Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645-1725

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Russland als orthodoxe Führungsmacht, der Zar als designierter Erbe der oströmischen Kaiser, Schutzherr und messianischer Erlöser der »gefangenen« Ostkirche aus der osmanischen Herrschaft - diese Vorstellungen gerieten seit dem 17. Jahrhundert zum Topos,...
Erscheint am 06.04.2020
versandkostenfrei

Bestellnummer: 98786619

Buch70.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
Erscheint am 06.04.2020
versandkostenfrei

Bestellnummer: 98786619

Buch70.00
Jetzt vorbestellen
Russland als orthodoxe Führungsmacht, der Zar als designierter Erbe der oströmischen Kaiser, Schutzherr und messianischer Erlöser der »gefangenen« Ostkirche aus der osmanischen Herrschaft - diese Vorstellungen gerieten seit dem 17. Jahrhundert zum Topos,...

Kommentar zu "Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645-1725"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645-1725 “

0 Gebrauchte Artikel zu „Russland in den politischen Vorstellungen der griechischen Kulturwelt 1645-1725“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich