Rhetorik des Unbeliebten

Lobreden auf Politiker im Zeitalter der Demokratie

Kari Palonen

Jeder kann Politiker kritisieren. Wie man aber Politiker verteidigt, das ist weniger bekannt. In diesem Band werden Argumente zur Aufwertung der Politiker aus mehr als 100 Jahren präsentiert und analysiert. Nach Max Webers Einsicht, dass es keine parlamentarische Demokratie ohne Berufspolitiker gibt, ist Palonens These, dass Berufspolitiker eng mit der parlamentarischen Demokratie verbunden sind.

Buch 34.00

In den Warenkorb
Bestellnummer: 35488998 Lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Versandkostenfrei

Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

ausgezeichnet
(0)
sehr gut
(0)
gut
(0)
weniger gut
(0)
schlecht
(0)

Jetzt Gewinnchance nutzen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rhetorik des Unbeliebten" und nutzen Sie die Gewinnchance zum "Kommentar des Monats".

Kommentar verfassen

Bücher vom selben Autor

Zuletzt betrachtet

Weitere Empfehlungen zu „Rhetorik des Unbeliebten“