Unter Tränen gelacht, Bettina Tietjen

Unter Tränen gelacht

Bettina Tietjen

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Unter Tränen gelacht".

Kommentar verfassen
Die TV- und Radio-Moderatorin Bettina Tietjen mit einem sehr persönlichen Buch über die Demenzerkrankung ihres Vaters: „Unter Tränen gelacht“ ist, wie der Titel schon verrät, ein zugleich heiteres und...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.99 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 5886668

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Unter Tränen gelacht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    23 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisabeth, 02.04.2015

    Als Buch bewertet

    In "Unter Tränen gelacht" berichtet Bettina von Tietjen von den letzten Lebensjahren ihres Vaters, Burchard Schniewind, die durch dessen Demenzerkrankung geprägt waren. Optisch unterstützt wird diese Schilderung sowohl durch 21 Fotos als auch 10 Zeichnungen von Burchard Schniewind.

    Es ist ein offener und ehrlicher Bericht, der nichts beschönigt aber dennoch und dies zeichnet das Buch in meinen Augen aus, eben nicht nur die negativen Ereignisse in den Vordergrund stellt sondern auch immer wieder die schönen Augenblicke schildert.

    Mag es auch die ganz persönliche Geschichte von Frau Tietjens Vater sein, so ist es gleichermaßen ebenso eine Darstellung der Demenzerkrankung. Eine Darstellung, die sich gerade für jene Leser anbietet, die sich bisher noch nicht mit diesem Krankheitsbild und dessen Folgen auseinandergesetzt haben, denn in vielen Punkten ist der Krankheitsverlauf von Burchard Schniewind als exemplarisch anzusehen. Das Auftreten der ersten Anzeichen, der Versuch des Betroffenen die Normalität zu wahren, die Verschlechterung des Zustandes, die eine Entscheidung von den mitbetroffenen Familienmitgliedern verlangt, das Leben im Heim.
    Dabei waren für mich jene Situationen besonders eindringlich , in denen die Autorin von den Zweifeln, den Schuldgefühlen und den Ängsten berichtet, die wohl jeder Betroffene kennt.
    Sicherlich liegt hier kein wissenschaftliches Sachbuch vor, vermag es das Buch nicht die komplexe Krankheit vollständig zu porträtieren aber dies sollte auch keineswegs der ans Buch gestellte Anspruch sein.
    Es ist ein Buch, das aufklärt und zeigt, dass es trotz Demenzerkrankung wundervolle Momente geben kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bärbel R., 07.08.2015

    Als eBook bewertet

    ein sehr mitfühlend geschriebenes buch, macht mut. bin selbst altenpflegerin und habe ein altenheim geleitet, weiß daher bescheid und kann frau Tietjen nur ein großes lob aus-sprechen für ihre offenheit und warmherzigkeit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heiderose G., 21.06.2015

    Als Buch bewertet

    Durch das Buch "unter Tränen gelacht" habe ich eine andere Sicht auf die Krankheit Demenz bekommen. Hoffentlich muss ich diesem Leitfaden der Krankheit nie Folge leisten. Sie ist sehr ernst, aber durch das Buch nimmt es auch ein wenig den Schrecken.

    Gut geschrieben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke R., 13.06.2016

    Als Buch bewertet

    In diesem Buch werden viele Erinnerungen geweckt, vieles erlebe ich beim Lesen noch einmal oder auch mit Bettina Tietjen mit
    Es ist kein Tabu Thema , man muss damit offen umgehen , das wurde mit diesem Buch getan
    Danke für das Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Unter Tränen gelacht “

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Unter Tränen gelacht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating