Rosen, J: Liberty Bell

Johanna Rosen

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rosen, J: Liberty Bell".

Kommentar verfassen
Sie ist siebzehn Jahre alt. Sie kennt kein Internet und kein Facebook, keine Hochhäuser und keine Autos. Liberty Bell ist im Wald aufgewachsen,fernab von jeder Zivilisation. Und Ernesto ist der erste Junge, den sie zu Gesicht bekommt.
Ein...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch15.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 49033673

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rosen, J: Liberty Bell"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annika, 29.06.2013

    Als Buch bewertet

    "Liberty Bell" ist keine leichte Lektüre, die man mal eben am Strand lesen kann und alle paar Kapitel zur Seite legt. "Liberty Bell" zieht einen in seinen Bann, hält einen fest und lässt einen so schnell nicht mehr los. Selbst nach dem Lesen bleibt die Geschichte im Gedächtnis. Und das ist auch gut so. Denn die Geschichte hinter "Liberty Bell" ist wichtig und sollte uns allen im Bewusstsein bleiben. Dafür, dass es Johanna Rosen geschafft hat, bekommt das Buch von mir volle fünf Punkte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    The magical world of books B., 11.10.2015

    Als eBook bewertet

    Es geschah mitten unter uns, ein schreckliches Geheimnis

    Dem Cover und dem Titel nach zu urteilen hätte ich das Buch eher in die Fantasyschiene gesteckt. Doch nach dem Lesen, muss ich sagen die rote Farbe und das Bild passen optimal dazu. Aber die Kurzbeschreibung finde ich sehr irreführend. Eine Gruppe halbstarker Jugendlicher, trifft tief in den Wäldern auf ein verwahrlostes, nacktes, junges Mädchen. Sie trauen ihren Augen nicht, als ihr Kumpel ihnen ein Handyvideo, das er beim Mountainbiken gemacht hat, zeigt. Doch das Mädchen gibt es wirklich und es scheint fernab jeglicher Zivilisation im Wald aufgewachsen zu sein. Doch es verbirgt sich ein schreckliches Geheimnis dahinter, und nach kurzer Zeit wimmelt es von Presseleuten. Ernesto, der sich dem Mädchen verbunden fühlt, versucht ihr zu helfen. Ein spannender Thriller mit skurillen Protagonisten. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen, doch es gibt immer wieder einige Zeitsprünge im Buch, bei denen man dann wiederum schnell umdenken muss. Aber das hat mich nicht gestört, ich habe es in einem Rutsch gelesen. Die zarte Liebe die sich zwischen den beiden Hauptprotagonisten entwickelt ist bezaubernd mit eingebaut. Geeignet für Leser die gerne Thriller lesen und rätseln wer denn wohl der Bösewicht sein könnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Rosen, J: Liberty Bell “

0 Gebrauchte Artikel zu „Rosen, J: Liberty Bell“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating