Reflexionen von Identität in Hermann Hesses "Der Steppenwolf"

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Am Beispiel Harry Hallers im "Steppenwolf" behandelt Hermann Hesse eine Identitätskrise, die sich darin äußert, dass der Protagonist unter der Spaltung in zwei widersprüchliche Teilidentitäten leidet. Da er innerhalb völliger Resignation in der Entfaltung...
lieferbar

Bestellnummer: 66172768

Buch44.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 66172768

Buch44.99
In den Warenkorb
Am Beispiel Harry Hallers im "Steppenwolf" behandelt Hermann Hesse eine Identitätskrise, die sich darin äußert, dass der Protagonist unter der Spaltung in zwei widersprüchliche Teilidentitäten leidet. Da er innerhalb völliger Resignation in der Entfaltung...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Reflexionen von Identität in Hermann Hesses "Der Steppenwolf""

Mehr Bücher von Julia Kahl

Weitere Empfehlungen zu „Reflexionen von Identität in Hermann Hesses "Der Steppenwolf" “

0 Gebrauchte Artikel zu „Reflexionen von Identität in Hermann Hesses "Der Steppenwolf"“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar