Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 6: Böser Wolf, Nele Neuhaus

Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 6: Böser Wolf

Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff, Band 6

Nele Neuhaus

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
26 Kommentare
Kommentare lesen (26)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 6: Böser Wolf".

Kommentar verfassen
Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff ermitteln in einem Kinderdorf im Taunus und stoßen auf menschliche Abgründe.

Die Leiche einer 16-Jährigen wird aus dem Main bei Eddersheim gezogen. Das Mädchen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 10.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5597656

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 6: Böser Wolf"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    39 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika, 04.11.2013

    Ich habe nun alle gelesen. Wie immer sehr fesselnd und bis zum Schluß spannend. Nele Neuhaus lässt auch diesmal in die Abgründe des Verbrechens schauen, und wie in jedem Buch mit Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein ist jeder immer verdächtig.
    Freud und Leid ganz privat liegen diesmal bei den Ermittlern nah beeieinander und Pia Kirchhoff erlebt am Ende des Buches den Polizisten-Albtraum: Entführung eines Angehörigen.

    Das Buch ist für Eltern harter Stoff denn Kindesmissbrauch in all seiner Grausamkeit ist das Hauptthema.

    Ein mutiges Buch in gewohnter Neuhaus-Schreibweise. Nicht umsonst vorne in der Bestsellerliste.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 57 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    R., 08.11.2013

    Das war mein erster Roman von Nele Neuhaus. Weitere werden aber folgen. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Ich war angenehm überrascht und kann den Roman nur weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 56 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eine Leserin, 04.12.2013

    Ich habe alle Bücher von Nele Neuhaus gelesen und finde, dass sie sich mit jedem neuem Fall aus der Kirchhoff /Bodenstein Reihe gesteigert hat. Jedes Einzelne ist ein Muss für Krimi Fans. "Böser Wolf" ist meiner Meinung nach ihr absolutes Highlight.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    33 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa H., 23.11.2013

    Ich habe das Buch angefangen und komme einfach nicht weiter, weil es mich in keiner Weise fesselt. Es ist mir zu viel hin und her getausche der Sichten. Nach ca 40 Seiten weiß ich immer noch nicht mehr. Wer sind die einzelnen Personen? Ich persönlich finde es irreführend aber meistens wird ein Buch ja erst später spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kerstin, 26.01.2014

    böser wolf ist ein starkes buch,es ist schlimm das soetwas im normalen leben stattfindet,welche perversionen egal ob frau oder mann,selber familie tuen kindern furchtbares leid an aus profitgier,da sollte man die t....strafe wieder einführen.ein netzwerk auf höchster ebene wo alle ränge vertreten sind,politiker anwälte hochrangige geschäftsleute.die spass daran haben kinder zu qwälen.wie gesagt nicht nur wie im buch beschrieben sonder im altag.nele neuhaus schreibt verdammt gut,würd sie gern persönlich kennenlernen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leschen, 25.10.2014

    Auch wenn diese Geschichte eine fiktionale ist, so hinterlässt das Lesen einen faden Beigeschmack beim Leser.
    Immer wieder tun sich neue noch erschreckendere Handlungsstränge auf, auf denen Kirchhof und Bodenstein entlanglaufen. Der Leser lernt eine weitere "Hauptperson" kennen, die noch dazu gesellschaftlich geächtet und unbekannt bleiben möchte, in einem Wohnwagen auf einem Campingplatz "haust". Doch nicht so voreilig mit den Vermutungen, einen Mitwisser oder einen Mittäter oder gar den Täter schlecht hin als Leser vor der Polizei kennenzulernen. Dem ist nicht so, auch wenn die Kommissare vom K11 wegen einer Vorstrafe auf ihn stoßen.
    Durch die Eigenrecherche des Verdächtigen wird es schnell auch persönlich für Pia. Gefährlich. Hierbei lernt der Leser noch ein wenig mehr über die Kommissarin kennen, die mit ihrem Lebensgefährten und zeitweise dessen Enkeln zusammenlebt.
    Meistens ist der kaltblütige Mörder, der alle Mitwisser und Leute, die zu tief graben und recherchieren, schneller als die Leute vom K11. Er ist nicht nur gefühllos in seinem Tun - dem Töten und der Art wie er es tut -, sondern auch selber involviert in das Konstrukt eines Menschenhändlerrins. Dessen unbehelligtes Agieren er weiterhin durch sein mundtot machen verfolgt. Denn einige Figuren der Geschichte - nicht nur Nebencharaktere - kommen diesen Personen der augenscheinlich und offensichtlich "besseren" Gesellschaft in die Quere. So wie auch Pia Kirchhoff.
    Das Ende der Geschichte ist positiv, wenn man den kriminalistischen Erfolg - Lösung der Morde und das Aufspüren des Menschenhändlerrings betrachtet. Doch ist es das wirklich - positiv das Ende?

    Es ist eine beklemmende Geschichte, die einen fassungslos den Kopf schütteln lässt, und andere sehr emotionale Regungen beim Leser hervorruft.
    Doch ist der Krimi "Böser Wolf" ein Muß für Genrefans von Krimi und Thriller, und für alle die, die eine fiktionale Geschichte lesen wollen, die so bin ich mir sicher, viele Anleihen an die Realität hat.

    Genauso wie Handlung/Inhalt der Geschichte ist auch Neuhaus' Schreibstil fesselnd und spannend. Bilder entwickeln sich im Kopf des Lesers. Sie erzählt so, dass man sich sowohl die Handlungsorte als auch die Charaktere, die darin agieren, gut vorstellen kann. Besonders Pia Kirchhoff als ermittelnde Kommissarin lernen die Leser besser kennen.
    Großes Augenmerk legt Neuhaus auf den vorbestraften "Einsiedler", und diesen für mich Hauptcharakter neben den Kommissaren, und gibt ihm viel Raum in ihrer Geschichte. Man lernt ihn gut kennen, doch nur soweit, das es spannend bleibt. Viele Fragen unbeantwortet bleiben, was seinen Charakter betrifft, und welche Absichten er mit seinem Handeln verfolgt. Der Leser wechselt zwischen den Emotionen, die er ihm gegenüber hat.
    Ein weiteres handelndes Element ist das Wetter. Schwül-heißes Sommerwetter. Das ist ein Teil der Geschichte. Ein Nebengeschehen, eine Randhandlung, die auf vieles in der Geschichte Einfluss hat. Wirklich viele Handlungsstränge!

    "Böser Wolf" ist für jede Jahreszeit eine spannende Story mit hohem Pageturner-Potential. Eine Geschichte, die einen fesselt, und über die man danach noch nachdenkt. Darüber was davon Realität ist, in einem gewissem Maße. Eine Geschichte, die noch lange im Gedächtnis bleibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Pia Kirchhoff & Oliver von Bodenstein Band 6: Böser Wolf“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Newsletter abonnieren, 5.- € Gutschein kassieren!

Melden Sie sich jetzt zum Weltbild-Newsletter an und Sie erhalten einen 5.- € Gutschein als Dankeschön! Mit dem Weltbild-Newsletter sind Sie immer bestens informiert über Neuheiten, Schnäppchen, Aktionen & Gewinnspiele. Jetzt anmelden!

X
schließen