Überredung. Die Liebe der Anne Elliot, Jane Austen

Überredung. Die Liebe der Anne Elliot

Roman

Jane Austen

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Überredung. Die Liebe der Anne Elliot".

Kommentar verfassen
Überredung
Vor acht Jahren schlug Anne Elliot den Heiratsantrag des jungen Heißsporns Frederick Wentworth aus. Statt dessen entschied sie sich für ein ruhiges Leben auf dem Familiengut. Doch fad schmeckt der Alltag in den Kreisen des Landadels, der in leerem...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch6.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5220303

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Überredung. Die Liebe der Anne Elliot"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Theresia, 17.03.2012

    Anne Elliot hat all ihre Gefühle unter Kontrolle, sie weiß wie sie sich zu benehmen hat und hat nicht so viele Virteile gegen andere Menschen. Im Nachwort von Überredung wurde viel über Jane Austen, aber auch über Anne Elliot geschrieben, dabei hat sich ein Satz in meinem Herzen eingenistet: Anne Elliot ist Jane Austen!
    In dem roman passiert vieles, das uns einiges über das Leben lehren kann, doch Jane Austen drängte uns ihr wissen nicht auf, sie hat es geschickt in den Roman eingebaut und einen Teilt behält sie für sich. Annes Mutter ist tot, ihr Vater und ihre zwei Schwestern sind hochnäsig und achten mehr auf die Äußeren Werte als auf alles andere, Anne verstoßen sie beinahe vollkommen außer wenn sie ihre Hilfe benötigen, doch ihre Meinung ist nie gefragt. Anne verurteilt sie jedoch nicht, sie ist ihnen auch nicht böse. Sie ist eine gutmütige Person und alle anderen achten sie sehr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ute W., 24.09.2013

    Ein wundervolles Buch von Jane Austen. Wer schon andere Titel von Jane Austen gelesen hat wird auch dieses Buch lieben. Man taucht ein in eine Andere Zeit und eine andere Sprache. Lernt die Gepflogenheiten des engländischen Adels zu der Zeit um 1780 kennen.
    Einfach schön.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Überredung. Die Liebe der Anne Elliot “

0 Gebrauchte Artikel zu „Überredung. Die Liebe der Anne Elliot“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating