Norm, Normabweichung und Praxis des Herrschaftsübergangs in transkultureller Perspektive

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Moderne Imaginationen vormoderner Herrschaftsübergänge sind von der Idee des Vater-Sohn-Übergangs geprägt, da Patrilinearität für Vorstellungen legitimer Herrschaft in vormodernen Kulturen eine große Rolle spielt. Jedoch simplifiziert die etische Betonung...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128843422

Buch60.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 128843422

Buch60.00
Jetzt vorbestellen
Moderne Imaginationen vormoderner Herrschaftsübergänge sind von der Idee des Vater-Sohn-Übergangs geprägt, da Patrilinearität für Vorstellungen legitimer Herrschaft in vormodernen Kulturen eine große Rolle spielt. Jedoch simplifiziert die etische Betonung...

Kommentar zu "Norm, Normabweichung und Praxis des Herrschaftsübergangs in transkultureller Perspektive"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Norm, Normabweichung und Praxis des Herrschaftsübergangs in transkultureller Perspektive “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Norm, Normabweichung und Praxis des Herrschaftsübergangs in transkultureller Perspektive“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich