Sommernächte und Lavendelküsse

Roman

Lena Johannson

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Sommernächte und Lavendelküsse".

Kommentar verfassen
Eine Sommerliebe à la française!

Sybille ist Antiquitätenhändlerin und reist in die Provence, um zusammen mit dem Fotografen Jérôme nach alten Möbeln zu suchen. Außerdem hat sie noch ein ganz anderes Anliegen: Auf einem Foto hat Sybille Luc...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5698561

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Sommernächte und Lavendelküsse"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja W., 22.04.2017

    In ihrem neuesten Roman "Sommernächte und Lavendelküsse" entführt uns die Autorin Lena Johannson nach Frankreich. Hier dürfen wir unsere Protagonistin auf eine wunderbare Reise in die Provence begleiten.

    Die Geschichte: Die Antiquitätenhändlerin Sybillle reist in die Provence, um zusammen mit dem Fotografen Jerome nach alten Möbeln zu suchen. Außerdem befindet sie sich auf der Suche, nach Lud, ihrer ersten großen Liebe. Sie hat in auf einem Foto erkannt. Mittlerweile sind 15 Jahre vergangen seit Sybillle in Grimaud war. Diese Zeit hat sie jedoch nie vergessen und losgelassen. Sybille will Luc unbedingt finden, denn sie will wissen, ob seine Küsse sie immer noch so verzaubern wie damals.

    Schade, dass diese wunderbare Reise in diese Traumgegend so schnell zu Ende war. Wenn ich die Augen schließe, sehe ich diese blühenden Lavendelfelder vor mir und habe den unverwechselbaren Duft in der Nase. Ich begleite Sybille durch all die Dorfen auf ihrer Suche nach besonderen alten Möbelstücken. Ich war genauso begeistert wie sie. Und dann trifft sie auf Luc, da ist wieder diese ungeheuerliche Anziehungskraft. Doch ist es noch der Luc, in den sie sich verliebt hat. Eine aufregende Zeit beginnt. Und dann ist da der Fotograf Jerome, der auch aus dieser Gegend stammt und äußerst sympathisch ist. Doch für wen wird Sybilles Herz sich entscheiden?

    Ein absolutes romantisches Gute-Laune-Wohlfühlbuch für unterhaltsame Lesestunden. Ich habe diesen Aufenthalt in Frankreich wirklich sehr genossen. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin. Das herrliche Cover ist ein echter Hingucker, genauso sieht es in der Provence aus. Ich durfte das alles schon live erleben, es war ein unvergesslicher Urlaub.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Sommernächte und Lavendelküsse “

0 Gebrauchte Artikel zu „Sommernächte und Lavendelküsse“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating