Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!, Lauren Blakely

Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!

Roman

Lauren Blakely

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!".

Kommentar verfassen
Mein Name ist Nick Hammer. Aber nennt mich einfach Mr. O - denn ich kann jeder Frau den ersehnten Höhepunkt bescheren. Wieso sollte ich also ablehnen, wenn die süße, total scharfe Harper Holiday mich bittet, ihr Nachhilfe in Liebesdingen zu geben?...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6026769

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monice C., 15.02.2018

    "Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!" von Lauren Blakely,




    ein Roman mit viel Sexappeal und Humor. Die Autorin lässt uns in den Hauptprotagonisten blicken und zeigt uns wie gut er darin ist die Wahrheit zu verdrängen und nieder zu kämpfen. Der große Teil Selbstironie ist wirklich sehr erfrischen gewesen, es hat mir sehr viel Spaß gemacht das Buch rund um Nick Hammer zu lesen. Der Schreibstil ist locker und erleichtert es, das Buch zügig zu lesen. Die Geschichte an sich, hat ein großes Augenmerk auf Sex und die Anziehung zwischen den Protagonisten gelegt. Ein roter Faden ist auf jeden fall sichtbar und auch eine Spannung, die sich immer wieder verändert und das Buch so sehr interessant macht.

    Viel mehr kann ich dazu auch gar nicht sagen ohne zu viel zu verraten. Doch eins noch, denn was die Autorin uns mit gegeben hat, wenn man etwas aus dem richtigen Grund möchte ist alles möglich.




    Zum Inhalt:

    Nick Hammer, liebt seine Comic Comedy, rund um Mr. Orgasmus, mit welcher er seinen Lebensunterhalt bestreitet. Doch was er auch sehr liebt ist, einer Frau, einen Orgasmus zu schenken. Als er erkennt das es eine Frau in seinem Leben gibt die er unbedingt will, aber nicht haben darf, bekommt sein Leben eine gewissen eigen Schwung den er nicht mehr bremsen kann und schnell entwickeln sich Gefühle die Gefährlich werden können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mops, 13.02.2018

    Ich habe das Buch über eine Lesrunde gewonnen und war ziemlich gespannt. Der Klappentext versprach eine prickelnde Lovestory. Leider hielt der Klappentext nicht das Versprochene.

    Die Story blieb ziemlich blass, ebenso wie die Charaktere. In der ersten Hälfte ging es gefühlt nur um Sex bzw. dessen Gedanken daran. Allen voran Nick kam eher wie ein triebgesteuerter 14jähriger Teenager rüber als wie ein gestandener Mann Ende 20. Harper blieb die ganze Zeit ein naives Mäuschen. Selbst die Sexszenen kamen dann teilweise eher mauerblümchenmäßig daher. Von Prickeln keine Spur.

    Das das Buch aus der Sicht eines Mannes geschrieben war, ist zwar eine willkommene Abwechslung, rettet das Buch aber auch nicht.

    Ich habe das Gefühl hier sollte die Erotikroman-Welle mitgeritten werden, was aber leider nicht geklappt hat.

    Mein Fazit: Kann man lesen, muss man aber nicht. Es gibt bessere Bücher.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 11.02.2018

    In " Mr. O - Ich darf dich nicht verführen! " soll Nick Harper alles über das Dating beibringen.
    Doch gibt es ein kleines Problem, zum einen ist Harper die kleine Schwester seines besten Freundes und zum anderen mag Nich Harper mehr als gut für ihn ist.
    Nichts desto trotz lässt sich Nick darauf ein und bringt Harper mehr bei, als gut für ihn ist.
    Die Story lässt sich super lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung mit.
    Man darf mit Nick miterleben, wie die gemeinsame Zeit mit Harper voran schreitet und dabei die verschiedensten Emotionen miterleben.
    Es ist eine tolle Fortzetzung, die ohne Vorkenntnisse des ersten Bandes gelesen werden kann.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Claudia J., 08.02.2018

    Nick ist ein erfolgreicher Cartoonzeichner und scheint jeder Frau den ersehnten Orgasmus zu bringen. Dann ist da Harper Holiday, die Schwester seines besten Freundes und damit für Nick tabu. Doch Nicks Gedanken gehen ihre eigenen Wege, er kann sie nicht vergessen und will mehr. Doch wie sieht es bei Harper aus, sieht sie in ihm nur den langjährigen Freund?
    Der Schreibstil ist locker und man liest sehr, sehr viel von und über Nicks Gedankenwelt in Bezug auf Harper, es wird halt aus Nicks Sicht erzählt. Das ist durchaus mal etwas anderes, aber seine Vorstellungen wirken auf mich dann irgendwann doch etwas ermüdend. Un-terbrochen wird das Ganze dann mal ein wenig von Nicks Arbeit, von guten Dialogen und niedlichem SMS-Austausch. Mir war es einfach zu viel Beschreibung von was Nick mit Har-per machen würde und was er mit ihr macht. Alles ganz toll und schön. Zum Ende kommt in der Geschichte dann doch noch etwas mehr Handlung auf, wo mir das Lesen wieder mehr Spaß machte. Doch das ging dann auch schnell wieder vorbei. Ich hatte hier nicht das Gefühl, dass die Protagonisten Mitte/Ende zwanzig sind und bezweifele, dass Leserin-nen die jünger sind als ich an der Geschichte in der Form Gefallen finden. Es ist leider nichts neues, eine Anreihung von allzu bekannten Beschreibungen, die bei mir weder ein Kribbeln auslösen noch Raum für Fantasie lassen. Ich hatte mir mehr erwartet, mehr inte-ressant dargestellte Story. Für einen rein erotischen Roman reicht es nicht, für mehr ist die Geschichte Drumherum zu wenig, jedenfalls für meinen Geschmack. Hier tendiere ich stellenweise zu 2,5 Sternen. Schade, wo Harper wirklich als sehr pfiffige, natürliche Frau dargestellt wird.
    Gelesen als Taschenbuch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Mr. O - Ich darf dich nicht verführen! “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Mr. O - Ich darf dich nicht verführen!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating