Pendergast Band 9: Cult - Spiel der Toten

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast. Thriller

Douglas Preston
Lincoln Child

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Pendergast Band 9: Cult - Spiel der Toten".

Kommentar verfassen
Schock für Special Agent Pendergast: Einer seiner Freunde wird brutal ermordet von einem Mann, der angeblich vor Wochen Selbstmord begangen hat. Was stimmt hier nicht? Pendergast folgt einer Spur, die ihn zu einer gefährlichen Sekte führt.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5198031

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Pendergast Band 9: Cult - Spiel der Toten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    17 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Helga R., 12.05.2013

    Dieses Buch kann man nicht mehr aus der Hand legen. Wahnsinnig spannend und nichts für schwache Nerven. Alle Handlungen außergewöhnlich detailliert geschildert. Örtlichkeiten, kriminalistische Folgerungen, Arbeiten z. B. in der Pathologie oder Untersuchungen per Computer sind auch für jeden Laien ausreichend verständlich dargestellt. Man lebt und zittert mit den Hauptakteuren - besonders D´Agosta und FBI-Mann Pendergast - Kapitel für Kapitel förmlich mit. Dank der Autoren Preston und Child, die sich unendliche Mühe bei all ihren Recherchen über Vodoo etc. gemacht haben dürften - wenn auch streckenweise fiktiv - sind die nahezu 500 Seiten des Buches ein aufregendes `Betthupferl` und Adrenalin für die Sinne. Jedenfalls für alle jene Leser, die außergewöhnliche Krimis lieben.
    Gruselfreaks auf jeden Fall zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    20 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jessica S., 20.08.2013

    Cult war das erste Buch, was ich aus der Agent Pendergast Reihe erwarb. Die Buchbeschreibung hörte sich spannend an, aber ich blieb wegen der Zombies skeptisch.
    Die Skepsis war nach kurzer Zeit des Lesens wie weggeblasen. Das Buch ist wirklich sehr spannend und man kann eigentlich nicht mehr aufhören zu lesen. Und alles hat eine natürliche, wissenschaftliche Erklärung!
    Seitdem bin ich absoluter Pendergast-Fan und habe mittlerweile alle Bücher der Reihe.
    Die Autoren verstehen es den Leser zu fesseln. Ihre sehr bildhafte Sprache lässt es zu, dass man sich die Orte des Geschehens immer sehr gut vorstellen kann.
    Es ist fast als schaue man einen Film und die Autoren vermochten es meinen Adrenalinspiegel während des Lesens erheblich steigen zu lassen.
    Auch wenn das Buch aus einer Reihe entspringt, ist es nicht zwingend notwendig die vorherigen Bücher gelesen zu haben.
    Absoluter Kauftipp!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anja, 15.04.2011

    Preston und Child lassen dem Leser wenig Zeit zum Durchatmen, denn ständig passieren unerwartete Dinge und Spannung ist in diesem Thriller garantiert. Das Buch hat relativ kurze Kapitel, die immer zwischen den Akteuren des Romans hin- und herspringen, so dass man gerade in einer wirklich spannenden Szene wieder an einem anderen Schauplatz landet und so kaum erwarten kann, endlich weiter zu lesen, was da nun passiert. Ich persönlich mag so kleine "Cliffhanger" in einem Buch total gerne und ich finde, das gehört einfach zum Stil von Preston und Child dazu, denn so kenne ich auch die anderen Bücher von den beiden. Auch wenn man die Pendergast-Reihe bisher noch nicht gelesen hat, kann man dieses Buch gut lesen, denn es ist in sich abgeschlossen. Ich finde, das ist einer der besten Pendergast-Romane bisher. Wer spannende, gruselige Bücher mag, der ist hier genau richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Pendergast Band 9: Cult - Spiel der Toten “

0 Gebrauchte Artikel zu „Pendergast Band 9: Cult - Spiel der Toten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating