Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Schluss mit dem täglichen Weltuntergang

Wie wir uns gegen die digitale Vermüllung unserer Gehirne wehren
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Warum wir vor lauter News die Nachrichten übersehen - in ihrem Sachbuch erklärt die Neurowissenschaftlerin Maren Urner, warum uns die Informationsflut der modernen Medien überfordert und welche Auswege es gibt.Egal ob morgens in der Zeitung, abends im TV...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6098099

Buch 16.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6098099

Buch 16.99
In den Warenkorb
Warum wir vor lauter News die Nachrichten übersehen - in ihrem Sachbuch erklärt die Neurowissenschaftlerin Maren Urner, warum uns die Informationsflut der modernen Medien überfordert und welche Auswege es gibt.Egal ob morgens in der Zeitung, abends im TV...
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

Statt 16.99 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar

Die Happiness-Lüge

Anna Maas

3.5 Sterne
(3)
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2021
lieferbar

Kleinhirn an Großhirn

Michel Cymes

0 Sterne
Buch

14.00

Vorbestellen
Erschienen am 21.05.2018
Jetzt vorbestellen

Achtsame Selbststeuerung

Matthias Ennenbach

0 Sterne
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2016
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2006
lieferbar

Perfektionismus

Raphael M. Bonelli

0 Sterne
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Blöd im Kopf?

David Perlmutter, Austin Perlmutter

5 Sterne
(4)
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2015
lieferbar

Unsere Welt neu denken

Maja Göpel

5 Sterne
(5)
Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Things We Know by Heart

Jessi Kirby

0 Sterne
Buch

9.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2016
lieferbar

Café Liebe

Miman

5 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.07.2019
lieferbar

Sketchnotes!

Emily Mills

4 Sterne
(1)
Buch

24.90

In den Warenkorb
lieferbar

Café Liebe

Miman

5 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 02.01.2020
lieferbar

Figuren zeichnen aus der Hüfte

Heike Haas

5 Sterne
(1)
Buch

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

Die vier Superhelden geben alles!

Kristin Lückel

3 Sterne
(1)
Buch

12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.01.2019
lieferbar

Ein medizinischer Insider packt aus

Peter Yoda

4 Sterne
(11)
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Geliebte Mangaka

Naoko Kodama

4 Sterne
(1)
Buch

6.95

Vorbestellen
Erschienen am 12.11.2015
Erscheint im 2. Quartal 2021
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 23.12.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar
eBook

Statt 16.99 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 03.05.2021
sofort als Download lieferbar

Globaler Klimanotstand / Komplett Media GmbH

Graeme Maxton, Felix Austen, Maren Urner

0 Sterne
eBook

Statt 20.00 19

14.95

Download bestellen
Erschienen am 23.03.2020
sofort als Download lieferbar

Globaler Klimanotstand

Graeme Maxton, Maren Urner, Felix Austen

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2020
lieferbar
eBook

Statt 16.99 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2019
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Schluss mit dem täglichen Weltuntergang"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    19 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula P., 30.07.2019

    Dieses Buch trifft den Nagel auf den Kopf! Viele Passagen, die die Autorin beschreibt sind wohl jedem bekannt, aber nicht immer bewusst. Es lohnt sich auf jeden Fall, alles kritischer zu hinterfragen und sich nicht in den Strudel der Negativität hineinziehen zu lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christian B., 02.01.2021

    Darum geht‘s

    "Immer und überall werden wir verführt, zu klicken, zu scrollen und zu swipen. Aus dem einfachen Grund, dass die wertvollste Ressource im 21. Jahrhundert nicht mehr die Information, sondern unsere Aufmerksamkeit ist." - Prof. Dr. Maren Urner: Schluss mit dem täglichen Weltuntergang, 2019

    Wenn Informationen nicht mehr das wichtigste Gut sind, womit arbeiten Journalisten dann und wie objektiv kann die Berichterstattung sein? Alle Journalisten pauschal der Lüge zu bezichtigen finde ich übertrieben. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir uns kritisch mit jeglicher Berichterstattung auseinandersetzen sollten.

    Umsetzung

    Das Buch richtet sich an Journalisten, ist aber auch für Medienkonsumenten interessant. Die Autorin entlarvt den vielbeschworenen objektiven Journalismus als Fata Morgana. Sie ruft die Journalisten dazu auf, sich bewusst zu werden, dass sie nicht nur als Unbeteiligte berichten. Und auch die Medienkonsumenten müssen sich kritischer mit Berichterstattung auseinandersetzen.

    "[…]aber ich bin davon überzeugt, dass alle Beteiligten profitieren würden, wenn im medialen Diskurs ein paar weniger Parolen und Pauschalaussagen, gepaart mit emotionaler Schärfe, einem offenen und ehrlichen Für und Wider weichen würden." - Prof. Dr. Maren Urner: Schluss mit dem täglichen Weltuntergang, 2019

    Die Autorin fordert klarere Definitionen für die Berichterstattung. Das Wort Krise wird von Journalisten und Politikern permanent gebraucht. Aber was ist eine Krise? Ab wann tritt eine Krise ein und ab wann ist sie überstanden?

    Das beste Beispiel ist die 2. Welle von Corona. Über Wochen und Monate wurde über die 2. Welle diskutiert und vor ihr gewarnt. Aber ganz ehrlich: was sind die objektiven Kriterien, ab wann wir von der zweiten Welle sprechen? Ist es die Anzahl an Neuinfektionen überhaupt, die Auslastung der Intensivbetten, der R-Faktor, die Anzahl von Infizierten pro 100.000 je Gemeinde? Angeblich ist die 2. Welle genau jetzt. Dann frage ich doch einfach mal: Wann ist sie vorbei? Welche Kriterien müssen erfüllt sein, damit wir diese als überstanden ansehen können? Wie wollen wir über etwas reden, wenn wir nur schwammige Begriffe benutzen?

    "Das Reden über Probleme schafft Probleme, das Reden über Lösungen schafft Lösungen." - Steve de Shazer, Psychotherapeut

    Die Autorin zieht sehr viele Studien heran, um ihre Positionen zu untermauern. Ihre Quellen stellt sie am Ende des Buchs zur Verfügung. Sie fordert den konstruktiven Journalismus. Dieser richtet sich nicht einseitig darauf, auf Probleme und Katastrophen hinzuweisen, sondern auch Lösungsvorschläge zur Diskussion zu stellen. Hierzu zeigt sie immer wieder, dass die Journalisten gar nicht selbst an Lösungen arbeiten müssen. Es gibt weltweit unzählige Initiativen, die bereits an Lösungsansätzen zu den verschiedensten Herausforderungen arbeiten und zum Teil bereits Erfolge vorweisen können.

    "Wer seinen Morgen mit Gewalt und Schrecken beginnt, normalisiert beides irgendwann. In der digitalen Welt des Dauerbeschusses mit Nachrichten pendeln wir also zwischen ständiger Alarmbereitschaft auf der einen Seite und Desensibilisierung auf der anderen Seite." - Prof. Dr. Maren Urner: Schluss mit dem täglichen Weltuntergang, 2019

    Darüber hinaus plädiert sie dafür, dass auch positive Nachrichten Einzug in den Journalismus finden sollten. Wusstet ihr beispielsweise, dass weltweit bereits rund 87% aller Menschen lesen und schreiben können? Sie verweist auf den Ignoranztest und lässt die Leser selbst ein paar Fragen beantworten. So konnte ich selbst feststellen, dass ich so manche Wahrnehmung hinterfragen sollte. Deshalb wünscht sie sich, dass zu den klassischen W-Fragen des Journalismus eine hinzukommt: „Was jetzt?“ oder „Wie geht es weiter?“

    Sie beschränkt sich nicht nur auf Medienkritik, sondern fordert ein stärkeres, öffentliches Engagement der Wissenschaft. So berichtet sie davon, dass es an den Universitäten Englands zum Selbstverständnis der Dozenten gehört, wissenschaftliche Ergebnisse auf Twitter oder Facebook für die Allgemeinheit verständlich formuliert zu veröffentlichen, um das Wissen der Gesellschaft zu mehren.

    Einzelnen Vergleichen kann ich nicht zustimmen. Die Autorin informiert darüber, dass statistisch betrachtet jährlich mehr Menschen (nicht nur Kinder) an Kugelschreibern sterben, als an Terroranschlägen. Nun, ich bin sehr sicher, dass noch nie ein Kugelschreiber mit dem Ziel aufgestanden ist, Menschen zu töten. Beim Islamisten wiederum sehe ich das anders. Deshalb denke ich, dass nicht alles auf Statistiken heruntergebrochen werden kann und sollte.

    Die Autorin fordert nicht nur konstruktiven Journalismus, sie hat eine Online-Zeitung gegründet, die ausschließlich Mitgliederfinanziert ist. In dieser wird pro Tag nur ein Artikel veröffentlicht, in dem nicht nur Probleme, sondern auch Lösungsansätze und gute Neuigkeiten Platz finden sollen. Das Engagement finde ich gut, doch weist sie sehr oft, auf das eigene Unternehmen hin, was ich ab der Mitte des Buches dann doch als nervige Eigenwerbung empfand.

    Und hier die Kurzzusammenfassung

    + Aussagen werden oft mit wissenschaftlichen Erkenntnissen untermauert
    + kritischer, aber nicht abwertender Blick auf Medien und Journalismus
    + Richtet sich an Journalisten, ist aber auch für Medienkonsumenten allgemein interessant
    - sehr viel Eigenwerbung

    Meine Meinung

    Die Lektüre dieses Buches hat sich gelohnt. Es richtet sich in erster Linie an Journalisten, ist aber auch für uns Konsumenten von Medien interessant. Die Autorin zeigt anhand wissenschaftlicher Studien Fehlentwicklungen in der Berichterstattung auf und bietet Lösungsansätze an. Einziges Manko für mich ist, dass die Eigenwerbung ab dem letzten Drittel des Buchs überhandnimmt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Globaler Klimanotstand

Graeme Maxton, Maren Urner, Felix Austen

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.03.2020
lieferbar
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar
eBook

Statt 16.99 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 29.05.2019
sofort als Download lieferbar

Aufmerksamkeit / Ullstein eBooks

Jon Christoph Berndt, Christine Koller

0 Sterne
eBook

Statt 16.99 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 27.04.2017
sofort als Download lieferbar

Ihr Kampf

Eva Kienholz

5 Sterne
(4)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2020
lieferbar

Zocken, futtern, Schule schwänzen

Wolfgang Siegfried, Tim Wanders

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2019
lieferbar

Irresistible

Adam Alter

0 Sterne
Buch

11.50

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2018
lieferbar

Hassbilder

Daniel Hornuff

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2020
lieferbar

Blöd im Kopf?

David Perlmutter, Austin Perlmutter

5 Sterne
(4)
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar

Gefühlte Wahrheit

Sebastian Herrmann

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2019
lieferbar

Die Smartphone-Epidemie

Manfred Spitzer

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2019
lieferbar

Ghosting

Tina Soliman

4 Sterne
(3)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2019
lieferbar

Cyberkrank!

Manfred Spitzer

5 Sterne
(1)
Buch

22.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.11.2015
Jetzt vorbestellen

Lügen die Medien?

Jens Wernicke

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2017
lieferbar

Reporter

Seymour M. Hersh

5 Sterne
(1)
Buch

28.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2019
lieferbar

Spinnennetz der Macht

Jürgen Roth

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.06.2014
lieferbar

Zwischen Feindbild und Wetterbericht

Maren Müller, Volker Bräutigam, Friedhelm Klinkhammer

0 Sterne
Buch

16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Cyberpsychologie

Catarina Katzer

0 Sterne
Buch

16.90

In den Warenkorb
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Schluss mit dem täglichen Weltuntergang“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar