Mercy Thompson Band 2: Bann des Blutes, Patricia Briggs

Mercy Thompson Band 2: Bann des Blutes

Deutsche Erstausgabe

Patricia Briggs

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mercy Thompson Band 2: Bann des Blutes".

Kommentar verfassen
Mercy Thompson ist stolze Besitzerin einer kleinen Autowerkstatt. Und sie ist eine Walkerin - das heißt, sie kann sich in einen Kojoten verwandeln. Manchmal wäre Mercy gerne eine ganz normale junge Frau, mit normalen Freunden. Doch ihre...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 12933835

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mercy Thompson Band 2: Bann des Blutes"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra, 27.08.2008

    Im Grunde stimme ich in allen Punkten mit meiner Vorrednerin überein, nur hat mich Mercy und ihre Welt noch mehr in ihren Bann ziehen können. Es ist der Autorin mal wieder gelungen ihre Charaktere detaillreich und lebendig zu gestalten. Sie bleibt auch ihren erschaffenen Personen treu und verändert diese nicht einfach, um die Geschichte in die ein oder andere Richtung zu biegen. Der Handlungsbogen ist schlüssig und verliert nie an Spannung, was das Weglegen des Buches schwer macht. Briggs zählt eindeutig zu den ganz Großen im Mystery-Genre und ist immer empfehlenswert. Allerdings lässt sie sich nicht mit Laurell K. Hamilitons Anita Blake-Reihe vergleichen. Obwohl es oft knistert, spielt die Erotik nur eine Nebenrolle. D.h. anders, aber fesselnd.
    Einsteigern rate ich jedoch die Mercy-Reihe mit "Ruf des Mondes" (=1.Teil) zu beginnen, da einem ansonsten viel Hintergrundwissen fehlt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristina K., 05.07.2008

    Mercy Thompsons Welt wird hier deutlich vertieft und erhält neue Komplexität. Der Roman ist schön düster und zugleich humorvol, und Mercy ist eine sehr sympathische Heldin, die mitten im nicht-übernatürlichen Leben steht. Das Feenvolk wie das der Vampire erhält erfrischende neue Aspekte, die Mercys Welt deutlich von der anderer Heldinnen unterscheidet. Zum Beispiel fällt auf, dass die Autorin bei der Gestaltung der Figuren nicht der Schwarz-Weiß-Malerei verfällt, was das Buch wirklich interessant macht.

    Klasse sind auch Nebenfiguren wie Mrs. Hanna, die dem Roman zusätzliche Würze verleihen.

    Rundherum gelungen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Drese B., 05.09.2009

    Dass Mercy eine starke Frau ist, hat sie ja schon im ersten Band bewiesen. Auch hier steht sie den Werwölfen und den Vampiren in nichts nach. Durch ihre Fähigkeiten gelingt ihr, was für die anderen gefährlich ist...die Rettung der Freunde und den Kampf gegen den Dämon zu bestehen. Doch sie hat deswegen noch lange keine Ruhe....da sind ja immer noch 2 dominante Werwölfe und Stefan scheint ja auch mehr zu empfinden als Freundschaft. Das gibt ihr dann erst mal zu denken.

    Mir hat dieser Band sehr gut gefallen, auch wenn die Vampire hier überwiegen. Die Geschichte ist von Anfang an spannend, sie ist blutiger als der erste Teil und wird sicher nicht langweilig. Auch Mercys Gefühlschaos ist sehr erfrischend zu lesen.
    Für mich eine sehr gelungene Reihe, dessen Bücher ruhig in kürzeren Abständen erscheinen sollten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Cat R., 25.04.2011

    Als Mercys Freund plötzlich mitten in der Nacht anruft und sie darum bittet ihn zu begleiten um einen abtrünigen Vampir zu besuchen willigt sie sofort ein. Schließlich ist sie ihm noch etwas schuldig. Doch Stefans Vampir scheint es ganz schön in sich zu haben. Er verbreitet in der ganzen Stadt Gewaltbereitschaft und bringt selbst die kontrolliertsten Werwölfe dazu in Wahnsinn zu geraten. Als die Vampire sie um Hilfe bitten, da sie gegen Magie imun zu sein scheint kommt sie in große Schwierigkeiten. Anders als bei dem ersten Buch sind es nun drei Männer, die in Mercys Gedanken rumspuken und nicht jeder ist dort wirklich willkommen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    D.L., 25.09.2013

    Eines der besten Werke auf dem Werwolf Vampier Genre. Wer hier einen großen Erotiroman erwartet mit Kuschelwölfen und Glitzervampiren, wird enttäuscht werden.
    Wer aber durch eine anspruchsvolle humorvolle Geschichte unterhalten werden will ist hier genau richtig. Patricia Briggs Roman Serie ist gefüllt mit vielfältigen sympatischen Charakteren die einen in kürzester Zeit ans Herz wachsen. Eine Tolle Reihe die mit Knistern und Spannung nicht spart!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mercy Thompson Band 2: Bann des Blutes “

0 Gebrauchte Artikel zu „Mercy Thompson Band 2: Bann des Blutes“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating