Schund und Sühne

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein schwuler Prinz, der für Nachkommen sorgen muss, eine depressive Fürstin, die nicht an Depressionen glaubt, ein Rosenkavalier, der die Welt retten will, eine Prinzessin mit gebrochenem Herzen und Jagdgewehr. Und mittendrin eine junge...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108210763

Buch 18.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Andere Kunden interessierten sich auch für
-28%
Schund und Sühne

Schund und Sühne

Anna Basener

4 Sterne
(16)
eBook

Statt 18.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2019
sofort als Download lieferbar

Herbstvergessene

Anja Jonuleit

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.08.2019
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar

Die Zeit der Birken

Christine Kabus

4 Sterne
(9)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2020
lieferbar

Sanddorninsel / Sanddorn Bd.3

Lena Johannson

4.5 Sterne
(5)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.06.2019
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2018
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2020
lieferbar

Gretas Erbe / Die Winzerin Bd.1

Nora Engel

4.5 Sterne
(73)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2022
lieferbar

Land in Sicht

Ilona Hartmann

4 Sterne
(9)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

In den Klauen der Macht

Ana Pawlik

5 Sterne
(2)
Buch

28.00

In den Warenkorb
lieferbar

Roman ohne U

Judith W. Taschler

4.5 Sterne
(3)
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2014
lieferbar

Blauschmuck

Katharina Winkler

0 Sterne
Buch

18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2016
lieferbar

Blauschmuck

Katharina Winkler

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.05.2017
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2021
lieferbar

Der Weg zur Grenze

Grete Weil

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2022
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 24.02.2023
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.01.2023
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors
Hörbuch

4.99

Vorbestellen
Erschienen am 16.03.2017
Jetzt vorbestellen

lit.Love-Stories 2021

Lucy Astner, Lucy-Anne Holmes, E L James, Ruth Kornberger, Paula Lambert, Corinna Loroff, Maria Nikolai, Beth O'Leary, Kaja Andrea Otto, Adriana Popescu, Lucinda Riley, Anna Basener, Sonja Roos, Rena Rosenthal, Anne Sanders, Angelika Schwarzhuber, Karen Swan, Anna Todd, Nena Tramountani, Alexander Graf von Schlieffen, Meike Werkmeister, Judith Wilms, Eric Berg, Sophie Bichon, Katrin Burseg, Christine Dohler, Adrienne Friedlaender, Maren Vivien Haase, Anja Hirsch

0 Sterne
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 18.10.2021
sofort als Download lieferbar

Federwelt 139, 06-2019, Dezember 2019 / Federwelt Bd.139

Anna Basener, Fritz-J. Schaarschuh, Nathalie Bromberger, Sabine Langohr, Oliver Uschmann, Martina Troyer, Vanessa Gutenkunst, Wolfgang Tischer, Annette Warsönke, Karin Seven, Stephan Waldscheidt, Deana Zinßmeister, Andreas Schuster, Zoë Beck, Anna Weiss, Shirley Michaela Seul, Stefanie Gerstenberger, Ines Witka, Michael Rossié, Ralf Gringmuth

0 Sterne
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

18.99

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Lagerfeld your life

Anna Basener

5 Sterne
(1)
Buch

18.00

Vorbestellen
Erschienen am 27.11.2019
Jetzt vorbestellen
-28%
Schund und Sühne

Schund und Sühne

Anna Basener

4 Sterne
(16)
eBook

Statt 18.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2019
sofort als Download lieferbar

Federwelt 132, 05-2018, Oktober 2018 / Federwelt

Petra Durst-Benning, Tanja Hanika, Martina Weber, Daniela Nagel, Anna Basener, Anne Gröger, Annette Warsönke, Michael Rossié, Andreas Gruber, Oliver Uschmann, Brigitte Pagendamm, Beate Rygiert, Shirley Michaela Seul, Anne Weiss, Hans Peter Roentgen, Judith Wolfsberger

0 Sterne
eBook

4.99

Download bestellen
Erschienen am 27.09.2018
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

17.99

Download bestellen
Erschienen am 22.03.2018
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

13.99

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2017
sofort als Download lieferbar
eBook

12.99

Download bestellen
Erschienen am 16.03.2017
sofort als Download lieferbar

Stadt der Elfen

Paige Thompson, Anna Basener

0 Sterne
eBook

3.49

Download bestellen
Erschienen am 15.03.2013
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Schund und Sühne"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simone H., 31.01.2019 bei Jokers bewertet

    Die Geschichte spielt im Schloss der Familie von Schell, ehemals Adliger in der heutigen Zeit. Das blaue Blut bleibt gern unter sich, was aber nicht immer möglich ist. Vor allem als die Groschen-Roman-Journalistin Kat und der Rosenzüchter Moritz am Hof Einzug halten. Die beiden bringen das Leben von Prinz Valu und Prinzessin Seph gehörig in Aufruhr, was dem elterlichen Fürstenehepaar und Tante Gratzi nur teilweise gefällt...

    Die Sprache dieses Romans ist - wie ich es von der Autorin schon kannte - offen, schonungslos ehrlich und sehr modern, was mir extrem gut gefällt. Vor allem in dem Rahmen der Story sorgt das zusätzlich für einige Schmunzler. Die Erzählung selbst ist locker und flüssig zu lesen, wenn auf im Aufbau rasant. An Humor, auch teilweise schwarzem, fehlt es hier nicht. Die Personen sind böse mit Klischees versehen, sehr witzig und gut gezeichnet.

    Ich persönlich liebe Bücher, die einfach anders sind, ein wenig skurril und ich mag den ganz speziellen Humor wahnsinnig. Daher war es für mich ein Volltreffer. Ich freue mich jedenfalls schon jetzt auf Nachschub der Autorin!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine S., 02.02.2019

    Von Anna Basener hatte ich zuvor bereits gehört – natürlich, wie auch nicht –, hatte ihren vorherigen Roman jedoch nicht gelesen. Hier habe ich mich eigentlich nur auf die Leseprobe eingelassen, weil sich die Beschreibung so skurril anhörte, aber danach war es um mich geschehen. Nicht unbedingt aufgrund der Story, denn bei der war ich mir eine recht lange Zeit nicht sicher, wo sie eigentlich hin will, doch wegen allem anderen.
    In dem Roman geht es ganz grob um das fiktive Schloss Rosenbrunn und seine Bewohner. Hier lebt die Familie Schell von Ohlen, ein altes, deutsches Adelsgeschlecht, das noch ziemlich konservativ eingestellt ist. In deren Alltag treten Kat, eine Groschenromanautorin und Stipendiatin auf Rosenbrunn, sowie Moritz, ein Rosenzüchter, der nicht ganz d'accord ist mit den Methoden, die in der Rosenzüchtung eingesetzt werden. Joa, das ist auch schon das Grundgerüst des Buches.
    In der Geschichte werden die Beziehungen der Personen untereinander behandelt, das Adelsgeschlecht allgemein, Werte im Allgemeinen, ein bisschen Liebe und dabei noch das ein oder andere wichtige Thema wie Umweltschutz. Alles mit einer guten Prise Humor. Besonders die Vermischung des Fiktiven mit der Realität hat mir echt gut gefallen. Referenzen auf wirklich existierende Adelsgeschlechter oder auch einfach Ähnlichkeiten mit ihnen (wie zum Beispiel die einer gewissen Gräfin) haben dem Buch nochmal das gewisse Etwas verliehen.
    Wie schon gesagt war mir nicht ganz so klar, wo die Geschichte hinlaufen wird, ein roter Faden war nicht unbedingt von Anfang an da, aber das fand ich nicht mal so schlimm. Denn Anna Baseners Schreibstil ist so herrlich skurril, ich hätte locker noch weitere 100 Seiten mit den Charakteren lesen können. Das ist auch ein kleiner Kritikpunkt von mir, denn mir war das Buch einen Ticken zu kurz, dadurch manche Dinge nicht so ausführlich, wie ich sie gerne gehabt hätte. Doch an sich hat jeder Teil der Geschichte ein passendes Ende gefunden und es gibt eigentlich nichts, was nicht einigermaßen zufriedenstellend aufgelöst worden wäre.
    Wie bereits erwähnt bin ich nun erklärter Fan vom Stil der Autorin. Ich habe keine Ahnung, wie das in "Als die Omma den Huren noch Taubensuppe kochte" war, aber hier liest sich die Geschichte einfach unglaublich. Auf den ersten paar Seiten musste ich mich noch ein wenig eingewöhnen. Nicht nur, weil viele Perspektiven vertreten sind (fast alle in dritter Form, nur die von Kat in der ersten), sondern auch wegen der direkten, manchmal etwas knappen Art und Weise des Schreibens. Doch genau das hat später dazu geführt, dass ich den Roman hätte verschlingen können. In diesem herrlichen Stil werden Fakten dargelegt, Gedanken widergespiegelt und auch mal nebenbei wichtige gesellschaftliche Themen angeschnitten, immer mit diesem Sarkasmus, sodass sich skurrile Situationen ergeben. Mehr als ein Mal musste ich schmunzeln.
    Ganz fasziniert bin ich außerdem noch von den Charakteren der Geschichte. Am Anfang kamen sie mir noch vor wie eine halbe Armada, aber wenn ich es mir recht überlege, sind es eigentlich gar nicht so viele. Die Wichtigsten sind Kat, die Autorin, Moritz, der Rosenzüchter, Seph, die Prinzessin von Rosenbrunn und ihr kleiner Bruder und gleichzeitig Erbe des Schlosses, Valu. Außerdem noch eine relativ große Rolle spielen Follie und Fredi, Sephs und Valus Eltern, sowie Gratzi, Follies Schwester. Faszinierend allein war schon, wie gut man alle diese Figuren kennenlernte, wie Anna Basener es schaffte, auf doch so wenigen Seiten so dreidimensionale Persönlichkeiten zu erschaffen. Wie facettenreich diese Persönlichkeiten sind, hat mich dann aber umgehauen. Ehrlich, die genannten Figuren haben im Verlauf der Geschichte jeder sowohl sympathische als auch nicht ganz so sympathische Seiten von sich gezeigt und auch wenn ich sie wegen letzterer gerne ab und an man geschüttelt hätte, ist genau das auch etwas, für das ich die Autorin bewundere: Der Mut, Charaktere nicht perfekt erscheinen zu lassen. Für mich haben die Charaktere somit einiges an Authentizität gewonnen!
    Ihr sehr schon, ich bin begeistert von diesem Roman, der sich Untrehaltungs- beziehungsweise humorvoller Roman nennen möchte, aber doch so viel mehr ist. Nämlich auch mal ernste Themen aufgreifen kann, wenn auch mit ironischem Unterton. Wer so etwas mag, nicht immer nur konventionelle Geschichten lesen möchte und sich vielleicht noch für Adelsgeschlechter in der heutigen Zeit interessiert, dem kann ich "Schund und Sühne" wirklich nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Herbstvergessene

Anja Jonuleit

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.08.2019
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar

Die Zeit der Birken

Christine Kabus

4 Sterne
(9)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.12.2020
lieferbar

Sanddorninsel / Sanddorn Bd.3

Lena Johannson

4.5 Sterne
(5)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 03.06.2019
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2018
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2020
lieferbar

Gretas Erbe / Die Winzerin Bd.1

Nora Engel

4.5 Sterne
(73)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2022
lieferbar

Land in Sicht

Ilona Hartmann

4 Sterne
(9)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

In den Klauen der Macht

Ana Pawlik

5 Sterne
(2)
Buch

28.00

In den Warenkorb
lieferbar

Roman ohne U

Judith W. Taschler

4.5 Sterne
(3)
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2014
lieferbar

Blauschmuck

Katharina Winkler

0 Sterne
Buch

18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2016
lieferbar

Blauschmuck

Katharina Winkler

5 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.05.2017
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 28.10.2021
lieferbar

Der Weg zur Grenze

Grete Weil

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2022
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2021
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erscheint am 24.02.2023
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.01.2023
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Schund und Sühne“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating