Nahrungsproteste und moralische Ökonomie

Das Alte Reich von 1600 bis 1789
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die frühneuzeitlichen Konzepte der Nahrung und der Notdurft waren in der frühneuzeitlichen Mangelgesellschaft zugleich Basiskonsens im Rechtsempfinden der Untertanen und Herrschaftsaufgabe. Verstöße dagegen konnten Protest legitimierten.
Die Autorin...
lieferbar

Bestellnummer: 15322705

Buch59.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar

Bestellnummer: 15322705

Buch59.00
In den Warenkorb
Die frühneuzeitlichen Konzepte der Nahrung und der Notdurft waren in der frühneuzeitlichen Mangelgesellschaft zugleich Basiskonsens im Rechtsempfinden der Untertanen und Herrschaftsaufgabe. Verstöße dagegen konnten Protest legitimierten.
Die Autorin...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Nahrungsproteste und moralische Ökonomie"

Weitere Empfehlungen zu „Nahrungsproteste und moralische Ökonomie “

0 Gebrauchte Artikel zu „Nahrungsproteste und moralische Ökonomie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
  • Ratenzahlung möglich