Trinity - Bittersüße Träume, Audrey Carlan

Trinity - Bittersüße Träume

Roman. Deutsche Erstausgabe

Audrey Carlan

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Trinity - Bittersüße Träume".

Kommentar verfassen
Sie ist die Frau seines Lebens. Doch er darf sie nicht lieben.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5863121

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Trinity - Bittersüße Träume"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franziska R., 22.07.2017

    Sie ist die Frau seines Lebens. Doch er darf sie nicht lieben.

    Das Cover:
    Zu sehen ist auf dem Cover des 4. Bandes eine hellblaue Blumenblüte mit einigen Farbklecksen.

    Die Geschichte:
    Gilian und Chase sind glücklich vereint, doch Maria de la Torre hat nach den vergangenen Ereignissen einen großen Verlust erlitten: ihr Freund Thomas ist bei der Festnahme von Gillians Stalker getötet worden. Maria muss nun mit der Trauer umgehen und versuchen, weiterzuleben. Das ist jedoch gar nicht so leicht, denn auf Tommy Beerdigung trifft sie zum ersten Mal auf dessen Zwillingsbruder Elijah Redding, von dem ihr Tommy allerdings nie etwas erzählt hat. Maria glaubt, den Verstand zu verlieren. Und nicht nur das schockiert sie, sondern auch die Tatsache, dass ihre beste Freundin Gigi heimlich Chase geheiratet hat, und nun schwanger ist. Doch all das ist vergessen, als Maria ein Paket von ihrem Ex Antonio bekommt, der sie früher misshandelt hat und sie nun bedroht. Zum Glück ist Elijah beruflich Kopfgeldjäger und will sie beschützen. Doch das ist gar nicht so leicht, denn er findet Maria äußerst attraktiv und macht ihr unmoralische Avancen. Ob Maria da lange standhalten kann, obwohl Tommy erst ein paar Wochen tot ist?

    Meine Meinung:
    Nachdem es eine Weile her war, dass ich den 3. Band, 'Trinity - Tödliche Liebe' gelesen hatte, kam ich dann doch schnell wieder in die Geschichte hinein. Die Geschichte ist nun aus Marias Geschichte geschrieben, denn Gillian und Chase' Geschichte ist auserzählt. Nun geht es also um Maria, die ihren geliebten Thomas verloren hat. Sie ist tieftraurig und betrübt, doch ihre Freunde unterstützen sie bei der Trauerbewältigung. Als sie dann auf Elijah trifft, denkt sie, dass sie verrückt wird, denn sie hatte keine Ahnung, dass Thomas einen Zwillingsbruder hat, der ihm unglaublich ähnlich sieht. Auch stellt sie ihre wahren Gefühle für Tom und dessen Gefühle für sie infrage, denn wer verheimlicht schon die Existenz seines Zwillingsbruders vor der eigenen Freundin? Das regt Maria sehr zum Nachdenken an.

    Natürlich ist jedoch auch hier nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, denn nach Gillians verrücktem Ex kommt nun Marias zum Vorschein: Antonio, gewalttätiger Verbrecher, der jedoch vorzeitig aus dem Knast entlassen wurde und sie nun bedroht. Maria hat dadurch grauenvolle Flashbacks, die zu lesen echt nicht leicht waren und sehr krass sind. Aber das ist Vergangenheit, Elijah ist jetzt da und beschützt sie, so gut er kann. Er steht auf sie und sein Beschützerinstinkt ist geweckt. Nach und nach kommen sie sich näher, lernen sich besser kennen und es kommt immer mal wieder zu heißen erotischen Szenen. Aber ich muss echt sagen, man wird ziemlich auf die Folter gespannt, bis es soweit ist. Wie zwei Puppen, deren Köpfe man zusammendrückt und sagt 'Küsst euch endlich'. Die Beiden haben tolle Wortgefechte, zanken und necken sich häufig, was schon einen gewissen Witz und Charme hatte. Ich habe die Funken zwischen den beiden quasi sprühen gesehen.

    Neben Erotik, Witz und Gewalt gibt es aber auch Liebe und emotionale Szenen. Gerade Tommys Beerdigung und besonderen seinen Nachlass haben mich sehr traurig gemacht. Zum Ende hin wird es dann noch spannend, denn Marias Ex ist ja immer noch hinter ihr her, um zu Ende zu bringen, was er begonnen hat. Da kommt dann das Drama und zum Showdown. Mehr verrate ich wie immer nicht. Zum Schluss möchte ich aber noch eine echt coole Sache erwähnen: Eine Parallele/ein Crossover zu 'Calendar Girl 3 - Begehrt', dem vorherigen Buchprojekt von Autorin Audrey Carlan. Das fand ich total cool und erfreulich, da noch eine Parallele zu ziehen.

    Insgesamt ein sehr guter vierter Teil, der aus Marias 'Ich'-Sicht geschrieben ist. Im fünften Band wird es dann um Kathleen gehen, auch eine der vier Schicksalsschwestern. Dieser erscheint dann am 08.09.2017.

    Meine Bewertung:
    Auch wenn Gilian und Chase' Geschichte auserzählt ist, so geht es dennoch mit Gigis Freundinnen weiter. Maria muss mit einem großen Verlust klarkommen und sich ihrer Gefühle klarwerden, was nicht ohne Gewissensbisse möglich ist. Ich habe wirklich nichts zu meckern und vergebe volle fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherblog-freyheit, 03.09.2017

    Inhalt:


    Maria De La Torres ist am Boden zerstört. Tommy ist tot.
    Doch noch auf der Beerdigung trifft sie auf seinen Zwillingsbruder Elijah Redding. Warum hat Tommy ihn nie erwähnt? Und warum muss sich ausgerechnet jetzt und bei ihm ihr Libido auf so unanständige Weise melden? Das ist absurd und unangebracht!


    Meine Meinung:


    Schon bei den ersten Sätzen war ich in das Leben von Maria eingetaucht. Ihre Trauer auf der Beerdigung von ihrem Freund Tommy war für mich überaus real. Wow, Carlan hatte wirklich ein Händchen dafür, mit Worten umzugehen. Als dann Tommys Zwilling Elijah „Red/ Eli“ auftauchte, nahm die Dramatik nochmal zu. Ich konnte Marias Entsetzen sehen, spüren und war genauso fassungslos wie sie. Super gemacht! Und dieser Kerl war so dreist. Er baggerte sie doch tatsächlich an! Irgendwie witzig... (Auweia... :-O )
    So ging das ganze Buch weiter. Maria trauerte um Tommy und Eli hatte nichts anderes zu tun, als ihr beizubringen, dass er auf sie stand und sie gar keine andere Wahl hätte, als das zu akzeptieren. Hört sich erst einmal komisch an, aber Marias Libido meldete sich immer häufiger. Sie fühlte sich wahnsinnig zu ihm hingezogen, ihr Verstand wehrte sich aber vehement dagegen. Sie konnte doch nicht ein paar Wochen nach Tommys Tod mit seinem Bruder schlafen!
    Dieses Buch war wie ein Wellengang. Mal traurig und entsetzlich und dann wieder urkomisch.

    Eli war ein toller Kerl. Kopfgeldjäger und darauf bedacht, Maria zu beschützen.
    Schon wie in den ersten drei Büchern hatte auch Maria Flashbacks. Anfänglich eher oberflächlich, später dann sehr ausgeprägte. Gruselig, grausam und einfach nur schlimm.
    Ich will dir nicht zu viel verraten.

    Auch in diesem Buch ging es wieder um häusliche Gewalt. Natürlich, denn Gigi und Maria kannten sich ja durch die Selbsthilfegruppe.
    Bree, Kathleen und Chase spielten auch wieder eine zentrale Rolle. Super, dass Carlan sie wieder mit eingebunden hatte. Ich mochte einfach jeden der Charaktere.

    BESOS...

    Ach und dann wäre da noch der Sex. :-) Ich sage nur ELF ORGASMEN in einer Nacht.
    Ich habe direkt meinen Backofen angemacht, um mir auch solch einen Mann zu backen. :-)


    Fazit:


    Dieses Buch ist alleine schon wegen des zentralem Themas unbedingt lesenswert. Neben unglaublich heißem Sex erwartet dich Dramatik, Trauer, Spannung, aber auch jede Menge Witz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Trinity - Bittersüße Träume“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- € - jetzt mitmachen!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €

Machen Sie 2017 zu Ihrem Glücksjahr: Jetzt bis 02.11. teilnehmen und mit etwas Glück ein iPhone 7 oder einen tolino epos gewinnen! Mehr Infos hier!

X
schließen