Sechs Koffer

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine berührende Familiengeschichte - und ein virtuoser literarischer Kriminalroman von großer politischer Aktualität.

In jeder Familie gibt es Geheimnisse und Gerüchte, die von Generation zu Generation weiterleben. Manchmal geht es dabei um Leben und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99630816

Buch 19.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 99630816

Buch 19.00
In den Warenkorb
Eine berührende Familiengeschichte - und ein virtuoser literarischer Kriminalroman von großer politischer Aktualität.

In jeder Familie gibt es Geheimnisse und Gerüchte, die von Generation zu Generation weiterleben. Manchmal geht es dabei um Leben und...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Sechs Koffer

Maxim Biller

3 Sterne
(2)
eBook

Statt 19.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 08.08.2018
sofort als Download lieferbar

Sechs Koffer

Maxim Biller

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Jakobsleiter

Ljudmila Ulitzkaja

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar

Archipel

Inger-Maria Mahlke

4.5 Sterne
(4)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2018
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Straßen von gestern

Silvia Tennenbaum

0 Sterne
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2013
lieferbar

Was man unter Wasser sehen kann

Henriette Dyckerhoff

5 Sterne
(8)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Bruder und Schwester Lenobel

Michael Köhlmeier

0 Sterne
Buch

13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2020
lieferbar

Geteilt durch zwei

Barbara Kunrath

4 Sterne
(76)
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Herbstvergessene

Anja Jonuleit

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.08.2019
lieferbar

Belgravia. Zeit des Schicksals

Julian Fellowes

4 Sterne
(2)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2017
lieferbar

Der Lärm der Zeit

Julian Barnes

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2017
lieferbar

Gott der Barbaren

Stephan Thome

5 Sterne
(2)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2018
lieferbar

Am Ende der Reise

Edward Docx

4.5 Sterne
(2)
Buch

25.00

In den Warenkorb
lieferbar

Eine ganze Welt

Goldie Goldbloom

5 Sterne
(9)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2021
lieferbar

Ich heiße nicht Miriam

Majgull Axelsson

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2017
lieferbar

Revanche

Claire Beyer

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Vaterklausel

Jonas Hassen Khemiri

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2020
lieferbar

Pinguine bringen Glück

Lorraine Fouchet

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Sieben Versuche zu lieben

Maxim Biller

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der falsche Gruß

Maxim Biller

0 Sterne
Hörbuch-Download

15.95

Download bestellen
Erschienen am 25.08.2021
sofort als Download lieferbar

Der falsche Gruß

Maxim Biller

4.5 Sterne
(4)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.08.2021
lieferbar

Der falsche Gruß

Maxim Biller

0 Sterne
eBook

Statt 20.00 19

16.99

Download bestellen
Erschienen am 19.08.2021
sofort als Download lieferbar
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2021
lieferbar
eBook

Statt 9.80 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 11.03.2020
sofort als Download lieferbar

Wer nichts glaubt, schreibt

Maxim Biller

0 Sterne
Buch

9.80

In den Warenkorb
Erschienen am 11.03.2020
lieferbar

Sieben Versuche zu lieben

Maxim Biller

0 Sterne
eBook

Statt 22.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 13.02.2020
sofort als Download lieferbar

Sechs Koffer

Maxim Biller

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Sechs Koffer, 4 CDs

Maxim Biller

0 Sterne
Hörbuch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.08.2018
lieferbar

Sieben Versuche zu lieben

Maxim Biller

5 Sterne
(4)
Buch

22.00

Vorbestellen
Erschienen am 13.02.2020
Jetzt vorbestellen

Max in Palästina

Maxim Biller

0 Sterne
eBook

0.99

Download bestellen
Erschienen am 02.06.2019
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Sechs Koffer"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    12 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Xirxe, 11.01.2019 bei Jokers bewertet

    Ich gestehe, Maxim Biller ist mir unsympathisch. Die Kolumnen und Artikel, die ich kenne, sind voller Wut, Selbstgerechtigkeit und Arroganz. Und so war ich gespannt, was mich bei diesem Buch erwartet und habe mein Möglichstes getan, es ohne Vorurteile zu lesen. Nicht ganz einfach, gebe ich zu ;-) Doch für einen derart streitsüchtigen Autor wie Maxim Biller ist es ein unerwartet sanftes und trauriges Buch, wobei das traurig weniger überraschend ist. Irgendwoher muss seine permanente Wut ja kommen.
    Aufgrund des Verrats eines Familienmitglieds wurde Großvater Tate vom KGB wegen 'Wirtschaftsverbrechen' hingerichtet; über die genaueren Einzelheiten wird nicht gesprochen. In sechs Abschnitten schildert der Enkel als allwissender Erzähler die Geschehnisse aus Sicht verschiedener Familienmitglieder, wobei man glaubt, der Lösung jeweils näher gerückt zu sein - um dann im nächsten Kapitel eines Besseren belehrt zu werden. Zeitgleich wird auch die Lebensgeschichte der jeweiligen Person beschrieben, sodass sich nach und nach eine fast vollständige Familiensaga des letzten Jahrhunderts darstellt, mit all den komplexen Verflechtungen untereinander.
    Es ist kein Buch, bei dem man mit den Figuren fühlt und leidet. Nicht, dass sie nichtssagend wären, ganz im Gegenteil. Alle besitzen etwas Außergewöhnliches, doch sobald sie einen etwas zu positiven Eindruck hinterlassen könnten, werden ihre negativen Eigenschaften in den Vordergrund gestellt. Da ist die erfolgreiche, wunderschöne Natalia, die aber nur dem Geld hinterherjagt. Der liebenswerte Dima, der bedauerlicherweise etwas dumm ist. Die lebensfrohe Rada, der ihre Kinder eher eine Last sind.
    Die Geschichte dieser jüdisch-tschechisch-russischen Familie jedoch ist eindringlich und sie macht deutlich, wie schwierig das Leben in einer Diktatur war. Kein Vertrauen zu niemandem, selbst nicht zu einem Kriegskameraden, dem man das Leben rettete? Wie behält man Geheimnisse in Gefangenschaft? Es sind Fragen, die sich der Enkel stellt, als er kurz davor ist, über seine Verwandten zu urteilen. Wie wäre es ihm ergangen? Was hätte er getan? Und wir?
    Eine gute Geschichte, die dennoch nicht völlig frei ist von Maxim Billers Wut und Verächtlichkeit - daher drei Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    7 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nicigirl85, 05.06.2019

    Titel: Wer hat den Tate auf dem Gewissen?

    Ich mochte Maxim Biller beim "Literarischen Quartett" immer sehr, weshalb ich jetzt mal ein Buch von ihm lesen wollte. Zusätzlicher Anreiz war natürlich, dass der Roman auf der Shortlist des "Deutschen Buchpreises" stand.

    Bei dem Buch handelt es sich um eine Autofiktion, in der uns der Autor an seiner Familiengeschichte teilhaben lässt. Wer aus der Familie hat den Großvater verraten, so dass dieser hingerichtet wurde?

    Der Frage nach dem Verrat wird eher nebensächlich nachgegangen. Im Fokus steht nahezu nur Alltägliches.

    Ich wollte den Roman wirklich mögen, aber zum Schluss war ich einfach nur froh, dass er zu Ende war.

    Mir waren leider alle Figuren zu eindimensional. Mit niemanden wurde ich so recht warm oder hatte Verständnis für dessen Handeln.

    Die Emigration der Familie wird auch nur am Rande erwähnt. Gründe erfährt man keine dafür, aber ich gehe davon aus, dass sie politischer Natur waren.

    Der Schreibstil und die Wortwahl von Biller waren alles andere als schlecht, aber die Handlung hat mich leider schlichtweg gelangweilt.

    Leider hat mir auch die fehlende Offenbarung nicht gefallen, denn wir erfahren nichts darüber, wer denn nun der Verräter war, sondern können lediglich Vermutungen anstellen.

    Fazit: Sicherlich nur etwas für Biller- Fans. Ich kann leider keine Leseempfehlung aussprechen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    8 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kaffeeelse, 27.12.2018

    Der Enkel versucht in diesem Roman Licht in das Dunkel der Geschichte zu bringen, versucht einen klärenden Blick auf den Tod seines Großvaters. Und gleichzeitig ist dieses dünne Buch auch eine Familiengeschichte. Und bei der Schilderung der Familiengeschichte, seiner Familiengeschichte, entfacht der Autor einen starken Sog, eine immense Kraft. Es wird gesagt dieses Buch polarisiert stark, aber vielleicht ist es auch der Autor selbst mit vielen seiner zurückliegenden Aktionen. Ich gehöre zu denjenigen denen das Buch gefallen hat und für mich ist es auch ein Roman mit keinem vollkommen offenen Ende. Es gibt für mich im Buch schon deutliche Hinweise für eine Klärung, aber nichts Deutliches, nichts gänzlich Genaues. Aber egal. Dieses Herausarbeiten der verschiedenen Sichten auf das vergangene Geschehen und auch das Offenlegen verschiedener Missverständnisse innerhalb dieser Gruppierung von miteinander verwandten Menschen ist schon in einer geschickten Weise erfolgt und das auf diesen wenigen Seiten. Eine herausragende Leistung!!! Obwohl sich der Autor auf den ersten Blick nicht besonders viel Mühe bei der Herausarbeitung der Charaktere gegeben hat, wird trotzdem beim Lesen eine Tiefe bei der geneigten Leserin erzeugt und die Figuren wachsen einem mehr oder weniger ans Herz. Man versteht und fragt sich sicher auch wie man selbst gehandelt hätte. Aber wenn man, wie auch im Buch geschildert, denkt, dass Menschen zu allem fähig sind, trifft das ja auch auf uns als Leser zu. Und dann möchte man vielleicht manche Antworten nicht mehr wissen. Gleichzeitig ist es aber auch ein gelungener historischer Roman. Ein Blick auf den Antisemitismus in den ehemaligen sozialistischen Ländern. Mutig, aber leider wahr. Obwohl das ja in den sozialistischen Ländern nicht so gern erwähnt wurde. Ein Blick auf die Flucht einer jüdisch-russischen Familie von Moskau nach Prag und von dort weiter nach Brasilien(Rio), in die Schweiz(Luzern) und nach Deutschland(Hamburg). Und dabei wird auch ein Blick auf die Wichtigkeiten im Leben von uns Menschen hier auf Erden geworfen. Mit den schönen wie auch unschönen Seiten des Menschen. Echt gelungen dieses kleine Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Jakobsleiter

Ljudmila Ulitzkaja

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar

Sechs Koffer

Maxim Biller

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Archipel

Inger-Maria Mahlke

4.5 Sterne
(4)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2018
lieferbar
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Straßen von gestern

Silvia Tennenbaum

0 Sterne
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2013
lieferbar

Was man unter Wasser sehen kann

Henriette Dyckerhoff

5 Sterne
(8)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Bruder und Schwester Lenobel

Michael Köhlmeier

0 Sterne
Buch

13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2020
lieferbar

Geteilt durch zwei

Barbara Kunrath

4 Sterne
(76)
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar

Herbstvergessene

Anja Jonuleit

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.95

In den Warenkorb
Erschienen am 23.08.2019
lieferbar

Belgravia. Zeit des Schicksals

Julian Fellowes

4 Sterne
(2)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.11.2017
lieferbar

Der Lärm der Zeit

Julian Barnes

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2017
lieferbar

Gott der Barbaren

Stephan Thome

5 Sterne
(2)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2018
lieferbar

Am Ende der Reise

Edward Docx

4.5 Sterne
(2)
Buch

25.00

In den Warenkorb
lieferbar

Eine ganze Welt

Goldie Goldbloom

5 Sterne
(9)
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.03.2021
lieferbar

Ich heiße nicht Miriam

Majgull Axelsson

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2017
lieferbar

Revanche

Claire Beyer

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Vaterklausel

Jonas Hassen Khemiri

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.11.2020
lieferbar

Pinguine bringen Glück

Lorraine Fouchet

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.01.2021
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Sechs Koffer“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung