Tribut der Seuche oder: Seuchenmythen als Quelle sozialer Kalibrierung

Eine Rekonstruktion des AIDS-Diskurses vor dem Hintergrund von Studien zur Historizität des Seuchendispositivs
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Neben der realfaktischen Existenz der Infektionskrankheiten besteht eine eigene, soziale Realität der Diskurse über Epidemien, die mehr als die Krankheiten selbst unsere Vorstellungen über Seuchen prägen und den Umgang mit ihnen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 74992868

Buch127.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 74992868

Buch127.95
In den Warenkorb
Neben der realfaktischen Existenz der Infektionskrankheiten besteht eine eigene, soziale Realität der Diskurse über Epidemien, die mehr als die Krankheiten selbst unsere Vorstellungen über Seuchen prägen und den Umgang mit ihnen...

Kommentar zu "Tribut der Seuche oder: Seuchenmythen als Quelle sozialer Kalibrierung"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Marco Pulver

Weitere Empfehlungen zu „Tribut der Seuche oder: Seuchenmythen als Quelle sozialer Kalibrierung “

0 Gebrauchte Artikel zu „Tribut der Seuche oder: Seuchenmythen als Quelle sozialer Kalibrierung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich