Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche

Doris Wagner

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche".

Kommentar verfassen
Doris Wagner schildert erstmals ausführlich die unterschiedlichen Facetten des Phänomens manipulativer Seelenführung im Bereich der katholischen Kirche und verdeutlicht diese durch eine Vielzahl realer Fallbeispiele. Dabei thematisiert sie auch...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch20.00 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 108109174

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika G., 30.01.2019

    Als eBook bewertet

    Fundiert und umfassend ist das Folgewerk von dem ebenso lesenswerten Buch " Nicht mehr ich".
    Da ich selbst Religionspädagogin sowie Mentorin für angehende Priester bin, erlebe ich zur Genüge, was diese Tendenzen bestimmter Gemeinschaften im Menschen anrichten können.
    Mit Erschrecken beobachte ich ebenso, dass von vielen Personem diese subtilen Einflüsse und manipulativen Techniken nicht wirklich wahrgenommen werden, diese Gruppierungen im Gegenteil eine besondere Anziehungskraft besitzen. Der Suizid eines jungen Priesteramtskandidaten im Kontext einer solchen Gruppe hat mich dazu bewegt, noch einmal genauer hinzusehen und für ein freiheitliches und differenziertes Denken innerhalb des Glaubens und der Kirche zu kämpfen.
    Dieses Buch sollte ein Grundlagenwerk werden für alle, die mit Religiosität in irgendeiner Form zu tun haben.
    Vielen Dank Frau Wagner, für das dringend notwendige Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche “

0 Gebrauchte Artikel zu „Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating