Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne

Roman

Marieke Nijkamp

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne".

Kommentar verfassen
Corey und Kyra waren beste Freundinnen, unzertrennlich in ihrer schneebedeckten Heimatstadt Lost Creek. Als Corey wegzieht, nimmt sie Kyra das Versprechen ab, stark zu bleiben während des langen, dunklen Winters und auf ihren Besuch in den...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100008678

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    HanneK., 05.12.2018

    SPOILER ---
    …Ich kann nicht schlafen. Habe seit dem Anruf kein Auge mehr zugetan. …
    Zitat S. 11
    Sie war meine beste Freundin — Kyra — und ich habe sie verloren …
    ---------
    Dies ist die Geschichte von Corey und Kyra, zwei beste Freundinnen, unzertrennlich. Sie wuchsen auf im fernen Alaska in einer kleinen Stadt namens Lost Creek. Als Corey wegzieht, bleibt Kyra und mit ihr ebenso dieses dumpfe Gefühl. Kyra war anders und Lost Creek ebenso. Genau wie die Menschen in dem Ort der Meinung waren, dass Kyra endlich in ein Therapiezentrum nach Fairbanks sollte. Manchmal verschwand sie einfach so, wenn sie ihre Anfälle bekam.
    Und nun ist sie nicht mehr. Doch Corey will sich damit nicht abfinden. Es konnte nicht sein, dass Kyra einfach tot ist. Ja sicher, sie war schon immer eine Außenseiterin. Und nun war Corey hier zur Beerdigung.
    Das Buch "Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne" wurde mir empfohlen und es sprach mich nicht nur vom Cover an. Ich lese ja gern eben etwas andere, besondere Jugendromane. Und dies schien hier der Fall zu sein.

    Der Roman wird aus der Ich-Perspektive von Corey erzählt und geht über einen Handlungsraum von knapp einer Woche. Das Auftreten der Protagonisten hat mir gefallen und dirch die Rückblicke der Vergangenheit auf Kyra bekommt man schon einen Blick auf diese.

    Es ist eine geschichte, die sicher nicht nur Jugenldichee, sondern auch interessierte Erwachsene lesen können. Mittepunkt ist nicht nur Kyra und Corey, sondern auch das verschlafene kleine Dorf Lost Creek. Zu diesem gibt es eine Anmerkung zu Beginn des Buches. Es ist ein Platz für verlorene Menschen, die nirgendwo hingehörten. Es sollte ein Zuhause sein, an langen Sommertagen, wo alles möglich schien. Doch niemand hatte mit dem Winter gerechnet, den man nicht bezwingen kann und dem Frost. Und sie konnten dem Verlorensein nicht entrinnen. Lost Creek, ein kleines Dorf mit mehreren hundert Einwohnern. In Fragmenten setzt sich Kyras Leben und ihr Tod zusammen. Nicht ist genauestens orhersehbar und das macht den Reiz der Handlung aus. Die Art des Erzählens. Wenn man es aber ingesamt betrachtet, hält der Leser hier ein spannendes, als auch ergreifendes Buch in der Hand. Die Autorin nimmt sich Zeit beim Erzählen. Man möchte letztendlich einfach wissen, was genau vorgefallen ist. Ein intensives als auch fesselndes Jugendbuch.
    Fakt ist, das Marieke Nijkamp mit „Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne" ein außergewöhnliches Jugendbuch geschrieben hat. Meine Leseempfehlung nicht nur für Jugendliche, der erwachsene Leser wird ebenso berührt und emotional sich angesprochen fühlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne “

0 Gebrauchte Artikel zu „Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating