Totenblick, Markus Heitz

Totenblick

Thriller

Markus Heitz

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern1
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Totenblick".

Kommentar verfassen
Wahrheit liegt im Auge des Betrachters

Ein Thriller vom "Großmeister der deutschen Fantasy"


Ein Serienkiller inszeniert seine Tatorte wie berühmte Bilder – alte Gemälde oder Fotos aus dem Internet. Die Ermittler suchen fieberhaft nach dem Zusammenhang zwischen "Vorlagen" und Opfern. Dann machen sie eine erschütternde Entdeckung: die Zahl der Toten auf den Bildern steigt.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5404157

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Totenblick"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    14 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anke, 16.08.2013

    Der erste Thriller von Markus Heitz hat mich als Leser auf ganzer Linie überzeugt. Beeindruckend fand ich die Authentizität des Romans. Angefangen von den Beschreibungen der Stadt Leipzig über zur Charakterisierung der handelnden Personen bis hin zu den Dialogen ist alles in sich stimmig. Was mir beim Lesen auch sehr positiv auffiel, war die vergleichsweise trockene und emotionslose Beschreibung der Tatorte, der Mordopfer und des Täters. Wo andere Autoren sich erst richtig ins Zeug legen und jeden Blutspritzer einzeln beschreiben, bleibt Markus Heitz ganz cool und regt damit die Fantasie des Lesers natürlich erst richtig an.
    Markus Heitz bringt meines Erachtens frischen Wind in die Thrillerszene. Die freche und schnoddrige Art, wie er seine Protagonisten in Szene setzt, macht einfach Spaß, der durch einige Todesfälle allerdings manchmal ein wenig getrübt wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    8 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    S., 08.11.2013

    Laangweillig
    Habe das Buch nur mit Mühe zu Ende lesen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Totenblick“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating