Sarahs Schlüssel

Roman

Tatiana de Rosnay

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sarahs Schlüssel".

Kommentar verfassen
"Ein ergreifendes Buch, ein Roman, der uns Lesern zeigt, dass Geschichte sich nicht verdrängen lässt." Angelika Mahr, Buchhandlung Mahr, Langenau

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 12854956

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sarahs Schlüssel"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke, 28.01.2009

    Sarahs Geschichte hat mich sehr bewegt.
    Es ist die Geschichte eines kleinen jüdischen Mädchens, das mit seiner Familie im Jahr 1942 in Paris lebt und den „la Grande rafle du Vel' d'Hiv“, die Zusammentreibung der Pariser Juden durch französische Polizisten miterlebt.
    Parallel wird 60 Jahre später die Geschichte der amerikanischen und mit einem Franzosen verheirateten Journalistin Julia erzählt.
    Doch Sarahs Schicksal ist nicht nur deshalb so bewegend, weil sie ein jüdisches Mädchen ist
    Zwar sind die Figuren alle sehr klischeehaft dargestellt und es werden einige Stereotypen bedient, was die Darstellung der verschiedenen Nationalitäten betrifft, doch ich konnte mich der Geschichte einfach nicht entziehen.
    Trotz aller Schwächen ist „Sarahs Schlüssel“ ein Buch, das ich noch lange nicht vergessen werde. Ich habe jede Minute mit Sarah gehofft und mit Julia die Wahrheit gesucht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristin, 20.10.2012

    Ein fantastisches Buch, das man durch seinen großartigen Schreibstil nicht vergisst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gerda P., 23.12.2011

    Ein ergreifendes Buch, hervorragend und kompetent verfasst

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Sarahs Schlüssel“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating