Sommerglück auf Fehmarn

Roman

Sandra Grauer

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sommerglück auf Fehmarn".

Kommentar verfassen
Ein kleines Hotel am Strand von Fehmarn, eine chaotisch-liebenswerte Familie und jede
Menge Heiratsanträge - ein sommerlich-humorvoller Roman mit bezauberndem Schauplatz

"Emily, glaub mir. Ich bilde mir das nicht ein: Das Hotel steckt in...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5700593

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sommerglück auf Fehmarn"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 11.07.2018

    Als eBook bewertet

    (0)

    Emily hat vor Jahren ihrer Heimatinsel Fehmarn den Rücken gekehrt und versucht nun, auf eigenen Füßen zustehen. Demnächst steht die Leitung eines großen Hotels auf Fuerteventura an. Doch ein Hilferuf von der Insel lässt Emily alles überdenken und sie eilt ihren Eltern zu Hilfe, um das familieneigene Hotel "Strandperle" zu retten. Neue Ideen müssen her und da ist da auch noch eine alte Liebe, die nie so ganz vergessen ging...

    Ich liebe Inselromane, ich liebe Fehmarn und so habe ich mich voller Vorfreude in diesen Roman gestürzt. Doch statt Inselzauber, Wellenglitzern und Romantik habe ich hier eine chaotische, leicht unstrukturierte Erzählung gelesen, die mich nur stellenweise begeistern konnte.
    Die Handlungsorte sind mir allesamt bekannt, selbst das Hotel existiert in Wirklichkeit und ist ein wunderschönes Restaurant an meinem Lieglingstsrandabschnitt und so habe ich die Szenen leicht vor meinem gestigen Auge sehen können.
    Allerdings kommt keine richtige Stimmung auf - Emily wirkt unstrukturiert und hektisch, zuweilen sehr flatterhaft und unkoordiniert. Zwar sind ihre Ideen zur Rettung des Hotels richtig gut, werden aber von ihrem Vater torpediert. Dieser geht mir mit seiner Art tiereisch auf den Zeiger und ich merke immer wieder, wie ich genervt mit den Augen rolle, wenn er seine Auftritte hat.
    Auch fehlt mir hier die Satzromantik, es wirkt alles ein wenig konstruiert und steif und so kommt die romantische Stimmung nicht wirklich so rüber, wie sie die Autorin angedacht hat.
    Der Wechsel zwischen den Szenen wirkt hektisch, manchmal lieblos aneinander gereiht und ich vermisse die absolute Identifikation mit der Protagonistin, um ganz in ihre Geschichte eintauchen zu können.
    Die Idee ist gut, ansatzweise schön umgesetzt, aber irgendwie fehlt mir das gewisse Etwas, um auf diesem Inselroman einen echten Schlager zu machen. Der Zauber der Sonneninsel ist leider nicht eingefangen worden, um diese an die Leser weiter zu geben.
    Schade, denn genügend Potential ist in meinen Augen vorhanden.

    Herzliche Dank an den Verlag, der mit dieses Rezi-Exemplar kostenfrei über Netalley zur Verfügung gestellt hat. Diese Tatsache hat jeoch nicht meine ehrliche Lesermeinung beeinflusst.

    #SommerglückAufFehmarn #NetGalleyDE

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carmen V., 08.09.2018

    Als Buch bewertet

    Eigentlich hat Emily vor Jahren ihrer Heimatinsel Fehmarn und dem Hotel ihrer Eltern den Rücken gekehrt und sich ein neues Leben auf Fuerteventura aufgebaut. Hier lebt nicht nur die Liebe ihres Lebens, sondern hier bekommt sie auch die besten Aufstiegschancen.

    Doch dann ereilt sie ein Hilferuf ihrer Mutter. Um das elterliche Hotel stünde es sehr schlecht und Emily soll die „Strandperle“ vorm Untergang bewahren. Doch will Emily das? Eigentlich wollte sie die Insel nie mehr betreten. Ihre Eltern kann sie aber auch nicht im Stich lassen. Letztlich müssen wohl neue frische Ideen her, um die Strandperle zu retten und vielleicht braucht auch eine alte Liebe einen ganz neuen frischen Anfang …

    Ich habe mich schon sehr auf das neue Buch von Sandra Grauer gefreut, vor allem, da es auf einer mir bekannten Insel spielt. Der Start ist geglückt und so war ich schnell in der Geschichte gefangen. Emily ist sehr chaotisch und unstrukturiert. Wie würde wohl am liebsten alles sofort und gleich erledigen, doch so einfach geht das nicht.

    Zu ihrem Glück taucht ihre alte Liebe auf und bremst sie ein wenig aus. Es knistert, aber da ist auch noch ihr Fast-Verlobter auf Fuerteventura. Es ist ein lockerer Roman, den man gut am Strand genießen kann. Der Schreibstil ist gewohnt gut und flüssig. Die Spannung ist zwar nicht so hoch, dafür ist das Kopfkino umso farbenprächtiger.

    Fazit:
    Ein erfrischender Sommerroman für ein paar schöne Stunden am Strand mit einer chaotischen Emily, die nicht nur ein Hotel, sondern auch ihr Liebesleben retten will.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole K., 05.07.2018

    Als Buch bewertet

    Das perfekte Buch für eine Fehmarn-Liebhaberin. Da die meisten Bücher als Krimi zu erhalten sind, ist dieser Roman super. Es ist schwierig keinen Krimi zu erhalten. Nun habe ich das passende Geschenk zum Geburtstag gefunden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Sommerglück auf Fehmarn“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating