NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

Minnesota Winter

Eine Liebe in der Wildnis
 
 
Merken
Merken
 
 
Eine Liebe in der Wildnis Der Aussteiger Greg Howard ist die Erfüllung ihres Traums vom Leben in der Einsamkeit mitten unter wilden Tieren. Kurz entschlossen bricht Elli Radinger alle Brücken zu ihrer Heimat ab und zieht an einen Ort, der auf keiner...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 62627422

Taschenbuch 12.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Minnesota Winter"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 14.01.2021

    Traum oder Alptraum?

    Die Autorin hat ihren Beruf als Rechtsanwältin für ihren Traum, die Wölfe zu erforschen und um in der Wildnis zu leben, aufgegeben. Seit 1991 ist sie Herausgeberin des Wolf Magazins. Einen Grossteil des Jahres verbringt die Wolfsexpertin und Naturforscherin im Yellowstone-Nationalpark in Wyoming. Hier erzählt sie, wie sie Deutschland verliess, um ihrem Traummann Greg in die Wildnis von Minnesota zu folgen. Es wird für sie zu einem Auf und Ab der Gefühle in der Einsamkeit und bei einer Kälte von minus 30 Grad. Doch die traute Zweisamkeit kriegt schneller einen tiefen Riss als erwartet…

    Erster Eindruck: Das Cover mit der verschneiten Landschaft gefällt mir sehr gut.

    Als ich den Original-Klappentext gelesen habe, war ich gleich interessiert an diesem Buch. Wie wird wohl das Leben für sie aussehen, wenn sie von Deutschland nach Minnesota zieht, in einen Ort, der nicht einmal auf einer Landkarte steht und der Mann, zu dem sie in die Blockhütte zieht, nur einmal kurz gesehen und dann über Briefe und seltene Telefonate kennengelernt hat? Ich musste schmunzeln, als sie sich fragte, wie man sich bei minus 30 Grad wohl sexy anzieht. Tja, das geht wohl nicht – entweder warm oder sexy.
    Der Weg zu Gregs Blockhütte ist sehr beschwerlich, denn vom nächstgelegenen Flughafen fährt man noch ziemlich lange mit dem Auto und schlussendlich muss man tatsächlich noch 8 Kilometer zu Fuss durch den Schnee stapfen! Puh, das wäre mal so gar nichts für mich. Zum Telefonieren fährt man zum Nachbarn, der satte 20 Kilometer entfernt wohnt! Tja, da kann man nicht mal eben für Zucker oder Mehl fragen gehen, oder? Gut, dass war vor rund 30 Jahren, wer weiss, wie das heute dort ist.
    Greg ist ein richtiger Einsiedler. Bei ihm muss alles so laufen, wie er es will. Nun gut, das ist wohl zum Teil nachvollziehbar, da er einen Grossteil der Zeit auch alleine entscheiden muss. Aber wenn dann eine Partnerin an seiner Seite ist, müsste er auch auf diese eingehen und ihre Bedürfnisse berücksichtigen. Das hat er leider nicht gemacht und so wurde Greg für mich immer unsympathischer und ich konnte nicht nachvollziehen, dass Elli bei ihm blieb. Aber ja, die Liebe macht blind… seufz… Er interessiert sich nicht für sie und ihre Familie, er weigert sich, auch mal nach Deutschland zu fliegen und lehnt auch ihren Wunsch ab, ihre Hündin nach Minnesota zu holen, kategorisch ab. Er hat sehr wohl liebevolle Seiten, aber die werden – zumindest aus meiner Sicht – immer mehr von den demütigenden und gewalttätigen Ausbrüchen überlagert.

    Das Buch hat sich flüssig lesen lassen und die Naturbeschreibungen fand ich schön. Was mir nicht gut gefallen hat, war, dass die amourösen Zwischenspiele viel zu oft thematisiert wurden. Das fand ich unpassend. Von mir gibt es 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    11 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicis B., 06.06.2016

    Dieses Buch war mir auf der Frankfurter Buchmesse ins Auge gefallen und hat mir sofort zugesagt. Das Thema klang spannend und humorvoll. Dieser Roman ist autobiographisch, was mir beim Lesen allerdings nicht so bewusst war. Die Person Elli war für mich schon ein wenig suspekt. Ich konnte mich irgendwie nicht richtig mit ihr anfreunden. Sie ist widersprüchlich für mich, einerseits das scheue Reh, dass sich nur allein in der Hütte wäscht und andererseits, die allseits bereite Nymphe, die nackt in den See springt oder sich in Felsspalten mit Greg vergnügt. Für mich wirkte der ganze Roman etwas holprig und ich merkte deutlich, dass Frau Radinger meist Sachbücher schreibt. Das ganze wirkte, trotz großer Liebe und ziemlich irrationalen Handlungen aufgrund der Sehnsucht, doch emotionslos. Die Schilderungen von Greg, ließen bei mir kein direktes Bild dieses Mannes entstehen. Er war mir allerdings mit seiner ganzen Art unheimlich und unsympathisch und ich wüsste, dieser Mann würde mich kein zweites Mal sehen. Aber die Autorin hat das damals wohl anders gesehen. Ihr Schilderung der Ereignisse wirkte allerdings für mich relativ lieblos und herunter gerattert wie einen Lebenslauf. Also so war zumindest mein Empfinden.
    Interessant hingegen fand ich die Schilderung des autarken Lebens in der Wildnis, auch wenn das nichts für mich wäre. Dafür das Frau Radinger so auf Wölfe fixiert war, kam dieses Thema doch ein wenig zu kurz für mich. Den größten Teil der Beschreibungen nahmen sportliche Aktivitäten ein.
    Also mich konnte dieser Roman leider nicht überzeugen oder fesseln. Ich habe ihn bis zum Schluss gelesen, allerdings nicht weil ich nicht anders konnte, sondern eher um zu erfahren, ob Elli doch endlich zur Besinnung kommt.
    Ich weiß nicht wie ich diesen Roman einordnen kann, er ist ein Mix aus Naturführer, Biographie und Erotikroman auf wenig erotische Weise. Allerdings bin ich nach dem Lesen nicht geneigt noch mehr Bücher dieser Autorin zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Minnesota Winter“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating