Mein erster Comic: Avengers

Abdrea Di Vito
Will Corona Pilgrim

Durchschnittliche Bewertung
2Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

2 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mein erster Comic: Avengers".

Kommentar verfassen
Begleite die mächtigsten Helden der Erde bei ihren Abenteuern! Captain America, Donnergott Thor und der unglaubliche Hulk müssen aber nicht nur gegen Schurken und Verbrecher kämpfen - sie bekommen es auch mit dem König der Vampire zu tun: Dracula! Aber haben sie gegen das unsterbliche Monster eine Chance?

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 108616029

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Mein erster Comic: Avengers"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 2 Sterne

    Stefan Immel von Nerdenthum.de, 20.02.2019

    Wie die anderen „Mein erstes Comic“ Ausgaben soll auch dieser Band sich an junge Leute ab 8 richten. Hier haben wir die Avengers wie wir sie aus den Filmen kennen inkl. kurzen Auftritten von Pepper und Maria Hill. Da die Filme erst ab 12+ sind mutet das schon mal seltsam an.

    Es gibt 4 abgeschlossene Geschichten die leicht verständlich und trotzdem spannend sind. Allerdings handelt die dritte von Dracula und Vampiren und Thor möchte Dooms blutleere Leiche sehen. Das ist dann doch ein wenig brutaler als das was man sonst seinem Kind zumuten möchte.

    Hinzu kommt das Captain in der letzten Geschichte noch John Lennon zitiert was wohl auch an den meisten Kindern intellektuell vorbei gehen wird. Für Erwachsene ist das alles dann leider doch ein wenig zu einfach gestrickt.

    Zeichnerisch ist es auch stark an die Filme angepasst. Kostüme und Ausrüstung sind 1:1 übernommen und bei den Vampiren hat man sich Mühe gegeben die „human“ sterben zu lassen. Trotzdem geht das etwas an der Zielgruppe vorbei.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mein erster Comic: Avengers “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Mein erster Comic: Avengers“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating