Meerhimmelblau, Clara Weißberg

Meerhimmelblau

Ostsee-Roman. Originalausgabe

Clara Weißberg

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Meerhimmelblau".

Kommentar verfassen
Ein Sommer am Meer: Wenn das Leben anklopft und du nicht nein sagen kannst

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5697924

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Meerhimmelblau"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 15.05.2017

    Als eBook bewertet

    Liane ist Bibliothekarin, kurz vor dem Burn-out und hat einen Mann, der es mit der Treue nicht allzu genau nimmt. Als er ihr dann auch noch eröffnet, ein Sabbatical in Venedig zu verbringen und dabei seine künstlerische Ader auszuleben, Muse natürlich inbegriffen, fängt Liane endlich an umzudenken.

    Das Angebot ihrer Kollegin und Freundin, auf den Hof des Großvaters aufzupassen, erscheint da wie ein Rettungsanker in der Not.
    Liane packt ihre Taschen und macht sich auf Richtung Schlei.

    Dort angekommen, wird sie zuerst als Fremde beäugt und später herzlich in die Gemeinschaft aufgenommen.
    Ihr Leben bekommt plötzlich Sinn und es wird ein Sommer, der alles auf den Kopf stellt....

    "Meerhimmelblau" ist ein ganz wundervoller Roman, der mit leisen Tönen die Geschichte von Liane erzählt. Anfangs noch verhuschte graue Maus, kommt nach und nach die echte Liane zum Vorschein. Eine Liebschaft tut ihr übriges und Liane erkennt, dass sie mehr ist als nur kleine graue Büchermaus.
    Auf dem Weg bis zu dieser Erkenntnis sind Irrungen und Wirrungen inbegriffen, das Gefühlskarrusell dreht sich und nicht zuletzt ein kleines Kinderherz sorgen dafür, dass diese Geschichte so unendlich ans Herz geht.

    Alle Charaktere sind liebevoll skizziert, egal ob es der untreue Ehemann oder der schnittige Wandergeselle ist, der kauzige Bäcker oder der liebenswerte Pastor. Allen voran aber die kleine Marie, die mit ihrem Wesen alle anderen fast in den Schatten stellt.

    Die wundervollen Beschreibungen der Schleilandschaft tragen ebenfalls dazu bei, dass dieses Buch ein echter Wohlfühlroman geworden ist.

    Süß fand ich auch die kleinen Möwen am Ende eines jeden Kapitels, die mich somit durch das Buch getragen haben.

    Fazit: Ein echter Wohlfühlroman, der durch leise Töne besticht und mir wundervolle meerhimmelblaue Lesestunden beschert hat.



    Ein herzliches Dankeschön geht an NetGalley für die kostenfreie Bereitstellung dieses Rezi-Exemplares

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Nicole P., 10.06.2017

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung:

    Liane ist eine Frau in den besten Jahren, die seit über zwanzig Jahren verheiratet ist. Ihr Mann hat immer wieder Affären mit anderen Frauen und irgendwann hat Liane genug. Ihr Mann Jochen nimmt sich eine Auszeit in Venedig. Liane überlegt nicht lange und reist an die Ostsee. Dort wird sie den Hof von Neles Opa sitten. Nele ist eine Arbeitskollegin, die dafür leider keine Zeit hat.
    Liane erwarten an der Ostsee neue Freunde, ein neues Leben und eine schöne Abwechslung zum normalen Leben. Aber Liane hat die Rechnung nicht mit dem sympathischen Fabian gemacht und plötzlich steht ihr Leben Kopf und auch Liebe ist mit im Spiel.
    Die Autorin hat mit Meerhimmelblau einen schönen, entspannenden Sommerroman geschrieben. Die Geschichte empfand ich als flüssig und fesselnd geschrieben. Ich musste von Anfang an mit Liane mitleben. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Durch die bildhaften Beschreibungen der Autorin konnte ich mir die schöne Landschaft an der Ostsee, den Hof und alle anderen Schauplätze sehr gut vorstellen. Der Roman hat mich gefesselt und ich bin in Lianes Welt abgetaucht. Die Protagonisten mochte ich sehr gerne, nur mit Jochen, Lianes Mann, konnte ich nichts anfangen. Der wurde mir einfach nicht sympathisch.
    Es ist wirklich ein schöner Roman, wenn man ein kurzweiliges Buch für den Urlaub sucht. Mir hat es gut gefallen, denn es hat Happy End Garantie, was für mich bei romantischen Romanen einfach dazugehört.

    Von mir gibt es für diesen schönen und kurzweiligen Sommerroman 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca K., 02.07.2017

    Als Buch bewertet

    Liane hat es gerade nicht leicht, ihr Job macht sie gerade nicht glücklich und als ihr Mann dann eine Auszeit fordert und alleine nach Venedig reist beschließt Liane auch eine Auszeit zu nehmen und fährt nach Schleswig-Holstein an die schöne Schlei.
    An der Schlei fühlt sich Liane sofort wohl und genießt ihre Zeit, Liane lernt aber auch die Bewohner der Region kennen und schließt schnell Freundschaften. Besonders Fabian der als Restaurator arbeitet hat es ihr mehr als nur etwas angetan und am Ende ihres Urlaubs muss sich Liane entscheiden wie ihr Leben weitergehen soll.

    Bei diesem Roman hier hatte mich das Cover und der Titel des Romans angesprochen und als ich dann den Klappentext gelesen habe war ich mir sehr sicher, dass ich das Buch unbedingt lesen muss.
    Ich bin sehr schnell in die Geschichte reingekommen und so bin ich fast schon durch die Seiten geflogen.
    Gut zuerst war ich auch etwas irritiert, dass die Hauptfigur also Liane doch schon eine gesetzteres Alter hat. Denn nach der Lektüre des Klappentextes ging ich von einem jüngeren Alter aus, wobei es auch so wirklich kein Problem war ich musste nur gedanklich kurz umschalten.
    Liane ist kurz vor einem Burnout und man kann sagen, sie hat alles ihrem Mann untergeordnet und nun muss sie lernen wieder ein eigenständiger Mensch zu sein.
    Die Geschichte an sich ist vollständig aus der Sicht von Liane erzählt, aber auch die anderen Figuren kamen zu Wort und so ergab alles zusammen ein völlig rundes Bild für den Leser.
    Der Handlung an sich konnte man auch gut folgen und auch nach einer Lesepause war man wieder recht schnell in der Geschichte drin.
    Ich persönlich fand alle Handlungsorte mit sehr viel Liebe zum Detail beschrieben und obwohl ich schon länger nicht mehr an der schönen Schlei war konnte ich mir alles ohne Probleme vor dem inneren Auge entstehen lassen.
    Aber auch die verschiedenen Figuren des Romans waren alle sehr detailliert beschrieben und so konnte man sie sich gut beim lesen vorstellen.
    Alles in allem hat mir der Roman recht gut gefallen, nur der Schluss war leider nicht so ganz meins und deshalb habe ich mich entschlossen für das Buch vier von fünf Sternen zu vergeben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Meerhimmelblau“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Jetzt Foto hochladen und gemeinsam mit Weltbild zum Weihnachtsengel für eine gute Sache werden!

Jetzt Foto hochladen & zum Weihnachtsengel für eine gute Sache werden!

Laden Sie jetzt ein Foto Ihres liebsten Engels hoch und werden Sie gemeinsam mit Weltbild zum Weihnachtsengel für eine gute Sache.
Hier klicken!

X
schließen