Melody of Eden - Blutwächter

Sabine Schulter

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

5 von 5 Sternen

5 Sterne7
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Melody of Eden - Blutwächter".

Kommentar verfassen
Ein Vampirroman der ganz besonderen Art!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 94989977

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Melody of Eden - Blutwächter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ann-Sophie S., 24.02.2017

    Als eBook bewertet

    Cover:

    Auch die Gestaltung von Band 2 der Reihe kann mich gänzlich überzeugen. Einerseits weil es sehr gut zu Band 1 passt und damit definitiv Wiedererkennungswert hat und andererseits weil es so passend für die Geschichte ist. Ich mag den Farbwechsel, der sowohl auffällig als auch nicht zu knallig ist und das Cover deshalb einfach ein schönes Cover ist, das Lust auf die Geschichte dahinter macht.

    Inhalt:

    Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll ...

    Einfach unglaublich! Eine Gefühlsachterbahn vom Feinsten, denn man kommt ja kaum zum Luftholen aus Angst, was zu verpassen.

    Ich war sofort wieder in der Geschichte drin, obwohl Band 1 schon eine Zeit lang her war. Alles war sofort wieder präsent und auf was für eine Reise mich Sabine Schulter mitnahm war unglaublich.

    Sie packte so viel Spannung, Action aber gleichzeitig auch Romantik in die Geschichte, dass man nichts anderes als Begeisterung empfinden kann. "Melody of Eden - Blutwächter" ist auf jeden Fall eine vielseitige Geschichte, die alles bietet, was das Herz begehrt und mich von Anfang bis Ende nicht losließ.

    Und nach diesem Ende kann man auf jeden Fall nicht anders als sehnsüchtig auf Band 3 zu warten.



    Charaktere:

    Schon im ersten Band habe ich mich in die Charaktere der Reihe verliebt - sowohl in die guten als auch die bösen.

    Melody ist ein richtiger Wildfang, den ich einfach gerne begleite. Ihr offene, mutige und herzensgute Art kann einen nur mitreißen. In diesem Band fand ich vor allem ihre emotionale Ehrlichkeit so bewegend. Sie ist auch mal richtig eifersüchtig und enttäuscht und in ihrem Gesamtpaket ist sie eine authentische Protagonistin, die mir Freude beim Lesen geschenkt hat.

    Auch Eden begeisterte mal wieder mit seiner geheimnisvollen, zurückhaltenden Art. Er tut alles für seine Freunde und ist eine Kämpfernatur, die mich immer wieder beeindruckt. Dass er jetzt auch an emotionalen Herausforderungen wächst, fand ich großartig.

    Ebenso trifft man auf bekannte Gesichter, die abermals mit ihrer Vielseitigkeit beeindrucken. Die Truppe der Nachtpolizei fasziniert mich jedes Mal aufs Neue. So viele spannende Charaktere mit ihren Eigenarten. Vor allem Ivy, Scott, Rich und auch Scarlett sind mir mittlerweile richtig ans Herz gewachsen.

    Auch die neuen Charaktere wurden sehr gut dargestellt und haben die Spannung der Handlung definitiv sehr unterstützt.


    Schreibstil:
    Ich bin ein großer Fan der Autorin, denn sie erweckt ihre Charaktere und ihre Welten immer wahrhaftig zum Leben. Sabine Schulter gelang es auch mit der Fortsetzung der Reihe, mich wieder in eine Geschichte zu entführen, aus der ich nicht mehr entkommen konnte. Sie schafft es, Beschreibungen so spannend zu gestalten, dass man förmlich an jeder Zeile hängt.

    Die Dialoge sind mit Witz und Charme geschrieben und sprühen nur so vor Sympathie. Man kann sich in die Charaktere hineinversetzen und lebt durch den Stil der Autorin richtig mit.

    Mir gefiel es sehr, dass auch "Blutwächter" sowohl aus Melodys als auch Edens Sicht geschrieben ist. Ich liebe es, in beide Charaktere dadurch einen großen Einblick zu erhalten, denn sie werden ehrlich gesagt immer mehr zu Freunden, die man nicht gehen lassen will.





    Fazit:

    Sabine Schulter hat es ein weiteres Mal geschafft, mich restlos zu begeistern! Ich dachte, nach ´Band 1 kann sie unmöglich noch besser werden, aber es ist ihr tatsächlich gelungen. Ich konnte "Blutwächter" nicht aus der Hand legen und war ein weiteres Mal restlos fasziniert von den Protagonisten und ihrer Geschichte. Diese ist nämlich sehr vielseitig, sodass einem definitiv nicht langweilig wird und man zum seufzen und auch schreien kommt :D Wenn ihr die Reihe bisher noch nicht gelesen habt, müsst ihr es spätestens jetzt, denn diese Geschichte ist unglaublich!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Toni G., 28.02.2017

    Als eBook bewertet

    Auch dieser zweite Band hat die altbekannte und von mir beliebte angenehme, ruhige und gleichzeitig einnehmende Schreibweise der Autorin. Ich kann mich in ihre Geschichten immer wieder hineinfallen lassen und ein Teil des großen Ganzen werden. :)

    Neben unseren altbekannten Charakteren bekommen wir in diesem Band noch ein paar neue mehr als interessante Personen aufgezeigt. Darunter sind mein Favoriten die Zwillinge Toja und Karis. Sie geben mir das Gefühl, als ob sie noch einen vielleicht wichtigen Teil spielen könnten. Wenn nicht, dann haben sie mit ihrem Wesen auf alle Fälle eine Menge frischen Wind mit reingebracht ;)

    Melody, Eden und ihre komplette Gruppe ist auch in diesem zweiten Band wieder sehr schön beschrieben und jeder bekommt sein eigenes Wesen. Es ist einfach schön, dass man auch die wichtigen Nebencharaktere greifen, sich ein Bild von ihnen machen und sie einfach als wichtigen Teil annehmen kann.

    Melody hat in diesem zweiten Band ein paar Kämpfe zu bestreiten, darunter nicht nur die gegen Wilde und mutierte Tiere sondern auch emotionaler Natur. Ihr Charakter hat sich meines Erachtens nochmal steigern können. Sie ist stärker, mutiger und gleichzeitig trotz allem noch besorgt und gefühlvoll beblieben. Eine sehr schöne Mischung.

    Auch Eden ist seinem bisherigen Wesen treu geblieben und dennoch merkt man sehr schön, dass er nach und nach aus sich herauskommt. Er ist noch immer zurückhaltend wenn er unter „Fremden“ und „Bekannten“ ist, doch unter Freunden lässt er sich tatsächlich auch mal zu Gefühlsregungen animieren. Es ist einfach super süß gemacht, wie er sein verschlossenes Wesen nach und nach öffnet und zumindest eine kleine sichtbare Wendung eingeht.

    Die Umsetzung dieses zeiten Teiles fand ich sogar noch einen ticken besser als den ersten. Der Leser erhält gefühlvolle, emotionale, gefährliche, beängstigende und schockierende Erlebnisse. Die Autorin schafft es tatsächlich viele Gefühle in diesem Band zu wecken, mich an das Buch zu binden und mit immer wieder unvorhersehbaren Wendungen zu überraschen.

    Viele Entwicklungen habe ich so wirklcich nicht kommen sehen und gerade bei diesem total schockierenden Ende, muss ich einfach den dritten und letzten Band dieser Reihe lesen. Leider habe ich derzeit einige nicht so schön Vorahnungen, von denen ich hoffe dass sie niemals eintreffen werden. Denn was ich jetzt schon bei der Autorin gelernt habe ist, dass ich mir meiner Ahnungen niemals so sicher sein sollte. ;)

    Mein Gesamtfazit:

    Mit „Melody of Eden“ hat Sabine Schulter ein paar sehr gefühlvolle und greifbare Vampire ins Leben gerufen, welche so viel Menschlicher sind als man zu Beginn gedacht hätte. Sie hat es geschafft, sie nochmal neu aufzulegen und mir damit gezeigt dass der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

    Ich finde, dass dieser zweite Teil die Geschichte um Melody und Eden nochmal spannender und mitreisender gemacht hat, sodass ich nun unglaublich gespannt auf den letzten Teil der Reihe geworden bin. Hoffentlich vergeht die Zeit bis dahin sehr schnell. ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Melody of Eden - Blutwächter“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating