Rothschildsaga Band 1: Das Haus in der Rothschildallee, Stefanie Zweig

Rothschildsaga Band 1: Das Haus in der Rothschildallee

Roman

Stefanie Zweig

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Rothschildsaga Band 1: Das Haus in der Rothschildallee".

Kommentar verfassen
Das Haus in der Rothschildallee
Der persönlichste Roman der Bestsellerautorin: die Geschichte des Kaufmanns Johann Isidor Sternberg und seiner Familie.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch8.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 036106

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rothschildsaga Band 1: Das Haus in der Rothschildallee"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela B., 27.07.2012

    Ein wunderbares Buch! Wortreich und humorvoll zeichnet Stefanie Zweig das Bild der jüdischen Kaufmannsfamilie Sternberg Anfang des 20. Jahrhunderts. Sie skizziert mit Raffinesse die einzelnen Charaktere der handelnden Personen so bildlich heraus, dass man am Ende meint, würden man ihnen auf der Straße begegnen, könnte man sie erkennen. Ein schriftstellerische Höchstleistung, die die Lust auf die nachfolgenden Fortsetzungen dieser Familiensaga weckt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    mama, 08.07.2012

    Eigentlich mag ich Bücher, die sich mit der Kaiserzeit und der Jahrhundertwende um 1900 beschäftigen.. Dieses Buch ist mir allerdings sehr steif geschrieben. Obwohl die Zeiten anders waren als heute, verstehe ich nicht, warum sich Frauen ihren Ehrmännern gegenüber nicht öffnen konnten oder durften, um ihre Einstellungen, Meinungen und Gefühle darzulegen. Ich habe mir mehr von diesem Buch versprochen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Rothschildsaga Band 1: Das Haus in der Rothschildallee “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Rothschildsaga Band 1: Das Haus in der Rothschildallee“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating