Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Zoom auf die Hightech-Megacity
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129920153

Buch 25.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129920153

Buch 25.00
In den Warenkorb
Zoom auf die Hightech-Megacity
Andere Kunden interessierten sich auch für

Shenzhen

Wolfgang Hirn

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 25.00 19

22.99

Download bestellen
Erschienen am 11.03.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2021
lieferbar

Der Staat an seinen Grenzen

Thilo Sarrazin

5 Sterne
(2)
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
lieferbar

Deutschland schafft sich ab

Thilo Sarrazin

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2021
lieferbar

The Silk Road Trap

Jonathan Holslag

0 Sterne
Buch

19.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.90

Vorbestellen
Erscheint im Oktober 2022

Das chinesische Jahrhundert

Wolfram Elsner

5 Sterne
(1)
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

22.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2022
lieferbar

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der Masterplan

Stephan Scheuer

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2021
lieferbar

Der Kampf um den Nordpol

Michael Paul

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2022
lieferbar
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint am 07.11.2022

Wohin steuern die USA?

Margit Mayer

0 Sterne
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint im September 2022

Der Fluch des Reichtums

Tom Burgis

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

2030

Mauro Guillén

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

0 Sterne
eBook

Statt 18.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 11.05.2020
sofort als Download lieferbar

Der Kampf um den Nordpol

Michael Paul

0 Sterne
eBook

Statt 18.00 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 11.04.2022
sofort als Download lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2021
lieferbar
Kommentare zu "Shenzhen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wedma _., 29.03.2020

    Ein sehr lesenswertes Buch, das nicht nur durch seine Infoebene beeindruckt, die durchaus als horizonerweiternd beschrieben werden kann. Es unterhält auch und stimmt nachdenklich.
    Der Stoff ist leserfreundlich dargeboten, wohl strukturiert, lässt sich angenehm lesen.
    Es gibt 10 Kapitel, und jedes hat seine Highlights.
    Wenn es in den ersten Kapiteln um die Entstehung von Shenzhen usw. geht, werden spätestens ab dem 3. die spannende Gegenwart und die Unternehmer mit ihren unikalen Projekten beschrieben, die in Shenzhen günstige Infrastruktur finden, um ihre Ideen schnell Realität werden lassen, ihre Produkte auszuprobieren usw. Hier lernt man auch einige Entrepreneure näher kennen, die erzählen, wie sie in dieser Stadt arbeiten, was dort möglich ist uvm.
    In den 4., 5., 6.ten Kapiteln geht es um die Konzerne wie Tencent, ZTE, etc. und ihre Gründer. Hin und wieder erinnerten mich die Ausführungen hier an den Vorgänger des Autors „Chinas Bosse“ (2018). Da der Schwerpunkt aber auf den Technologien dieser Unternehmen liegt und wie sie das Leben der Menschen heute verändern, die Kapitelüberschriften passen sehr gut zum Inhalt, wirkten die gelegentlichen Stoffwiederholung bezüglich des Werdegangs und der Aktivitäten einzelner Bosse weniger redundant.
    Interessant war auch u.a., welche Rolle in Shenzhen die Elektroautos spielen. Direkter Vergleich mit Berlin z.B. zeigt, wie hinterwäldlerisch Deutschland dasteht. Aber auch in anderen Lebensbereichen wurde hier deutlich gezeigt, dass viel mehr möglich wäre, von den Mülleimern auf den Straßen, die sich selbst beim Müllabfuhr melden, wenn sie voll sind, bis zu den spannenden Forschungsgebieten, der ertragreichen Zusammenarbeit von Unternehmen und Universitäten, die solche Dinge herausbringen, über die man hierzulande nicht mal zu träumen vermag (Kap. 7). Und somit ist die These, dass Shenzhen in einigen Dingen die Silicon Valley bereits heute übertrumpft, überzeugend untermauert. Dass man sich kaum auf dem Erreichten ausruhen wird, steht dabei auch klar vor Augen. Das Geschilderte gibt schon sehr zu denken, in vielerlei Hinsicht.
    Auch Kap. 8 über die Arbeit von Künstlern, Designern und Architekten ist bereichernd und aufschlussreich. Dass es so viele Kulturangebote und welcher Art in dieser High-Tech Stadt gibt! Z.B. Book City, eine Meile über mehrere Etagen, in der es fast nur Bücher und Kunstwerke gibt, und man 24 Stunden am Tag lesen kann. Gastronomisch wird man bis 2 Uhr nachts versorgt. Oder eine Bibliothek mit 4 Mio. Büchern auf 6 Etagen mit 2500 Leseplätzen uvm. Über die chinesischen Modemarken gibt es auch paar Seiten, auch mal etwas, was man nicht jeden Tag in der Zeitung liest. Auch über die Attraktionen für Touristen, Ausgehmeilen mit ihren Verlockungen neben dem üblichen Shopping, Dining, Wining gibt es im Norden auch ein Areal mit 12 Golfplätzen. Grün soll die Stadt auch sein. All dies hat freilich ganz andere Dimensionen und bietet eine ganz andere Lebensqualität als die, die man in Europa und Deutschland in der Mittelschicht so kennt.
    Interessant und aufschlussreich fand ich auch die zwei letzten Kapitel. Kap. 11 beschreibt das Verhältnis zu Honkong, warum Shenzhen den Niedergang Hongkongs mitverursacht und wie davon profitiert. Und Kap. 12, das Greater Bay Area beschreibt und argumentiert, dass diese sich anschickt, ein neues Machtzentrum der Welt in näher Zukunft zu werden. Nach all dem, was man in diesem Buch kennengelernt hat, erscheint diese Sicht gar nicht mal als zu optimistisch. Sehr interessant ist der Schluss.
    Das Buch ist hochwertig gestaltet. Festeinband in Schwarz, dazu farblich fassendes Lesebändchen, Umschlagblatt. Nett als Geschenk.

    Fazit: Ein sehr lesenswertes, aufschlussreiches, bereicherndes Werk, das ein wenig in die Zukunft blicken lässt, zeigt, dass so vieles in verschiedenen Bereichen schon heute möglich ist und inspiriert, eigene Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.
    Gekürzt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 18.05.2020 bei Jokers bewertet

    Vom Fischerdorf zum Forschungslabor

    Shenzhen wird mit allem in Verbindung gebracht, was mit „höher, schneller, reicher, teurer, intelligenter“ zu tun hat. Die Millionenstadt wird als das chinesische Silicon-Valley bezeichnet und gilt als „Spielwiese“ für Start-ups, Zukunftstechnologien, wie E-Mobilität oder künstliche Intelligenz.

    Wer sich für wirtschaftliche Zusammenhänge, für modernes Denken und Visionäre interessiert, ist mit diesem Buch gut beraten. Shenzhen ist einfach anders – und das erkennt man bereits nach wenigen Seiten.

    „Roboter, die in Restaurants bedienen, Drohnen, die Verkehrsrowdys verfolgen, Metrostationen, die man per Gesichtserkennung betreten kann. Mülleimer, die sich melden, wenn sie voll sind.“

    Keine Utopie, sondern Realität sind diese Dinge in Shenzhen. Dass von den 20 Millionen dort lebenden Menschen (Durchschnittsalter gerade mal 30 Jahre) Unmengen von Daten gesammelt werden, versteht sich von selbst.

    Während China hierzulande häufig als Nachahmer bezeichnet wird, gilt für Shenzhen eine Sondervereinbarung – die Stadt hat nicht nur einen besonderen Status in China, sondern weltweit und beherbergt sämtliche bekannte Konzerne, die ihrerseits wieder viel Geld in Forschung und Entwicklung stecken. Nur so können die Ziele der kreativen Denker umgesetzt werden. Und zielorientiert arbeiten alle in der Greater Bay Area. So wird – wie es in dem Buch so schön heißt – Deutschland (aber nicht nur Deutschland) der Schüler und China der Lehrmeister.

    Das Buch ist in einzelne Kapitel gegliedert, die nicht chronologisch aufeinander aufbauen. So kann jeder Leser wählen, welches Thema ihn gerade am meisten anspricht. Man erfährt einiges über die Entwicklung der Stadt, über diverse Konzerne, über die Menschen, die dort leben.

    Der Autor Wolfgang Hirn reist bereits seit Jahrzehnten regelmäßig nach China und konnte so auch die Entwicklung Shenzhens mitverfolgen. Er schafft es, seine Begeisterung auf den Leser zu übertragen und gibt einen umfassenden Einblick in diese bemerkenswerte Stadt. Interessant finde ich, dass Shenzhen – obwohl die Stadt so innovativ ist – weniger Wert auf eine „Schule für alle“ legt und die Eltern um die verfügbaren Schulplätze kämpfen.

    Was man sehr schön herauslesen kann, ist, dass Shenzhen viele Ideen einfach ausprobiert ohne lange zu diskutieren und zu thematisieren. Es werden Ziele gesetzt und Strategien erarbeiten – diese landen nicht in der Schublade sondern werden umgesetzt.

    Ein sehr aufschlussreiches, spannend zu lesendes Buch, das nachdenklich stimmt. Wie wird unsere Zukunft sein? Wird die Smart-City Shenzhen zum Modell für andere Städte? Wollen wir grenzenlose Digitalisierung und Automatisierung? Wo bleibt der Mensch?

    Viele Fragen, die man sich dazu stellen kann, lassen das Buch auch zu einem Diskussionsthema werden. Auf jeden Fall gibt es von mir eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Deutschland schafft sich ab

Thilo Sarrazin

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2021
lieferbar
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2021
lieferbar

Der Staat an seinen Grenzen

Thilo Sarrazin

5 Sterne
(2)
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.08.2020
lieferbar

The Silk Road Trap

Jonathan Holslag

0 Sterne
Buch

19.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.90

Vorbestellen
Erscheint im Oktober 2022

Das chinesische Jahrhundert

Wolfram Elsner

5 Sterne
(1)
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

22.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.03.2022
lieferbar

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
lieferbar

Der Masterplan

Stephan Scheuer

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2021
lieferbar

Der Kampf um den Nordpol

Michael Paul

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2022
lieferbar
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint am 07.11.2022

Wohin steuern die USA?

Margit Mayer

0 Sterne
Buch

10.00

Vorbestellen
Erscheint im September 2022

Der Fluch des Reichtums

Tom Burgis

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

2030

Mauro Guillén

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2021
lieferbar

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

0 Sterne
eBook

Statt 18.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 11.05.2020
sofort als Download lieferbar

Der Kampf um den Nordpol

Michael Paul

0 Sterne
eBook

Statt 18.00 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 11.04.2022
sofort als Download lieferbar
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.10.2021
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Shenzhen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung