Tilla und Zwieback Band 2: Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung

Patricia Schröder

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Tilla und Zwieback Band 2: Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung".

Kommentar verfassen
Tillas knallroter Eisenbahnbahnwaggon rattert mit voller Fahrt ins nächste Abenteuer. Und wer daran zweifelt, dass Tilla neben der Riesenfledermaus Zwieback und vielen magischen Gegenständen auch noch einen ganzen Zoo im Waggon unterkriegt, der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Früher 9.99 €*
Jetzt nur

Buch3.99 €

Sie sparen 60%

In den Warenkorb

* Frühere Preisbindung aufgehoben

lieferbar

Bestellnummer: 6093256

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Tilla und Zwieback Band 2: Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine M., 02.11.2015

    Tilla ist völlig erschrocken, Zwieback ist verschwunden. Und dann sitzt auf einmal ein Mann mit Melone in ihrem Zug und entführt den Waggon, wie gut, daß Tilla immer super Ideen hat und sich in keinster Weise unterkriegen läßt.
    Auf der Suche nach Zwieback lernt sie Jannes kennen, der ganz traurig ist, da der Zoo in dem sein Vater arbeitet geschlossen werden soll.
    Zusammen wollen sie es schaffen, alles wieder gerade zu biegen.

    Dieses Buch ist so herzallerliebst geschrieben, Tilla, die vor Ideen und Einfällen nur so sprüht, nie aufgibt und immer ein offenes Ohr für die anderen hat. Durch die Erfindungen ihres Papas hat sie so manchen Vorteil, schafft es aber auch diese noch besser zu nutzen, als man am Anfang denkt. Denn so ein Hut, der Unsichtbar macht ist in vielen kleinen Stücken einfach noch sinnvoller.
    Bei ihr meint man immer, sie handelt ein bißchen nach dem Motto:

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

    Und so rettet sie sich und so manch anderen aus verzwickten Situationen.

    Auch Jannes, der in dieser Geschichte Tilla für eine längere Zeit begleitet ist so super beschrieben, total sympathisch und läßt sich von Tilla zu vielen Abenteuern mitreißen.

    Uns hat schon Band 1 super gefallen, doch dieser toppt das ganze noch, den die Geschichte ist noch ein bißchen spannender, noch ein bißchen liebenswerter und verrückter und man möchte nicht aufhören zu lesen, da man total in die Erzählung eintaucht.
    Man spürt regelrecht das Herzblut der Autorin, die in meinen Augen in diesem Kinderbuch total aufgeht und so viele kleine Einzigartigkeiten versteckt, seien es die total ausgeklügelten Erfindungen, die so viel Ideenreichtum beweisen bis hin zu den kleinen Absätzen, die einen direkt als Leser ansprechen und teilweise sogar zum Nachdenken anregen, daß es einfach eine Freude ist, dieses Buch zu lesen.
    Auch ich als Erwachsene bin total begeistert und wir sind sehr traurig, daß der Verlag den dritten Band nicht herausbringen möchte. Ich kann es in keinster Weise verstehen, da ich noch niemand gelesen habe, der dieses Buch nicht mag und vielleicht braucht es einfach noch ein bißchen Zeit, bis es den Weg in noch mehr Haushalte gefunden hat. Denn es ist auf jeden Fall wert gelesen zu werden.

    Wir sind totale Tilla Fans geworden und würden uns sehr über Band 3 freuen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vielleser 1., 03.11.2015

    Tilla ist mit ihrem Eisenbahnwaggon auf dem Heimweg. Doch dann hält der Zug im nirgendwo an, Zwieback, ihre Riesenfledermaus verschwindet und dann ist da noch ein unheimlicher Mann mit Melone, der ihr droht.
    In einem zweiten Erzählstrang lernen wir Jannes kennen, der Sohn eines Zoodirektors. Doch der Zoo steht mangels fehlender Besucher vor dem aus. Jannes Vater droht der Verlust seiner Arbeit und Jannes der Verlust seiner tierischen Freunde. Und dabei hat er es zur Zeit wahrlich nicht leicht. In der Schule wird er von einigen geärgert und zu Hause dreht sich alles um seine kleine, neugeborene Schwester. Und nun soll er sich auch von seinem Seelöwen Dante und den anderen Tieren im Zoo trennen ?

    Wie gut, dass es Tilla gibt ! Tilla trifft Jannes und bald merken die beiden, dass der Mann mit der Melone nicht nur Tilla bedroht und erpresst, sondern auch hinter der Zoogeschichte steckt.
    Was, ihr kennt Tilla noch nicht ? Von Patricia Schröder ist bereits ein Buch über Tilla erschienen: Tilla, Zwieback und der verrückte Eisenbahnwaggon. Doch kein Angst, beide Bände lassen sich auch in anderer Reihenfolge lesen, da im zweiten Band ausreichend Erklärungen vorhanden sind. Dennoch empfehle ich, wenn möglich, erst mit Band 1 zu beginnen.

    Tilla ist ein mutiges 10jähriges Mädchen, dass einen genialen Erfinder als Vater hat. Der erfindet die unglaublichsten Sachen, wie z.B. Lügendrops, Tarnhüte, einen Wachstumswandler, der Tilla bärenstarke Kräfte verleihen kann und noch so einiges mehr. Also, daher nicht wundern, dass Tilla ganz alleine mit ihrem Eisenbahnwaggon durch Deutschland fährt und in jeden Abenteuer anderen helfen kann. Tilla ist wie eine moderen Pippi Langstrumpf.

    Patricia Schröder hat uns (mir und meinem 7jährigem Sohn, dem ich das Buch vorgelesen habe) kurzweilige, spannende und humorvolle (Vorlese-)Stunden bescherrt. Ihr Schreibstil ist toll, immer wieder wird der Leser auch (persönlich) angesprochen, diese Sätze sind kursiv abgesetzt, dabei wird manches erklärt oder aber auch HIntergrundwissen zur Geschichte vermittelt. Das lockert auf und bezieht den Leser in die Geschichte mit ein.

    Die Geschichte ist nicht nur für Mädchen gedacht, sondern auch Jungen werden ihre Freude damit haben. Das Cover, das unheimlich toll, knallig bunt ins Auge sticht, zeigt zwar nur Tilla und nicht Jannes, der ja auch eine sehr große Rolle in diesem Buch hat, das schreckt vielleicht manchen Käufer ab, der meint, dies wäre keine Geschichte für Jungs.
    Mein Sohn hat beide Tilla Bände vorgelesen bekommen und er ist total begeistert und konnte von diesen Geschichten nicht genug bekommen. Er hofft nun, dass es auch einen dritten Tilla-Band geben wird.


    Fazit:

    Eine spannende und gleichzeitig lustige Geschichte für Leser ab 8 Jahren, aber natürlich auch für jüngere Kinder zum Vorlesen.
    Wir sind zu Tilla-Fans geworden und können die beiden Bände von ihr nur wärmstens weiter empfehlen. Daumen hoch für Tilla ! Wir hoffen auf eine weitere Fortsetzung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Tilla und Zwieback Band 2: Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung “

0 Gebrauchte Artikel zu „Tilla und Zwieback Band 2: Tilla, Zwieback und die verzwickte Zoorettung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating