Theatralität der Zauberkunst. Ein Essay zur Praxis und Theorie der Zauberkunst

Ein Essay zur Praxis und Theorie der Zauberkunst
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Psychologische und anthropologische Tatbestände des Menschen geben Anlass zur Annahme, dass es Zauberkunst schon immer gegeben hat. Es wird argumentiert, dass es ein Wesenszug des Menschen sei, den Zauber zu sehen, sehen zu wollen und zu bewirken. Die...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 84131796

Buch29.99
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 84131796

Buch29.99
Jetzt vorbestellen
Psychologische und anthropologische Tatbestände des Menschen geben Anlass zur Annahme, dass es Zauberkunst schon immer gegeben hat. Es wird argumentiert, dass es ein Wesenszug des Menschen sei, den Zauber zu sehen, sehen zu wollen und zu bewirken. Die...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Theatralität der Zauberkunst. Ein Essay zur Praxis und Theorie der Zauberkunst"

Mehr Bücher von Christian Gruber

Weitere Empfehlungen zu „Theatralität der Zauberkunst. Ein Essay zur Praxis und Theorie der Zauberkunst “

0 Gebrauchte Artikel zu „Theatralität der Zauberkunst. Ein Essay zur Praxis und Theorie der Zauberkunst“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung