Nürnberg als Kunstzentrum des Heiligen Römischen Reiches

Höfische und städtische Malerei in der Zeit Karls IV. 1346-1378
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
'Vornehmste Stadt des Reichs' nannte Kaiser Karl IV. Nürnberg im Jahre 1366. Da hatte er die freie Reichsstadt längst zu seiner zweiten Residenz nach Prag, der Hauptstadt Böhmens, erkoren. Es war ihm gelungen, die städtischen Eliten in seine Pläne...
Erscheint am 16.12.2019

Bestellnummer: 66826694

Buch128.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
Erscheint am 16.12.2019

Bestellnummer: 66826694

Buch128.00
Jetzt vorbestellen
'Vornehmste Stadt des Reichs' nannte Kaiser Karl IV. Nürnberg im Jahre 1366. Da hatte er die freie Reichsstadt längst zu seiner zweiten Residenz nach Prag, der Hauptstadt Böhmens, erkoren. Es war ihm gelungen, die städtischen Eliten in seine Pläne...

Kommentar zu "Nürnberg als Kunstzentrum des Heiligen Römischen Reiches"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Nürnberg als Kunstzentrum des Heiligen Römischen Reiches “

0 Gebrauchte Artikel zu „Nürnberg als Kunstzentrum des Heiligen Römischen Reiches“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich