Never Say Anything, Michael Lüders

Never Say Anything

Thriller

Michael Lüders

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Never Say Anything".

Kommentar verfassen
Die Journalistin Sophie Schelling hatte sich auf eine ganz normale Dienstreise eingestellt. Doch manchmal ist man zur falschen Zeit am falschen Ort: Sophie sieht etwas, das sie nie hätte sehen dürfen. In seinem packenden Polit-Thriller führt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 71207286

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Never Say Anything"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tina b., 27.02.2016

    Für Sophie endet ein journalistischer Trip nach Marokko in einem Albtraum. Das kleine Dorf wird während ihres Besuchs von einem Hubschrauber- und Drohnenangriff heimgesucht und Sophie gelingt es dank der Hilfe von Unbekannten mit nur einer Schusswunde das Massaker zu überleben.

    Den Enthüllungsspürsinn geweckt beschließt Sophie zurück in Berlin den Artikel mit den ihr zugespielten Daten zu veröffentlichen. Sie rechnet mit einem Dementi seitens der USA, die die vermeintlichen Morde begangen haben, aber sie rechnet nicht damit, nunmehr auf der NSA-Abschlussliste ganz oben zu stehen.

    Eine Hetzjagd beginnt, die mit Verleumdungen, Bedrohungen und den klassischen „Folter“-Methoden der NSA anfängt und mit weiteren Morden endet.

    Ein Spionagethriller über eine mutige Journalistin, die es wagt, eine Großmacht anzugreifen und sich damit mehr oder weniger unfreiwillig einen Posten ganz weit oben auf der NSA-Abschussliste erkauft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kvel .., 14.03.2016 bei KIDOH bewertet

    Never say anything.

    Inhalt:
    Sophie Schelling ist Journalistin. Sie war auf einer Recherchereise in Marokko unterwegs. Dort war sie zur falschen Zeit am falschen Ort: Se geriet in einen Drohnenangriff auf ein kleines Dorf. Kein einziger Bewohner überlebte den Anschlag. Sophie hatte sehr großes Glück.
    Zurück in der Heimat wird ihr klar, dass der Anschlag, den sie nur ganz knapp überlebt hat, in den Medien ganz anders dargestellt wird, als es den Tatsachen entspricht. Sophie versucht die Wahrheit in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken, stößt allerdings auf heftigen Widerstand, da niemand außer ihr ein Interesse daran hat, die Hintergründe herauszufinden und zu veröffentlichen.

    Meine Meinung:
    Ich fand, dass der Roman nicht ganz meine Erwartungen erfüllen konnte, die ich vorher aufgrund der Inhaltsbeschreibung hatte.
    Für meinen Geschmack enthält die Story auch zu viele unschlüssige Wendungen; und das Ende hat leider nicht so ganz meinen Geschmack getroffen, weil es meiner Meinung nach nicht wirklich nachvollziehbar war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

0 Gebrauchte Artikel zu „Never Say Anything“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating