Trusting You

Mike & Jeffrey

Sven Krüdenscheidt

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne2
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Trusting You".

Kommentar verfassen
Er liebt ihn. Doch wird er dazu stehen?

Nachdem sein Exfreund Nick ihn betrogen hat, will Mike ihn einfach nur vergessen. Da kommt das Angebot seiner besten Freundin Kathey, für einen spontanen Urlaub in die Karibik zu fliegen, gerade recht....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 98021644

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Trusting You"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cookie02, 26.07.2018

    Als eBook bewertet

    Diese Gay Romance wird aus der Perspektive von Mike erzählt. Den Schreibstil fand ich in Ordnung, allerdings wirkte er manchmal etwas gestelzt und abgehakt.

    Mike verbringt einen Strandurlaub mit seiner besten Freundin Kathey, um nach einer bösen Trennung auf andere Gedanken zu kommen. Dort lernen sie eine Gruppe von jungen, attraktiven Männern kennen, und insbesondere der ebenfalls aus Deutschland stammende Jeffrey hat es Mike und Kathey angetan. Mike ist noch nicht so weit, um etwas neues zu beginnen und ist daher bereit, sein eigenes Interesse zurückzustellen und Kathey den Vortritt zu lassen - aber hat Jeffrey wirklich Interesse an Kathey?

    Ich muss leider sagen, dass ich von dieser Geschichte enttäuscht bin. Zu Beginn war ich kurz davor, die Geschichte abzubrechen, da ich überhaupt keine Verbindung zu den Charakteren aufbauen konnte und insbesondere von Kathey einfach nur genervt war. Sie erschien mir extrem eingebildet und egozentrisch und hat mehrmals über Mikes Kopf hinweg für ihn entschieden. Mike jedoch ließ sich alles von ihr gefallen und hatte irgendwie keine eigene Persönlichkeit, so dass ich auch mit ihm nicht warm wurde. Einzig Jeffrey mochte ich, der tat mir sogar richtig leid, wie er sich mit diesem Freundespaar auseinandersetzen musste und fast verzweifelt ist. ^^

    Im weiteren Verlauf der Geschichte, nach der Urlaubsreise, wurde es dann besser. Kathey erschien mir langsam wie eine echte Freundin und in Mike konnte ich mich immer mehr einfühlen. Dennoch hat mich gestört, wie naiv und leichtgläubig Mike bis zum Ende war und wie er alles, was man ihm erzählte, einfach so hinnahm, ohne mal etwas genauer nachzuhaken oder zu hinterfragen.
    Durch mehrere unerwartete Wendungen konnte mich die Geschichte trotzdem immer wieder einfangen und festhalten. Schlussendlich fühlte ich mich durchaus gut unterhalten, habe mich aber auch immer wieder sehr geärgert.

    Fazit:
    Die Story an sich hat mir gefallen und ich wurde insgesamt ganz gut unterhalten, aber die Charaktere waren mir über weite Strecken leider nicht sehr sympathisch und insbesondere Protagonist Mike fand ich viel zu naiv. Daher leider nur 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherwürmchen, 04.04.2018

    Als eBook bewertet

    Ich weiß jetzt gar nicht, wo ich anfangen soll. „Trusting You“ ist eine emotionale Berg- und Talfahrt. Für die Höhen und Tiefen sind verschiedene Ereignisse verantwortlich, bei denen man sich zum einen mitfreuen konnte oder eben auch mitleiden.

    Um es vorweg zu nehmen: „Trusting You“ ist nicht schlecht (geschrieben), aber ganz überzeugen konnte es mich auch nicht. Oder es war nicht ganz die richtige Geschichte für mich, obwohl sich die Kurzbeschreibung interessant anhörte. Dies liegt vor allem an der ersten Hälfte der Geschichte. Diese hat mir persönlich nicht so sehr gefallen.

    Mit ein Grund dafür waren für mich die Charaktere. Mit diesen hatte ich zu Beginn große Schwierigkeiten.

    Mit Mike wurde ich erstmal nicht mit warm. Er war mir zu unselbständig. Und Jeffreys Verhalten war für mich am Anfang nicht ganz plausibel bzw. stimmig. Und dann seine Geheimniskrämerei. Wenn ich nicht bereits aus der Beschreibung gewusst hätte, dass Jeffrey etwas verbirgt, dann hätte es mir spätestens mein Bauchgefühl entgegen geschrien – und zwar laut. Im Nachhinein kann ich bis zu einem bestimmten Grad jedoch Jeffreys Schweigen verstehen. Die Entscheidung, die er dann getroffen hat, fand ich, auch in Anbetracht der Umstände, mutig und zollt mir Respekt ab.

    Mit Kathey wurde ich auch nicht so ganz warm. Lara, Maarten und Lydia waren mir hingegen gleich sympathisch. Ihr aktiver Anteil am Geschehen war allerdings gering.

    Erst als das Geheimnis gelüftet war, gefielen mir Mike und Jeffrey besser und ich schloss sie in mein Herz.

    Dass sich Mike und Jeffrey verliebt hatten, konnte ich nicht spüren. Dafür hat mich ihr Beziehungsleben etwas entschädigt. Hier konnte ich die Emotionen spüren und der Autor konnte bei mir verlorene Punkte wieder gut machen.

    Erzählt wird die Geschichte ausschließlich von Mike. Hauptsächlich für die Zeit in der Karibik hätte ich aber gerne auch in Jeffs Kopf geschaut, um ihn besser zu verstehen bzw. zu wissen, was in ihm vorgeht.

    Die Kapitel sind unterschiedlich lang und mit einer eigenen Überschrift, die jeweils zum Kapitel passt, versehen. Man kann aber aus den Überschriften nicht den Verlauf der Geschichte herauslesen. Glaubt mir, ich habe es versucht. Vor dem jeweiligem Kapitel selbst geben sie in der Regel keine weiteren Hinweise.

    FAZIT: Die erste Hälfe hat mir nicht so gefallen, dafür konnte die zweite Hälfte der Geschichte bei mir punkten. Somit reicht es für mich für drei Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Andra J., 03.04.2018

    Als Buch bewertet

    Die Geschichte von Mike nimmt einen auf eine Achterbahn der Gefühle mit.
    Dank des fließenden und fesselnden Schreibstils erlebt man mit ihm alles hautnah mit.
    Ich mochte ihn Dank seiner Art schnell - was anderes ist auch schwer möglich. Er ist ein herzlicher Mensch, der für seine Liebsten alles machen würde. Es ist wirklich unglaublich, was er alles in kurzer Zeit erlebt. Es zeigt sich dann aber auch, wie wichtig die Familie und gute Freunde sind. Manchmal braucht man einfach Leute, die einen unterstützen und helfen.
    Das Buch zeigt aber auch, welches Problem manche Menschen immer noch mit Homosexualität haben. Es ist wirklich unglaublich, wie einige auf Outings reagieren. Dabei sollte das doch eigentlich nichts außergewöhnliches mehr sein.
    Aber mit diesen Problemen müssen sich auch Mike und Jeff auseinandersetzen - leider.
    In diesem Buch gibt es immer wieder Wendungen, mit denen man einfach nicht rechnet. Man weiß nicht, ob man fluchen, die Charaktere schütteln oder einfach nur ungläubig den Kopf schütteln soll.
    Die Geschichte ist voll von Emotionen! Man ist geschockt, überrascht, ängstlich, hoffnungsvoll, lacht und weint mit den Charakteren. Und das ist dieses Mal auch wieder wortwörtlich gemeint.
    Das Buch hat mich immer wieder sehr berührt. Es war schwer für mich es aus der Hand zu legen, weil ich einfach wissen wollte, wie es mit Mike weiter geht. Ich bewundere ihn, dass er trotz vieler Rückschläge nicht zerbrochen ist und seiner Art treu geblieben ist. Ich hoffe, wir werden noch mehr von ihm erfahren!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Trusting You “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Trusting You“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating