The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch, Melinda Salisbury

The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch

Melinda Salisbury

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch".

Kommentar verfassen
Das Land ist in Aufruhr. Die Königin hat eine alte Legende entfesselt und den gefährlichen Schlafenden Prinzen nach vielen Jahrhunderten wieder zum Leben erweckt. Nun bringt er Krieg und Zerstörung zu den Menschen von Tregellian. Die junge...

Ebenfalls erhältlich

Buch 17.99 €

In den Warenkorb
lieferbar | Bestellnummer: 79544689
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    TrustInTheLord, 11.04.2017

    Als Buch bewertet

    Inhalt

    In dem zweiten Band ist der schlafende Prinz nur all zu real. Gleich zu Beginn erobert er das Reich Lormere und festigt seine Macht durch Angst und Schrecken. Das hat auch Folgen für die Bewohner von Tregellan. Vor allem Errin muss sich nach vielen kürzlich vergangenen Schicksalsschlägen neuen Herausforderungen stellen. Doch sie ist nicht ganz allein, denn der geheimnisvolle Silas scheint immer in ihrer Nähe zu sein …


    Meine Meinung

    Die Protagonistin
    Erst fand ich es etwas schade, dass im zweiten Band jemand Neues die Hauptperson ist. Doch diese Enttäuschung verging sehr schnell. Ich habe Errin gleich zu Beginn lieb gewonnen. Sie ist eine wundervolle Protagonistin, mit der man innerhalb kurzer Zeit sehr viel erlebt. Das Buch hatte ich innerhalb von drei oder vier Tagen durchgelesen. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Selbst beim Kochen habe ich noch nebenbei weitergelesen.
    Allerdings ist Errin zeitweise auch etwas zu grob zu Silas und zu undankbar. Da hätte sie sich für meinen Geschmack manchmal für ihr Verhalten entschuldigen können oder sich dankbar zeigen können. Das ist allerdings nur eine Kleinigkeit, die das Lesevergnügen kaum schmälert.

    Im Zusammenhang mit dem ersten Band
    Der zweite Band verknüpft auf wundervolle Weise die Ereignisse des ersten Bandes mit dem neuen Geschehen. Viele Dinge erscheinen einem in einem neuen Licht. Es ist, als wäre der erste Band nur die Vorgeschichte gewesen, um all die komplexen Zusammenhänge verstehen zu können. Der zweite Band ist daher noch um Längen besser als der erste. Ich habe ihn regelrecht verschlungen. Außerdem trifft man ein paar alte Bekannte wieder, mit denen man so nicht gerechnet hätte …

    Handlung
    Zwischendurch ist man manchmal etwas verwirrt, aber fast alle Fragezeichen werden zum Ende hin aufgelöst. Dadurch konnte ich aber auch die ganze Zeit miträtseln und mitfiebern. Es gab mehr als nur eine überraschende Wendung. Das Buch war für mich daher ganz und gar nicht vorhersehbar.
    Am Ende blieben aber dann doch noch ein paar Fragen offen, weshalb ich schon sehr auf den dritten Teil gespannt bin. Es muss einfach einen weiteren Band geben. Das Ende darf auf keinen Fall so bleiben. Ich bin aber auch schon sehr neugierig, wer dann im Mittelpunkt der Erzählung steht. Ich hoffe sehr, dass weiterhin Errin die Protagonistin ist, oder dass sie zumindest weiterhin eine entscheidende Rolle spielt.

    Ein bisschen haben mich allerdings die Altersangaben verwirrt:
    „Daran, wie [mein Bruder] und ich in dem Jahr, in dem ich zwölf geworden war, in den frisch gemähten Feldern lagen und nach dem Maifest zu den Sternen hinaufschaute. […] Daran, wie ich mitten in der Nacht aufwachte und am Fuße meines Bettes meinen zehn Jahre alten Bruder hocken sah, der kaum die Augen aufhalten konnte und eine kleine Schaufel in seiner Faust umklammert hielt.“ (Seite 62)
    -> Errin ist zwar zwei Jahre älter als ihr Bruder, aber beim Lesen hat man immer den Eindruck, als sei ihr Bruder der ältere. Sie ist so sehr auf ihn angewiesen. Aber vielleicht war damals der Umstand, dass er ein Mann ist auch entscheidender als der Umstand, dass er der Jüngere ist.


    Fazit

    „Tödlicher Fluch“ ist einer der wenigen Fortsetzungen, die sogar noch viel besser sind als Band eins. Die Handlung des ersten Bandes wird auf wundersame Weise perfekt mit der Handlung des zweiten Bandes verknüpft und erscheint so in einem ganz neuen Licht.
    Auch wenn es eine neue Protagonistin gibt, tauchen dennoch immer wieder wichtige Figuren aus Band eins auf. Es ist daher ein wunderbares Buch, das ich innerhalb von ein paar Tagen regelrecht verschlungen habe. Ich kann Band drei kaum erwarten und hoffe sehr, dass dieser ein würdiges und gutes Ende hat, vor allem für Errin!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Sonja, 02.03.2017

    Als eBook bewertet

    Inhalt: Errin wohnt alleine, mit ihrer pflegebedürftigen Mutter, in einem ärmlichen Dorf. Hier versucht sie tapfer zu überleben. Ihr einziger Freund ist der mysteriöse Silas, deren Gesicht sie nie sah.
    Dann kommt der Krieg immer näher, denn der Schlafende Prinz, eine Legende aus längst vergangener Zeit, ist erwacht und verwüstet mit seiner Armee das Land.
    Nun muss Errin sich entscheiden, wie ihr Leben weiter verlaufen soll und was sie tun wird um sich und ihre Mutter zu retten. Und auch wem sie wirklich trauen kann.

    Meinung: „The Sleeping Prince- Tödlicher Fluch“ ist der zweite Teil von „Goddess of Poison“ und wer den ersten Band schon mochte, wird diesen lieben.
    Der Leser wird erneut in die Welt rund um Lormere und Tregallan geworfen, nur ist dieses Mal nicht Twylla, sondern Errin der Hauptcharakter dieses Buches. Errin hat mir in dieser Rolle gut gefallen. Sie ist taff und tut alles, damit ihre Familie überlebt. Dabei geht sie unheimlich mutig vor, auch wenn ihr die Angst oft anzumerken ist. Errin ist die Schwester von Lief, der deshalb auch des Öfteren erwähnt wird. Ihr zur Seite steht Silas, dessen Gesicht von einer Kapuze verborgen ist. Ihn mochte ich ebenfalls sehr gerne, denn er ist geheimnisvoll und mysteriös. Aber lange wird nicht klar, was genau seine Funktion im Dorf ist und was seine Beweggründe sind.
    Die Geschichte ist sehr spannend und sicher auch gut ohne den ersten Band zu verstehen. Ich rate allerdings zum lesen desselben, da viele liebgewonnene Charaktere aus dem ersten Band wieder mit von der Partie sind und man so sicher besser in das Buch hineinkommt.
    Der Schlafende Prinz, dessen Legende ich bereits mochte, ist hier nun endgültig zurück und überrennt das Land praktisch mit seiner Armee. Er hat mir unheimlich gut gefallen und ist genauso wie ich ihn mir erhofft habe. Er ist ein leicht unheimlicher Charakter und außerdem irgendwie faszinierend.
    Das Ende ist eher offen und ich freue mich bereits auf den nächsten Band dieser Reihe, denn ich möchte unbedingt erfahren wie es weitergeht.
    Alles in allem hat mir „Sleeping Prince“ noch besser gefallen als „Goddess of Poison“. Das liegt sicher einerseits an der Wiedererweckung des Schlafenden Prinzen, aber andererseits sicher auch an Errin, die ein wundervoller Mensch ist. Es gibt allerdings, neben mehr Action, in diesem Buch auch mehr Gewalt und natürlich den Krieg. Die hierbei aufkommende Flüchtlingssituation ist sehr zeitgemäß.
    Das Buch hat mich auf jeden Fall gut unterhalten und ich empfehle es jedem, der „Goddess of Poison“ bereits mochte.

    Fazit: Tolle Fortsetzung einer spannenden Geschichte. Meiner Meinung nach sogar besser als der erste Teil und somit sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating