Shakespeare und das neuzeitliche Heidentum

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Shakespeare wird hier in pädagogischer Absicht vorgestellt, als Erzieher. Gemeint ist nicht der Shakespeare im Fleisch, sondern sein Mythos. Mithin werden die unsterblichen Gestalten seiner Meisterwerke als Vorbilder gedeutet, als Modelle möglichen,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79109963

Buch45.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 79109963

Buch45.95
In den Warenkorb
Shakespeare wird hier in pädagogischer Absicht vorgestellt, als Erzieher. Gemeint ist nicht der Shakespeare im Fleisch, sondern sein Mythos. Mithin werden die unsterblichen Gestalten seiner Meisterwerke als Vorbilder gedeutet, als Modelle möglichen,...

Kommentar zu "Shakespeare und das neuzeitliche Heidentum"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Shakespeare und das neuzeitliche Heidentum “

0 Gebrauchte Artikel zu „Shakespeare und das neuzeitliche Heidentum“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung