Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen

Roman

Julie Kagawa

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen".

Kommentar verfassen
Knapp dem Tode entronnen, muss Ethan Chase, der Bruder der Feenkönigin Meghan, feststellen, dass Nimmernie und die Welt der Menschen bedroht sind. Nachdem die Barrieren zwischen den beiden Welten durchlässiger geworden sind, gewinnt die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch16.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5939681

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva - Maria H., 16.08.2016

    Ein absolut würdiger Abschluss der Reihe. Ich bin zwar traurig, dass die nun zu Ende ist, aber der Abschluss war absolut gelungen.
    Der Autorin ist es wieder wunderbar gelungen die Spannung über die ganze Geschichte zu halten. So hatte ich als Leser nie Langeweile. Für mich hat Band 3 nicht geschwächelt.
    Die Geschichte setzt genau da ein, wo in Band 2 das Ende war. Ich war auch als Leser gleich wieder voll in der Handlung dabei und hatte keine Probleme in die Geschichte einzusteigen.
    Die Hauptpersoenen waren mir wieder sehr sympathisch. Hier besonders natürlich Ethan, der durch die ganze Erzählung eine tolle Entwicklung durchgemacht hatte und Erwachsener geworden ist.
    Richtig toll fand ich wieder die Beschreibungen der Orte an denen die Ereignisse stattfinden, da habe ich mich sogleich richtig wohl gefühlt. Für mich sind diese Beschreibungen immer wichtig, weil ich mich ansonsten nicht richtig in die Geschichte reinfühlen kann.
    Das Ende war für mich zwar zu Erwarten, weil es die große Zusammenkunft zwischen Keirran und Ethan ist.
    Den Schreibstil finde ich wieder wunderbar. Da die Autorin locker, leicht schreibt. Ich finde es auch toll, wie sie die Fantasy mit der Realität mischt. Ich finde es auch richtig toll, dass wieder sehr viele Gefühle im Spiel sind und man so mitfühlen, aber auch mitleiden konnte bzw. musste.
    Zum Cover kann ich nur sagen, es wist wieder wunderschön und passt perfekt zu den anderen.

    Fazit:

    5 von 5 Sterne. Dieses Buch erhält von mir definitiv eine Kauf – und Leseempfehlung. Ein würdiger Abschluss der Reihe! Irgendwie schade, aber vielleicht kommt ja was Neues tolles.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beatrice E., 01.07.2016

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;)



    Fast 1,5 Jahre mussten wir nach dem fiesen Cliffhanger von Band zwei auf das grosse Finale warten....

    Entsprechend war ich natürlich neugierig wie die Geschichte nun enden würde...



    Der Schreibstil ist einfach total flüssig, locker, leicht und der Autorin gelingt es, dass die oft vielen Seiten nur so dahinfliegen. Sie schafft es mit wenigen Worten, Bilder im Kopf entstehen zu lassen und eine Wohlfühlatmosphäre zu erschaffen.

    Ebenso baut sie geschickt kleine unauffällige Rückblicke ein, so dass ich keine Probleme hatte auch nach so langer Zeit mich wieder zurechtzufinden!



    Ich mag die Charaktere im Grossen und Ganzen wirklich gerne und es war auch toll alte Bekannte wiederzutreffen.

    Manchmal hinterliess Ethan als Hauptperson bei mir aber fast ein bisschen einen blassen Eindruck und Kenzie stahl im mehr als einmal die Show......



    Das Buch hat mich ohne Frage unterhalten und es war schön nochmals in die Welt von Nimmernie einzutauchen.

    Jedoch fehlte mir einfach das gewisse Etwas, sicher es wurde die ein oder andere neue Idee eingebaut, trotzdem fühlte die Geschichte sich für mich ein bisschen " ausgelutscht" an. Ich war nicht mehr so gefesselt, verzaubert und fasziniert wie noch in den Anfängen der Serie.

    Das Ende war rund und lässt mich das Buch zufrieden und sicher auch ein bisschen wehmütig zuschlagen.

    Dennoch denke ich es war an der Zeit und die richtige Entscheidung hier nun Schluss zu machen!



    Ich vergebe knappe vier Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating