Sabine Nemez und Maarten Sneijder Band 1: Todesfrist

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen - und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.

"Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht - stirbt sie." Mit dieser...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5432851

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5432851

Buch9.99
In den Warenkorb
Ein Serienmörder treibt sein Unwesen - und ein altes Kinderbuch dient ihm als grausame Inspiration.

"Wenn Sie innerhalb von 48 Stunden herausfinden, warum ich diese Frau entführt habe, bleibt sie am Leben. Falls nicht - stirbt sie." Mit dieser...

Kommentare zu "Sabine Nemez und Maarten Sneijder Band 1: Todesfrist"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    76 von 114 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra K., 23.10.2012

    Ich habe die Buchclub-Ausgabe im Hardcover von Bertelsmann gelesen. Gruber ist ein exzellenter Thriller gelungen: Die Spannungsschraube wird gleich auf den ersten Seiten auf einem ziemlich hohen Niveau angezogen - eine Frau wird in der Tiefgarage entführt und erwacht zehn Stunden später einbetoniert in einem Block. Nur das Gesicht ragt raus.
    Grubers Serienkiller ist unglaublich originell, was er mit seinen Opfern anstellt.
    Aber ebenso originell ist sein Gegenspieler: Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder, der außergewöhnliche Methoden hat.
    Ein Top-Thriller voll Spannung, origineller Handlung, Wendungen und schräger Charaktere.
    Die Neuentdeckung für mich!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    57 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia Schulz, 19.04.2013

    Das Buch hat mich unglaublich gefesselt. Schon nachdem ich den Prolog gelesen habe, war ich gespannt, wie das alles zusammenhängt und was noch so passiert. Das war ein gelungener Start.
    Es ist das erste Buch für mich, was ich von Andreas Gruber gelesen habe. In der Leserunde gab er noch an, dass er früher Horrorbücher geschrieben hat. Das kann ich so unterschreiben. Dieses Buch zählt zwar nicht zum Horror-Genre, doch die Handlungen in diesem Buch lassen erahnen, wo Andreas Gruber seine Wurzeln hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    62 von 99 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anke, 20.09.2013

    Mit diesem Thriller ist Andreas Gruber der Sprung in die ganz große Liga der Thrillerautoren gelungen, Vergleiche mit Cody McFadyen oder Jussi Adler Olsen halte ich für gerechtfertigt. "Todesfrist" ist ein ausgeklügelter und intelligenter Thriller, bei dem der Leser immer wieder gekonnt auf eine falsche Fährte gelockt wird, obwohl doch eigentlich alles durchschaubar erscheint. Dabei stört es auch nicht, dass sich Andreas Gruber an Elementen aus seinen früheren Werken bedient hat. Hier bringt er alles geschickt in die Lösung des Falles ein und verursacht einem so manchmal eine ganz schöne Gänsehaut.
    Ich empfehle, dieses Buch nicht am Abend zu beginnen, sonst könnte eine schlaflose Nacht bevorstehen ...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    52 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vallota, 30.09.2013

    Legt man nicht wieder aus der Hand.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    51 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Haase, 02.09.2013

    Ein tolles Buch von Anfang bis zum Ende sehr spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Andreas Gruber

0 Gebrauchte Artikel zu „Sabine Nemez und Maarten Sneijder Band 1: Todesfrist“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung