Tafelfreud und Liebesleid in der Bourgeoisie

'Essen und Trinken' bei Balzac, Flaubert und Zola
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die motivgeschichtlich orientierte Arbeit zeigt am Beispiel von sechs Romanen des Realismus bzw. Naturalismus, wie ergiebig das Thema der fiktionalen Mahlzeit ist. Auf der Grundlage von Werkimmanenz werden vor allem tiefen- und sozialpsychologische...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 76517028

Buch47.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 76517028

Buch47.95
In den Warenkorb
Die motivgeschichtlich orientierte Arbeit zeigt am Beispiel von sechs Romanen des Realismus bzw. Naturalismus, wie ergiebig das Thema der fiktionalen Mahlzeit ist. Auf der Grundlage von Werkimmanenz werden vor allem tiefen- und sozialpsychologische...

Kommentar zu "Tafelfreud und Liebesleid in der Bourgeoisie"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Tafelfreud und Liebesleid in der Bourgeoisie “

0 Gebrauchte Artikel zu „Tafelfreud und Liebesleid in der Bourgeoisie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung