Rechtliche Grenzen der Irreführung des Verbrauchers durch die Werbesprache

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Welche Formulierungen, Aussagen und Begrifflichkeiten in der Werbung unterliegen dem Irreführungsverbot? Kristina Sievers bemisst und beurteilt von einem interdisziplinären Blickwinkel im Schnittbereich zwischen Linguistik, Rechtswissenschaft und...
lieferbar

Bestellnummer: 48347303

Buch44.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 48347303

Buch44.90
In den Warenkorb
Welche Formulierungen, Aussagen und Begrifflichkeiten in der Werbung unterliegen dem Irreführungsverbot? Kristina Sievers bemisst und beurteilt von einem interdisziplinären Blickwinkel im Schnittbereich zwischen Linguistik, Rechtswissenschaft und...

Kommentar zu "Rechtliche Grenzen der Irreführung des Verbrauchers durch die Werbesprache"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Rechtliche Grenzen der Irreführung des Verbrauchers durch die Werbesprache “

0 Gebrauchte Artikel zu „Rechtliche Grenzen der Irreführung des Verbrauchers durch die Werbesprache“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar