No Return: Geheime Gefühle

No Return

Jennifer Wolf

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "No Return: Geheime Gefühle".

Kommentar verfassen
Bandboys in Love

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 91957248

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "No Return: Geheime Gefühle"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marysol F., 06.08.2017

    Als eBook bewertet

    Wow, Gänsehaut pur! Wundervolle, sensible Reihe, die zeigt, dass Liebe, Freundschaft und Angst geschlechtsneutral sind. #loveislove Berührend, stark und herzerwärmend - absolute Leseempfehlung. ♥

    Ich mag weder Bandstories, noch reine Liebesgeschichten. Allerdings habe ich in letzter Zeit festgestellt, wie sehr ich Bücher mit gleichgeschlechtlichen Liebespaaren mag und so habe ich nach kurzem Zögern doch zu dieser Dilogie gegriffen - zum Glück!!!

    Denn wow, was für eine atemberaubend süße, herzerwärmende und durch und durch berührende Liebesgeschichte! Von der ersten bis zur letzten Seite fieberte ich mit Anton, litt mit Drew und wollte Tony aufmuntern...

    Ja, die Geschichte ist streckenweise kitschig, ja es wurden Klischees eingebaut, ja manche Missverständnisse waren zum Augenrollen offensichtlich und ja, mit Dramatik wurde nicht gerade sparsam umgegangen. Aber JAAAA, genau dafür liebe ich diese Reihe, denn die Autorin schafft es auf wundervolle Art und mit angenehmen Schreibstil, dass man die Welt um sich herum vergisst, einfach nur weiterlesen will und mir die ein oder andere Tränen leise über die Wange rollte. Diese Bücher sind Wohlfühlbücher, die SÜCHTIG machen!!!

    Neben der Liebesgeschichte, die klar im Zentrum der Handlung steht, mochte ich aber auch die kleinen Begegnungen mit Antonia, sowie Sam und Romy und natürlich auch Shane Liebesgeschichte... Diese Bücher zeigen auf eindrucksvolle, berührende Art und Weise, dass Liebe Liebe ist, egal wer da wen liebt. #loveislove

    Begeistert hat mich auch die Entwicklung von Tony, der sich traut, sich selbst zu finden und SEIN Leben zu leben - nicht zuletzt, weil er wundervolle, liebenswerte Menschen um sich hat, die ihm Halt und Wärme geben, als er sie am dringendsten braucht. Egal wen man liebt, egal wie man aussieht - man sollte immer man selbst bleiben und sich akzeptieren, wie man ist, das ist die starke und wichtige Botschaft dieser Reihe.

    Neben einem, wie erwähnte, angenehmen Schreibstil und höchst unterschiedlichen aber durch die Reihe weg liebenswerten (Cassie und Tonys Eltern mal ausgenommen) Charakteren, begeistert die Dilogie vor allem durch die Achterbahn der Gefühle: Verzweiflung! Liebe! Eifersucht! Dramatik! Angst! Begierde! Selbstzweifel! Jennifer Wolf ist es hierbei großartig gelungen, den Spannungsbogen nicht zu überspannen, aber dennoch das Drama- Potential voll auszuschöpfen.

    Noch am Rande, ja es kamen auch explizite Liebesszenen vor und ohne hierbei einen Vergleich zu haben, so fand ich diese Szenen doch weder derb noch ordinär, sondern im Gegenteil von Liebe und Zuneigung getragen - mit jedem Wort, jeder Bewegung wurde deutlich, dass Tony und Drew sich aus tiefstem Herzen lieben. Wie wundervoll!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maren V., 08.06.2017

    Als eBook bewertet

    Tony und seine Bandkollegen sind auf großer Europatour und alles könnte so einfach sein. Wären da nicht seine Gefühle für seinen besten Freund.

    Das Cover lässt keinen Zweifel, das es sich hier um einen Gay-Romance-Roman handelt. Die Farbgestaltung gefällt mir.

    Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive von Tony. Man erfährt wie es in ihm aussieht, seine Gedanken und Gefühle. Wie er mit sich selber klar zu kommen versucht und sich nach Aussen hin nichts anmerken lassen will. Seine Gefühle werden durch den Schreibstil der Autorin gut zum Leser transportiert und ich jedenfalls habe mit Tony bis zum Schluss mitgefiebert.

    Auch schafft es das Buch, das Thema Homosexualität und der damit einhergehenden Probleme der Akzeptanz gut darzustellen, ohne das der Erzählfluss unterbrochen oder gestört wird. Alles passt gut zusammen und bildet ein harmonisches Gesamdbild.

    Ich fiebere jetzt schon dem zweiten Teil entgegen, da ich umbedingt wissen will wie die Geschichte ausgeht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „No Return: Geheime Gefühle“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating