5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Vergeltung / Hannah Jakob Bd.3

Thriller
 
 
Merken
Merken
 
 
Die Sonderermittlerin Hannah Jakob, ausgebildete Kriminalpsychologin, ist bundesweit im Einsatz. Ihr Spezialgebiet: vermisste Frauen und Kinder. Dabei hat sie einen ungewöhnlichen Partner: ihr Hund Kotti. Ihr neuester Fall fordert ihren Einsatz in ihrer...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 66426672

Taschenbuch 9.99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Vergeltung / Hannah Jakob Bd.3"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    20 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nane, 09.01.2015

    Als eBook bewertet

    “Das Mädchen” ist der Auftakt des Episodenromans “Vergeltung” von Katharina Peters.

    Der Schauplatz der Handlung ist Berlin. Der junge LKA-Kommissar Mark Springer ermittelt in einem Vermisstenfall. Der Anwalt Robert Bleichert ist spurlos verschwunden. Wie sich nach einiger Zeit herausstellt, ist der Fall wesentlich komplexer. Bleichert war nicht nur Berater im Rotlichtmilieu, sondern hat sich auch um Fälle von Kindesmisshandlung gekümmert. Daher fordert Mark die Mithilfe der Kriminalpsychologin Hannah Jakobs an.

    Das wesentliche Thema dieser Folge ist die Zeugenbefragung und der Einblick in das Privatleben der Ermittler. Dadurch wird man mit ziemlich vielen Informationen überschüttet, die man erst einmal sortieren muss. Es tauchen ziemlich viele Zeugen auf, die alle etwas zu dem Fall zu sagen haben. Da kann man trotz des Namenverzeichnisses, das sich auf den ersten Seiten des Roman befindet, leicht den Überblick verlieren. Wenn man die Anlaufschwierigkeiten überwunden hat, wird die Geschichte interessant.

    Im Mittelpunkt stehen die beiden Ermittler Mark Springer und Hannah Jakobs, deren Zusammenarbeit sich als ziemlich schwierig entpuppt. Denn Hannah wurde mit der Leitung der Ermittlungen betraut und dies kann und will Mark nicht akzeptieren. Er ist ein eigensinniger und aufbrausender Charakter und gerät dadurch oft mit Hannah aneinander. Diese hitzigen Diskussionen sind allerdings sehr amüsant und sorgen für das eine oder andere Schmunzeln.

    Wie nicht anders zu erwarten, hält sich der Spannungsbogen noch in Grenzen. Daher würde ich den Roman bisher in dem Genre »Krimi« einstufen. Jedoch macht das offene Ende neugierig, da man wissen möchte, wie es weitergeht.

    Fazit: Das niedergeschriebene Pendant zur Fernsehserie “24” oder “Die Brücke”. Ein kurzweiliger und interessanter Einstieg, der Lust auf mehr macht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    21 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine P., 04.01.2015

    Als eBook bewertet

    Das Buch Vergeltung 1. Das Mädchen von Katharina Peters ist der Auftakt einer 6 teiligen Reihe, der vom Schreibstil her sehr flüssig und leicht zu lesen ist. Die Hauptpersonen werden schon auf den Anfangseiten genau beschrieben, so dass dies in der Geschichte nicht mehr weiter erörtert wird.

    Vom Inhalt der Geschichte reicht der Klappentext völlig aus, denn würde ich jetzt noch was darüber schreiben, brauch man den ersten Teil schon gar nicht mehr lesen, da er nur aus 86 Seiten besteht.

    Die Geschichte selbst ist gut durchdacht und spannend, aber endet leider mit einem Cliffhanger, so dass man sich wirklich die anderen Bücher holen muss, um überhaupt einen Abschluss zu finden. Ob sich damit der Verlag sowie auch die Autorin einen Gefallen getan hat, bleibt abzuwarten. Ich hätte es besser gefunden alle Teile in ein Buch zu packen, damit man dann nicht so in der Luft hängen bleibt. Daher gibt es von mir nur 4 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    13 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    thora, 25.12.2014

    Als eBook bewertet

    Hannah ist eine Kriminalpsychologin im BKA. Im Rahmen eines Ansuchens um Ermittlungshilfe des LKA Berlin kommt sie mit dem Fall vom Verschwinden von Richard Bleichart, ein etwas zwielichtiger Anwalt zu tun.

    Mir hat das Buch eigentlich sehr gut gefallen. Ich fand es sehr spannend. Es ist für mich wirklich ein sehr kurzweiliges Buch gewesen. Der Schreibstil ist sehr gut und trifft genau meinen Geschmack. Leider hört die Story mitten drin sehr abrupt auf. Darum kann ich nur 4 Sterne vergeben.

    Ich werde sicher die weiteren Teile dieser Serie lesen. Ich will doch wissen wie Hannah diesen Fall lösen wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    11 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra K., 20.10.2015

    Als Buch bewertet

    Ein sehr lesenswerter Krimi. Extrem spannend, gute Geschichte, mit unerwarteten Wendungen. Die Figuren sind authentisch. Dazu eine gut dosierte Portion Gewalt, die mehr Nervenkitzel auslöst als ein großes Gemetzel.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kasin, 23.12.2014

    Als eBook bewertet

    Dieses Ebook umfasst zwar nur 85 Seiten, ist aber als Auftakt einer Reihe/Serie ganz gut gelungen.

    Zur Story: die Kriminalpsychologin Hannah Jakobs befasst sich deutschlandweit mit Vermisstenfällen.
    Der junge Ermittler Mark Springer wendet sich an sie mit der Bitte ihm in einem Fall eines vermissten Anwalts zu helfen. 

    Die 2 sehr unterschiedlichen Charaktere ergänzen sich auf eine nicht gerade harmonische Art und Weise, raufen sich aber zusammen.

    Die Geschichte um den Anwalt sowie einen Geschäftsmann der die Prostituion von jungen Mädchen fördert ist recht spannend geschrieben.
    Da das Ende allerdings offen bleibt, ist Teil 2 ein Muss!

    Etwas gestört haben mich die vielen "Gedankengespräche" der beiden Protagonisten, hier kommen persönliche Eindrücke in oftmals lächerlich dargestellter Form vor.

    Trotzdem möchte ich nun wissen wie es weitergeht, da die Story doch recht vielversprechend ist.
    c) K.B.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Vergeltung / Hannah Jakob Bd.3“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating