Suddenly Forbidden

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6028257

Buch12.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6028257

Buch12.99
In den Warenkorb
Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz...

Kommentare zu "Suddenly Forbidden"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    booklover2011, 22.06.2019

    Schmerzhaft-süße Liebesgeschichte

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
    Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
    Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen.
    Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin.
    Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

    Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt.

    Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte.

    Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.

    Meinung:
    Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist zum größten Teil aus der Ich-Perspektive von Daisy geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommt auch Quinn zu Wort, zudem gibt es auch Rückblicke in die Vergangenheit der beiden, was schmerzhaft, süß und zum Dahinschmelzen war.
    Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Pippa ist eine tolle Freundin und ich bin schon sehr auf ihre Geschichte gespannt, die bereits hier ihre Anfänge findet. Auch lernen wir bereits den Protagonisten aus dem dritten Band kennen und die Klappentexte machen mich sehr neugierig auf die restlichen Bänder der Reihe.

    Was für eine herzzerreißende und schmerzhafte Liebesgeschichte. Immer wieder hatte ich einen dicken Kloß im Hals und hätte Daisy so gerne in den Arm genommen. Stück für Stück lernt man sie und Quinn besser kennen, erhält Einblicke in ihre Vergangenheit und die gemeinsame Zeit und fragt sich, was zu ihrer Trennung geführt hat. Gekonnt schürt die Autorin die Neugier und man muss einfach weiterlesen, um zu erfahren was passiert ist, aber auch wie es mit ihnen in der Gegenwart weitergeht.

    Eine schmerzhafte und gefühlvolle Liebesgeschichte, zum Dahinschmelzen. Ich habe mit den Charakteren mitgefühlt und mitgefiebert und freue mich jetzt schon auf die Fortsetzungen, wenn die jetzigen Nebencharaktere ihre Geschichten bekommen. Wer New-Adult mit Gefühl und Herzschmerz liebt, ist hier genau richtig. Ganz klar 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung.

    Fazit:
    Wer New-Adult mit Gefühl und Herzschmerz liebt, ist hier genau richtig. Ganz klar 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Jeannine R., 16.12.2019

    Ich dachte, er würde für immer zu mir gehören, selbst als wir gezwungen waren uns zu trennen. Wir hätten einander festhalten sollen, aber es ist trotzdem passiert.
    Schade, dass ich nicht ahnte, dass jemand anderes nur darauf wartete, meinen Platz einzunehmen. Sonst hätte ich niemals losgelassen.
    Zwei Jahre später sind wir genau dort, wo wir geplant hatten zu sein. Ich habe mein Versprechen gehalten. Er hat es einfach vergessen.
    Er hat nicht nur jemand neuen gefunden, sondern diese Neue ist meine ehemalige beste Freundin.
    Und ich beginne das College mit gebrochenem Herzen.

    Wahrscheinlich sollte jetzt der Part kommen, in dem ich euch erzähle, wie ein anderer toller Typ auftaucht und die Scherben meines Lebens aufsammelt und wieder zusammensetzt. Einer, der mich wieder zum Lachen bringt.

    Aber das hier ist nicht diese Art von Geschichte.

    Mein Herz mag gebrochen sein. Aber es weigert sich, ihn nicht mehr zu lieben.
    Der Schreibstil hat mir echt gut gefallen, das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen. Es wird abwechselnd aus der Sicht von Daisy und Quinn erzählt, so erhält man Einblick in die Gefühle von beiden. Was mich aber wirklich störte, waren die ständigen Anspielungen aus Sex oder die tatsächlichen sexuellen Handlungen. Für einen romantischen Jugendroman war es mir doch etwas zu viel, das hat doch einiges zerstört.
    Das Ende zieht sich etwas sehr in die Länge.
    Allerdings waren mir die beiden nur mässig sympathisch. Während Daisy öfters in Selbstmitleid badet, wird Quinn eigentlich nur als heiss und sexy beschrieben.
    Die Geschichte war ok, vielleicht nicht unbedingt immer realistisch und nachvollziehbar oder eine komplett neue Geschichte mit Überraschungen, aber doch meist eine gute Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schafswolke, 08.08.2019

    Eigentlich eine nette Geschichte, aber mit einigen Dingen konnte ich nicht warm werden

    Quinn und Daisy sind seit Kindertagen schon unzertrennlich und so ist es klar, dass die beiden sich auch irgendwann in einander verlieben. Doch dann ist plötzlich Schluss.
    Auf dem College treffen sich die beiden wieder, denn so haben sie es schon vor Jahren geplant. Allerdings ist das Leben weitergegangen, aber Daisys Herz sieht es ganz anders.

    Stück für Stück erfährt der Leser in Rückblenden Details aus Daisys und Quinns Kindheit und Jugend und warum ihre große Liebe auseinander ging. Und da gibt es dann für mich schon so einige Dinge bzw. Verhaltensweisen, die ich nicht nachvollziehen kann. Hier muss ich mal kurz spoilern. Daisy bricht den Kontakt ab, erwartet aber, dass dann auf dem College alles so weitergeht, als wäre nichts geschehen. Für mich ist das schon eine Ausgangssituation, mit der ich nichts anfangen kann. Und dann wird ewig gezweifelt und gejammert, dass ist einfach nichts für mich und dann bin ich schnell davon genervt.

    Für mich war es einfach nicht das richtige Buch, obwohl ich sonst ganz gerne solche New-Aduldt-Romane lese. Aber gerade mit Daisy konnte ich nicht so recht warm werden und das ist bei einer Hauptfigur ja immer nicht so einfach.

    Für zwischendurch ganz ok, aber nicht wirklich überzeugend und so leider nur 2 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Ella Fields

0 Gebrauchte Artikel zu „Suddenly Forbidden“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung