Nathan der Weise

Ein dramatisches Gedicht in fünf Aufzügen

Gotthold Ephraim Lessing

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nathan der Weise".

Kommentar verfassen
Gotthold Ephraim Lessings 'Nathan der Weise' (1779 erschienen und 1783 uraufgeführt) ist eines der zentralen Werke der deutschen Aufklärung. Der Text, der sich mit seiner Bezeichnung als "dramatisches Gedicht" der Festlegung auf eine der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch3.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 3696755

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nathan der Weise"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    11 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Unbekannt, 11.01.2007

    Dieses Drama ist zwar teilweise ziemlich kompliziert geschrieben, aber dennoch gefällt es mir sehr und ich würde es Ihnen weiterempfehlen!! ---> ich habe dieses Werk für ein schulisches Referat gelesen! Es geht darin um verschidene religionen (wichtig: Ringparabel) und um Familienverhältnisse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Regina, 19.09.2011

    Nathan der Weise ist DAS Drama der Aufklärung und durch seine Lektüre kann mann ein tieferes Verständnis für diese Epoche entwickeln. Die in der Ringparabel thematisierte Toleranz und die daraus folgende Gleichwertigkeit aller Religionen sind auch in der heutigen Zeit sehr lehrreich und würden, wenn sich das doch alle Bewohner dieser wunderschönen Erde zu Herzen nehmen würden, sicher auch zu einem friedlicherem Miteinander führen. Folglich ist das Thema auch jetzt noch, immerhin 232 Jahre nach dem Erscheinen des Dramas, höchst aktuell.
    Dazu kommt, dass es sprachlich einfach wunderschön geschrieben ist. Natürlich ist es eine altmodische Sprache, doch man liest sich sehr schnell hinein und findet sich im Blankvers zurecht. Meines Erachtens nach ist es schöner und besser zu lesen als zum Beispiel Goethes Faust oder Schillers Kabale und Liebe.
    Mein Fazit: unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melli, 08.06.2010

    Ich habe dieses Drama vor kurzem in der Schule lesen müssen und muss sagen, dass ich den Schreibstil von Lessing teilweise etwas kompliziert finde.
    Freiwillig hätte ich es sicherlich nicht gelesen, aber ich finde die Themen der Religion und Toleranz, die er in seinem Drama aufgegriffen hat, durchaus interessant.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Nathan der Weise “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Nathan der Weise“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating