Romy Beccare Band 1: Hafenmord

Ein Rügen-Krimi. Originalausgabe

Katharina Peters

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Romy Beccare Band 1: Hafenmord".

Kommentar verfassen
Kommissarin Romy Beccare lässt sich nach Bergen auf Rügen versetzen. Hier hofft die gebürtige Münchenerin nach einem Schicksalsschlag Ruhe zu finden. Doch kaum hat sie die Insel betreten, wird am Hafen von Sassnitz die übel zugerichtete Leiche...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Romy Beccare Band 1: Hafenmord
    7.99 €
  • Hörbuch-Download - Hafenmord
    11.99 €

Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 35617133

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Romy Beccare Band 1: Hafenmord"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    peedee, 18.10.2017

    Als eBook bewertet

    Ein Fall, der immer grösser wurde

    Romy Becarre (Rügen-Krimi), Band 1: Romy Becarre, leitende Kommissarin, hat auf Rügen ihren ersten Fall. Ein anonymer Anruf führt die Polizei zu einer Fischfabrik am Hafen, wo sie im Keller den vermissten 45-jährigen Kai Richardt tot auffinden. Bei der anschliessenden Durchsuchung stossen sie auf ein menschliches Skelett. Wie sich herausstellt, war es eine Frau, die im Jahr 2000 spurlos verschwand. Gibt es einen Zusammenhang zwischen beiden Mordfällen?

    Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit einem alten Boot, der Himmel ist wolkenverhangen, düster – sehr passend für diesen Krimi.

    Romy Beccare trauert um ihren unlängst verstorbenen Lebenspartner Moritz. Ihr kommt es gerade recht, dass auf ihrer neuen Dienststelle schon der erste Fall für Abwechslung und Ablenkung sorgt. Ihr Kollege Kasper Schneider ist ein Pragmatiker, besonnen, ruhig. Ganz im Gegensatz zu Romy, deren italienisches Temperament manchmal droht, mit ihr durchzugehen.

    Als die Polizei im Keller eines Lagerhauses auf den vermissten Familienvater Kai Richardt stösst, ahnt noch niemand, welche Dimensionen dieser Fall annehmen würde. Die ersten Recherchen ergeben, dass Kai Richardt eine nette Familie hatte, ein angesehener, erfolgreicher Unternehmer und ein durchtrainierter Sportler war. Wer hatte es auf ihn abgesehen? Er wurde übel zugerichtet… Das in einem Nebenraum gefundene Skelett führt die Ermittler etliche Jahre in die Vergangenheit. Noch ist unklar, ob die beiden Fälle einen Zusammenhang haben oder ob es einfach ein Zufallsfund ist.
    Je mehr das Team recherchiert, desto grössere Dimensionen nimmt der Fall an und sie müssen weitere Polizisten zu Hilfe holen. Die Ermittlungen ergeben bald, dass Kai Richardt keineswegs der brave Sonnyboy war, sondern dies nur seine erfolgreich aufrecht erhaltene Fassade war.

    Eigentlich würde ich gerne noch einiges dazu schreiben, aber ich will ja nicht spoilern…

    Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber es wird sicherlich nicht das letzte gewesen sein. Die Geschichte hat sich flüssig lesen lassen, war bis zur letzten Seite spannend und ich konnte das Buch beinahe nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat dem Leser Einblicke in das abstruse, kranke Denken und Handeln von einzelnen Individuen gegeben… nur schon die Erinnerung an das Gelesene macht einen schier krank. Da kann ich nur sagen: gut gemacht, Frau Peters!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi D., 16.10.2016

    Als eBook bewertet

    Schön geschrieben, kann man einfach so weglesen. Gute Spannungshandlung und interessante Charaktere. Sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie, 12.07.2012

    Als Buch bewertet

    Sehr spannendes Buch, leicht zu verstehen !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Romy Beccare Band 1: Hafenmord“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating