"Nicht ein Tag, an dem ich nicht an den Tod denke" - Todesvorstellungen und Todesdarstellungen in Peter Weiss' Bildern und Schriften

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Band bietet in seiner Einleitung ein Interview mit Gunilla Palmstierna-Weiss und beschäftigt sich im ersten Teil mit den Ursprüngen von Weiss' Todesfokussierung. Als schlüsselhaftes Initialereignis gilt der frühe Tod der Schwester...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 64781708

Buch58.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 64781708

Buch58.00
In den Warenkorb
Der Band bietet in seiner Einleitung ein Interview mit Gunilla Palmstierna-Weiss und beschäftigt sich im ersten Teil mit den Ursprüngen von Weiss' Todesfokussierung. Als schlüsselhaftes Initialereignis gilt der frühe Tod der Schwester...

Kommentar zu ""Nicht ein Tag, an dem ich nicht an den Tod denke" - Todesvorstellungen und Todesdarstellungen in Peter Weiss' Bildern und Schriften"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Anja Schnabel

Weitere Empfehlungen zu „"Nicht ein Tag, an dem ich nicht an den Tod denke" - Todesvorstellungen und Todesdarstellungen in Peter Weiss' Bildern und Schriften “

0 Gebrauchte Artikel zu „"Nicht ein Tag, an dem ich nicht an den Tod denke" - Todesvorstellungen und Todesdarstellungen in Peter Weiss' Bildern und Schriften“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich