Sinful King

Roman

Meghan March

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
19 Kommentare
Kommentare lesen (19)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sinful King".

Kommentar verfassen
Sie schuldet ihm eine halbe Million Dollar, doch er will nur sie!

Keira Kilgore ist stolze Besitzerin der Whiskey-Destillerie Seven Sinners - und in großen Schwierigkeiten. Denn plötzlich taucht Lachlan Mount, der gefürchtetste Unternehmer New...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6103808

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sinful King"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Jackie O., 12.01.2019

    Seit ich den faszinierenden Klappentext von SINFUL KING gelesen habe, stand der Roman von Meghan March, ganz oben auf meiner Wunschliste. Ich konnte es kaum abwarten das Buch endlich in meine Finger zu bekommen, so gespannt war ich. Und was soll ich sagen, das Warten hat sich definitiv gelohnt!!


    Story:
    Kira Kilgore ist die Eigentümerin der Seven Sinners Whiskey-Destillerie. Jedoch steht es um die Firma schlecht, seit ihr verstorbener Ehemann die Firma fast in den Bankrott gewirtschaftet hat. Als dann zu allem Unglück auch noch Lachlan Mount mit einem Schuldschein vom 500.000 Dollar in ihren Büro auftaucht könnte dies das Ende für das Familienunternehmen bedeuten. Doch der berüchtigte Unterweltboss hat kein Interesse an dem Geld, er will Keira und ein Nein lässt er als Antwot nicht gelten...


    Fazit:
    Der Auftakt der Sinful Reihe hat mir wahnsinnig gut gefallen. Die Autorin hat hier eine sagenhafte Atmosphäre geschaffen. Düster, prickelnd und geheimnisvoll, dass ich das Buch überhaupt nicht aus den Händen legen wollte. Die knapp 270 Seiten flogen nur so dahin und ich jede Minute davon genossen. Zwar ist die Story nicht unbedingt neu, aber ich mochte diese Umsetzung, mit all seinen spannenden und sehr prickelnden Momenten total gern. Die Geschichte lebt vor allem durch seine wundervollen Protagonisten und deren unglaublicher Chemie. Teilweise hatte ich das Gefühl, das Buch würde jeden Moment in Flammen aufgehen. Zwischen den beiden ist einfach so viel mehr als nur ein kleiner Funkenflug und das ist regelrecht spürbar. Ob bei ihren verbalen Auseinandersetzungen und den prickelnden Augenblicken, die hier wundervoll in Szene gesetzt wurden.

    Keira ist eine starke Persönlichkeit, die weiß was sie will. Mit großer Entschlossenheit versucht sie das Familienunternehmen, das ihr betrügerischer Ehemann fast in den bankrott getrieben hat zu retten. Selbst als Mount bei ihr persönlich die Schulden eintreiben will, er sie für sich beansprucht, lässt sie sich nicht so leicht unterkriegen. Ganz im Gegenteil, Keira widersetzt sich dem mysteriösen Mann ständig, liefert sich ihm nicht vollkommen auf Gedeih und Verderb aus. Fast die ganze Zeit hindurch ist sie auf dem "ich hasse ihn" Trip, obwohl sie es genießt was er alles mit ihr anstellt. Was mir hierbei auch besonders gut gefiel, das diese Heldin zur Abwechslung einmal kein scheues Rehlein ist. Sondern eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und eben nicht bereit ist, sich ohne Gegenwehr zu unterwerfen.

    Mein Liebling in dem Buch ist aber Lachlan. Dieser faszinierende Mann ist nicht nur gefährlich und mächtig, sondern durch seine geheimnisvolle Ausstrahlung, bisher noch ein großes Mysterium. Von seiner ganzen Art scheint er wie geschaffen für Keira zu sein und sie wiederum für ihn, auch wenn sie es noch nicht wahrhaben will. Er ist jedenfalls das komplette Gegenteil zu ihrem verstorbenen Mann, spielt nicht falsch, sondern legt die Karten sofort auf den Tisch. Ich bin einfach unglaublich neugierig, irgendwann hinter seine Fassade blicken zu dürfen. Aber auch, wie er überhaupt als Unterweltboss aufsteigen konnte und wodurch er zu dem gefährlichen Mann wurde, der er jetzt ist.

    Nach dem spannenden Cliffhanger kann ich es kaum erwarten die Fortsetzung wegzusuchten. Daher gibt es von mir für SINFUL KING auch eine absolute Leseempfehlung! Ladies, wenn ihr auf erotische Geschichten steht, solltet ihr euch diesen Roman unbedingt gönnen. Von mir gibt es die volle Punktzahlt.. happy reading!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Sinful King“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating