Meine allerschönsten Rauhnächte

Das persönliche Tagebuch für die Zeit zwischen den Jahren

Vera Griebert-Schröder
Franziska Muri

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Meine allerschönsten Rauhnächte".

Kommentar verfassen
Das inspirierende Rauhnächte-Tagebuch

Dieser wunderbar illustrierte persönliche Begleiter durch die Zeit "zwischen den Jahren" bietet zahlreiche Anregungen, um alte Bräuche und Traditionen wiederzuentdecken und auf neue, zeitgemäße Weise zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch13.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 85933984

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Meine allerschönsten Rauhnächte"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Ghostreader, 22.12.2017

    Mein Eindruck

    Wenn das Jahr zur Neige geht freut man sich automatisch auf die bevorstehende Weihnachtszeit und pflegt sogar Traditionen. Um so mehr freue ich mich auf dieses persönliche Tagebuch. Schon das Cover mit dem leicht schimmernden Schriftzug und den glasklaren Eiskristallen überzeugte mich sehr. Der Irisiana Verlag veröffentlichte dieses Werk im September 2017 und es scheint eine gute Quelle für Bücher dieser Art zu sein. Vera Griebert-Schröder ist Heilpraktikerin und klassische Homöopathin. Ihre zahlreichen Ausbildungen bei Schamanen verschiedener Kulturen machen ein sehr guten Eindruck. Franziska Muri ist Kultur- und Geisteswissenschaftlerin und seit vielen Jahren als Lektorin in der Buchbranche tätig. Sie schrieb das zuletzt erschienene Buch „21 Gründe, das Alleinsein zu lieben“, was garantiert mein nächstes Medium wird. Die Bildkünstlerin Christina von Puttkamer möchte ich auch erwähnen, denn sie haucht mit ihren Bildcollagen besonderes Leben in dieses Werk. Die beginnende Kurzgeschichte, als sich die Autorinnen mit Freunden an der Isar für ein Feuerritual zur Wintersonnenwende trafen, übermannt mich total und hinterlässt das Gefühl dabei gewesen zu sein. Dieses Tagebuch der ganz besonderen Art wird nun mein Tag-für-Tag Begleiter und kann am 25. Dezember damit beginnen meine Gedanken, Träume, Ideen und Wünsche schweifen zu lassen, um sie dann in die dafür vorgesehenen Seiten zu platzieren. Das dabei entstehende Tagebuch kann mich somit das ganze Jahr über begleiten, stärken und inspirieren. Jede Rauhnacht entspricht einem Monat des kommenden Jahres und wenn ich mich dann neu mit den bereits gelebten Energien verbinde, schöpfe ich Kraft für Herzenswünsche, Familie, Beruf und meine geplanten Projekte. Ein besonderes Extra bietet das Krafttierorakel für jede Rauhnacht, welches einen hilfreichen Begleiter zusätzlich an meine Seite stellt. Das Ritual der 13 Wünsche und die Vorstellung der 12 Krafttierorakel eröffnen nun den uralten Brauch. Zu jedem der 12 Rauhnächte gibt es ein Meditationsbild, dass mit eigenen Impulsen beantwortet werden will. Danach erfahren wir einiges an Traditionen und Bräuche, wie zum Beispiel ein Licht ins Fenster stellen, was als tägliches, kleines Ritual bezeichnet wird und es folgen Informationen über das Zwischenweltenwissen. Anschließend folgt dann die Seite zum Eintragen für die eigenen Impulse. Zum Abschluss kann man die fünf Dinge aufschreiben, die gut und wichtig waren. Und genau in diesem Schema wiederholt sich jede Rauhnacht. Dieses Buch ist Balsam für die Seele und eine besondere Wohltat diese kraftvollen bezaubernden Bilder zu sehen. Nun lass ich mich verzaubern und lausche in die besinnliche und friedliche Weihnachtszeit. Mit dem liebevoll gestalteten Tagebuch bin ich wirklich neugierig auf das was kommt und werde das neue Jahr gebührend begrüßen. Ein tolles Buch um zur Ruhe zu kommen und seine Gedanken zu sortieren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Meine allerschönsten Rauhnächte “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Meine allerschönsten Rauhnächte“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating