10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

Todesengel

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
Was, wenn der Staat seine Bürger nicht mehr schützen kann? Muss es dann nicht jemand anderes tun?Erich Sassbeck ist zur falschen Zeit am falschen Ort und gerät in eine brutale Schlägerei. Doch am Ende ist er es, der überlebt, während seine Angreifer tot...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5544168

Taschenbuch 11.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Todesengel"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petti, 29.04.2020

    Als Buch bewertet

    Rächer oder Retter?!

    Der Rentner Erich Sassbeck wird von zwei Jugendlichen verprügelt. Als er schon fast bewusstlos am Boden liegt, kommt eine engelsgleiche Gestalt und erschießt die Schläger. Die Polizei glaubt, dass Sassbeck selbst auf die Angreifer geschossen hat. Doch der Journalist Ingo Praise kann dieses widerlegen. Dadurch bekommt Praise einen Karriereschub und erhält eine eigene Fernsehshow.
    In seinem Thriller beschreibt Eschbach über die Verrohung der Jugend. Er erörtert das Problem, der Polizei, nicht hart genug gegen gewalttätige Heranwachsende vorzugehen oder vorgehen zu können. Des Weiteren greift er das Thema Selbstjustiz auf. Kann Jemand einfach durch die Straßen ziehen und Täter erschießen? Auch wenn er vermeintlich von einer höheren Macht getrieben wird? Dieses Thema hat der Autor sehr spannend verarbeitet. Es hat mich von Anfang an gefesselt, da mir der Schreibstil sehr gut gefallen hat.
    Auch das Leben der einzelnen Charaktere wird nicht ausgelassen. So ist dort Ingo Praise, ein kleiner Journalist, der immer Pech im Leben hatte und nun im Rampenlicht steht. In Evelyn Sassbeck´s Sohn Kevin erkennt er sich selbst, den schüchternen Jungen, der ständig drangsaliert wird. Dann gibt es noch Kommissar Ambick, der alles unternimmt um dem Rätsel des Racheengels näher zu kommen. Wogegen sein Chef Staatsanwalt Ortheil immer nur sein Ansehen und das des Bürgermeisters im Sinn hat. Zwischendurch tauchen dann immer mal wieder Ingo´s Ex Freundin, deren Neuer und diverse Verdächtige auf. Diese wurden, meiner Meinung nach, sehr gut dargestellt.
    Bis kurz vor dem Ende des Buches weiß der Leser nicht sicher, wer nun der Todesengel ist. Als es dann zur Schlusshandlung kommt, gibt es kein allgemeines Happy End. Das hat mir sehr gut gefallen, denn ein „Alles wird gut“ ist, finde ich, langweilig.

    Fazit: Ein rundum guter Thriller, den ich gerne weiterempfehle!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin R., 13.01.2017

    Als Buch bewertet

    Ein echter Eschbach - wie immer packend und bildreich erzählt ! Diesmal in der Gegenwart angesiedelt und im realistischen Leben. Es erzählt von mehreren Kriminalfällen, in denen die Täter zum Opfer werden. Wie man schon vermuten kann, führen alle Spuren in eine Richtung. Die Auflösung des Rätsels, beschäftigt einen wieder für längere Zeit. Unbedingt empfehlenswert !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bernadette K., 27.02.2018

    Als eBook bewertet

    Ich fand die Geschichte spannend und das Thema brandaktuell, obwohl das Buch ja schon 2013 veröffentlicht wurde. Wie gehen wir als Gesellschaft mit Gewalt um? Wie schützen wir uns vor Gewalttätern? Gibt es Gerechtigkeit? Wie entsteht Gewalt? Ist die Justiz zu hart oder zu weich in ihren Urteilen? Was ist mit den Opfern?
    All diese Fragen werden in diesem Thriller beleuchtet, ohne Partei zu ergreifen. Ich hab das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    47 von 94 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne K., 08.09.2014

    Als eBook bewertet

    Ein ganz ausgezeichnetes Werk! Spannend von der ersten bis zur letzten Seite und dabei erschreckend nah an der Realität.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    27 von 63 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annette K., 02.06.2016

    Als eBook bewertet

    Eschbach ist immer wieder gut. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Gut beschriebene Charaktere, gute Sprache. Ich freue mich auf jedes Buch von ihm.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Todesengel“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating