Rationalisierung und Partizipation im Strafrechtssystem

Urteilsabsprachen und Opferinteressen in Verfahren mit Nebenklagebeteiligung
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Welche Erfahrungen machen Nebenkläger, d. h. Opfer von Gewalt- und Sexualdelikten, im Rahmen ihres Strafverfahrens mit der Justiz? Wie beurteilen sie den oft sehr langen Weg vom Tatgeschehen zur Anzeige bei der Polizei, dem Finden anwaltlichen Beistandes...
lieferbar

Bestellnummer: 66356002

Buch34.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 66356002

Buch34.95
In den Warenkorb
Welche Erfahrungen machen Nebenkläger, d. h. Opfer von Gewalt- und Sexualdelikten, im Rahmen ihres Strafverfahrens mit der Justiz? Wie beurteilen sie den oft sehr langen Weg vom Tatgeschehen zur Anzeige bei der Polizei, dem Finden anwaltlichen Beistandes...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Rationalisierung und Partizipation im Strafrechtssystem"

Mehr Bücher von Susanne Niemz

Weitere Empfehlungen zu „Rationalisierung und Partizipation im Strafrechtssystem “

0 Gebrauchte Artikel zu „Rationalisierung und Partizipation im Strafrechtssystem“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar